Weitere tolle Rezepte finden Sie auch im neuen Kochmagazin zu unserer redaktionellen Serie "Mein Rezept aus der Heimat". Auf 112 Seiten präsentieren wir Ihnen mehr als 70 Rezepte unserer Volksstimme-Leser sowie prominenter Persönlichkeiten aus der Region.

Hier geht es zum

Volksstimme Kochmagazin "Mein Rezept aus der Heimat"

Dieses Gericht stammt von meiner Großmutter aus Haldensleben und ich verbinde damit schöne Kindheitserinnerungen und gemeinsame Essen im Kreis der Familie. Besonders schön war es, dass ich als Kind schon bei der Zubereitung helfen konnte, zum Beispiel Petersilie waschen und abzupfen oder Schinken würfeln.

Das Rezept existiert nun schon seit mehreren Generationen und auch meine Tochter hat es in ihre neue Wahlheimat Hamburg mitgenommen und begeistert ihre Freunde damit.

Es ist für Erwachsene, Kinder und ohne Schinkenwürfel auch gut für Vegetarier geeignet.
Also, alle an einen Tisch holen und guten Appetit.


Zutaten für 4 Personen:
500g Kartoffeln
100g Butter
2 El. Mehl
100 ml Milch
100 ml Geflügelbrühe
1 Eigelb
2 Bund Petersilie, kraus
200 g Schinken
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren oder vierteln und kochen.
Butter in einem großen Topf schmelzen lassen, mit Mehl binden und mit der erwärmten Milch sowie der Brühe (nach Bedarf) zu einer homogenen Soße glattrühren. Eigelb hinzugeben und schnell verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie waschen, klein hacken und zur Soße geben. Schinken würfeln.
Die gekochten Kartoffeln auf dem Teller anrichten, Soße dazu geben und Schinkenwürfel darüber streuen.