800 Heuballen in Brand: Feuerwehr mehrere Tage im Einsatz

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Groß Quenstedt - Etwa 800 Heuballen stehen in Groß Quenstedt (Harz) in Brand. Wie die Polizei mitteilte, fingen die Heuballen in der Nacht auf Donnerstag Feuer. Die Feuerwehr lässt diese kontrolliert abbrennen, der Einsatz wird voraussichtlich mehrere Tage dauern. Die Brandursache wird derzeit ermittelt. Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Schaden etwa 16.000 Euro.