Halle (dpa) l Die Arbeitslosenquote im Land ist auf dem niedrigsten Stand seit Beginn des Jahres. "74.400 Frauen und Männer waren im November 2019 in Sachsen-Anhalt arbeitslos gemeldet", teilte die Bundesagentur für Arbeit am Freitag mit. Das seien 500 Menschen weniger als im Oktober, damit sinke die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 6,6 Prozent. Allerdings fehle es an Dynamik, hieß es. Die Arbeitslosigkeit gehe langsamer zurück als im Vorjahr.

Arbeitgeber hätten im November 3900 neue Stellen gemeldet. Das seien rund 100 Stellenmeldungen weniger als im Oktober und 400 weniger als im November 2018. Dennoch sind auch im Vergleich zu 2018 im Schnitt weniger Menschen ohne Job. Die Quote ging im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,4 Prozentpunkte zurück.