Feuerwehreinsatz Altmark

Laubenbrand in Lindstedt: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an

Freitagabend brach ein Feuerin einer Gartenlaube in Lindstedt aus. Der Brand beschäftigte 60 Kameraden der Feuerwehr - zehn Fahrzeuge waren im Einsatz.

Die Feuerwehr rückte wegen des Brandes in Lindstedt mit zehn Fahrzeugen und 60 Kameraden an.
Die Feuerwehr rückte wegen des Brandes in Lindstedt mit zehn Fahrzeugen und 60 Kameraden an. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Lindstedt (vs). Laut Polizei ereignete sich der Brand am Freitagabend gegen 20:17 Uhr in der Straße “Zum Lindengut“. Der Besitzer einer Gartenlaube wollte den in der Laube befindlichen Kamin mit Holz befeuern. Der Mann verließ das Haus kurzzeitig, musste beim Wiedereintreffen jedoch feststellen, dass sich ein Brand entwickelt hatte - vermutich durch das Kaminfeuer entfacht.

Die Feuerwehr rückte daraufhin mit zehn Fahrzeugen an. 60 Kameraden konnte den Brand kontrolliert löschen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.