AUF HOHENZIATZER CHAUSSEE

Autounfall in Möckern: Golf bricht aus - drei Personen schwer verletzt

Schwerer Autounfall im Jerichower Land: Ein 23-Jähriger war am Montagnachmittag mit seinem VW Golf mit drei weiteren Insassen auf der Hohenziatzer Chaussee in Möckern unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Golf wurde durch den Zusammenstoß mit einem Baum stark beschädigt. Foto: Polizeiinspektion Stendal/Polizeirevier Jerichower Land

Möckern (vs). Wie die Polizei mitteilt, geriet der Mann mit seinem Golf gegen 15.40 Uhr ins Schlingern und gelang auf die Gegenfahrbahn. Durch Gegenlenken verlor der Mann völlig die Kontrolle über das Fahrzeug, welches sich dann um die eigene Achse drehte. Dabei stieß das Fahrzeug mit dem Heckbereich gegen einen Baum am Straßenrand und kam zum Stehen.

Auch eine 20-jährige Frau unter den Verletzten

Im mit vier Personen besetzte Golf wurden bis auf den 23-jährigen Fahrer alle weiteren Insassen schwer verletzt. Die drei Personen im Alter von 14 bis 20 Jahren, darunter eine Schwangere 20-Jährige, wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Die Hohenziatzer Chaussee musste zur Unfallaufnahme und Bergung zeitweise gesperrt werden.