Passau/Regensburg (dpa/tmn) - Ein neu ausgeschilderter Fernradweg führt jetzt von Passau nach Regensburg. Die 244 Kilometer lange Niederbayerntour folgt den Flüssen Isar, Vils und Große Laber und lässt sich in sieben entspannte Etappen einteilen, wie der Tourismusverband Ostbayern mitteilt.

In Passau lässt sich zum Beispiel die weltgrößte Kirchenorgel im Dom St. Stephan besichtigen, in Aldersbach die Marienkirche, die als schönste Bayerns gilt. Regenburg ist Unesco-Weltkulturerbe-Stadt.