Cottbus (dpa) - Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel hat den Cottbuser Nik Schröter aus dem Aufgebot für die Bahnradsport-Weltmeisterschaften in Polen vom 27. Februar bis 3. März gestrichen.

Der 20-Jährige trat nicht mehr die fünfstündige Bahnreise aus dem Trainingslager in Frankfurt (Oder) nach Warschau an. Damit stehen noch 23 deutsche Sportler in der Mannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer. Vom 27. Februar bis 3. März fallen in Pruszkow 20 Entscheidungen, in 16 Wettbewerben ist der BDR vertreten.