Paris (dpa) - Der Start der Tour de France 2020 findet in Nizza statt, gab die Tour-Organisation ASO am 12. MÄrz bekannt. Die 107. Auflage der der Frankreich-Rundfahrt wird dabei am 27. Juni gestartet.

Nizza wird zum zweiten Mal nach 1981 den Grand Départ ausrichten und hat im Radsport eine große Tradition. In der südfranzösischen Stadt endet unter anderem jedes Jahr die gut einwöchige Rundfahrt Paris-Nizza.

In diesem Jahr startet die Tour auf der Atlantikinsel Noirmoutier in Westfrankreich, 2019 fällt der Startschuss in der belgischen Hauptstadt Brüssel.

Meldung auf der Tour-Homepage