Nanning (dpa) - Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat bei der Guangxi-Rundfahrt in China seinen zwölften Saisonsieg gefeiert.

Der 25-Jährige vom Team Bora-hansgrohe setzte sich auf der dritten Etappe nach 143 Kilometern rund um Nanning im Massensprint vor dem Weißrussen Alexander Riabuschenko und Matteo Trentin aus Italien durch. Vierter im Tagesklassement wurde der deutsche Profi Nikias Arndt. Ackermann behauptete damit seine Führung in der Gesamtwertung. Auf den ersten beiden Teilstücken war der Sprint-Spezialist noch jeweils Etappenzweiter geworden.

Profil Pascal Ackermann

Homepage Bora-hansgrohe