Berlin (dpa/tmn) - Auch Bahnreisen am Wochenbeginn lassen sich wegen des Wintereinbruchs kostenlos verschieben oder absagen. Fahrkarten im Fernverkehr für Samstag bis Montag (6. bis 8. Februar) könnten bis einschließlich sieben Tage nach Störungsende flexibel genutzt oder kostenfrei storniert werden, informiert die Deutsche Bahn auf ihrer Webseite. Das Erstattungsformular gibt es online.

Sitzplatzreservierungen können ebenfalls kostenlos umgetauscht werden. Aktuelle Verkehrsinformationen finden Bahnreisende online bei der Reiseauskunft, in der DB Navigator App und unter einer kostenlosen Sonder-Hotline (08000-996633).

Nach einem heftigen Wintereinbruch am Wochenende müssen sich die Menschen im Norden und in der Mitte Deutschlands auch weiterhin auf Schnee und eisige Temperaturen einstellen. Der Bahnverkehr ist auch am Montag in weiten Teilen des Landes stark beeinträchtigt. Wegen des extremen Wetters komme es zu Zugausfällen und Verspätungen, so die Bahn.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-315580/3

Aktuelle Verkehrsmeldungen der Deutschen Bahn

Erstattungsformular der Bahn