Corona-Pandemie

Corona in Sachsen-Anhalt aktuell: Nachrichten, Liveticker, Fallzahlen,  Landkreise

Die Corona-Pandemie hat Deutschland und Sachsen-Anhalt weiter im Griff. Die täglich gemeldeten Corona-Inzidenzwerte geben keinen Anlass zur Entwarnung. Die Omikron-Variante droht die Lage weiter zu verschärfen. Die aktuelle Entwicklung in Sachsen-Anhalt hier im Überblick.

07.11.2021, 17:15 • Aktualisiert: 29.01.2022, 10:59
Eine Frau lässt sich gegen Corona impfen.
Eine Frau lässt sich gegen Corona impfen. (Foto: Moritz Frankenberg/dpa)

Magdeburg/Halle (Saale) - Seit Ende Januar 2020 hat Corona Deutschland und die Welt fest im Griff. Drei Infektionswellen waren zu beobachten, die vierte dauert aktuell an. 

Nach Angaben des RKI sind deutschlandweit über 117.000 Menschen an Covid-19 gestorben. Das Infektionsgeschehen ist in Sachsen-Anhalt weiterhin sehr unterschiedlich. Die aktuellen Entwicklungen hier:

28.01.22: Corona-Impfschäden: So viele Anträge wurden in Sachsen-Anhalt bislang eingereicht

In Sachsen-Anhalt sind bislang über vier Millionen Impfdosen gegen Corona verabreicht worden. Einige Menschen haben nach wie vor Angst vor möglichen Impfschäden. Wie ist die Lage im Land?

28.01.22: Fahrgastzahlen der PVGS im Altmarkkreis stark eingebrochen

Angst vor Ansteckung, Maskenpflicht, 3G: In der Pandemie nutzen die Menschen deutlich seltener den Bus. Der Salzwedeler Verkehrsgesellschaft fehlen die Fahrgäste.

28.01.22: Eine Doppelstunde Corona im Magdeburger Stadtrat

Zwei Stunden lang besprach der Magdeburger Stadtrat am 27. Januar 2022 kontrovers und emotional den Umgang mit der Pandemie. Eine Zusammenfassung.

28.01.22: Asklepios-Konzern wegen Corona in den roten Zahlen

Rund zwei Jahre Corona-Pandemie haben die Ärzte und Pflegekräfte oft bis an ihre Belastungsgrenze gebracht - doch sind die Krankenhäuser auch an den Rand ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit gelangt? Asklepios hat zumindest ein Defizit verbucht.

28.01.22: Taxi: Wenn Corona mit durch Schönebeck fährt

Abstand, Maske und Impfung sind die Schlagworte gegen die Pandemie. Besonders kniffelig wird, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. Was Taxiunternehmen in Schönebeck tun, um ihre Fahrer zu schützen.

28.01.22: Drei neue Corona-Todesfälle aus Köthen - Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld bei 459,9

Im Landkreis sind erneut drei Menschen im Zusammenhang m einer Corona-Erkrankung gestorben. Laut Kreissprecher Udo Pawelczyk handelt es sich um zwei Frauen und einen Mann aus Köthen. Damit erhöht sich die Zahl der Gestorbenen seit Pandemiebeginn auf 282.

28.01.22: Zahl der coronainfizierten Schüler in Sachsen-Anhalt binnen einer Woche verdoppelt

Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Schüler hat sich in Sachsen-Anhalt binnen einer Woche verdoppelt. Zum Stichtag an diesem Donnerstag waren laut einer Übersicht des Bildungsministeriums 4168 Schülerinnen und Schüler infiziert und damit 2,14 Prozent. Vor einer Woche waren es noch 2060 Schüler gewesen.

28.01.22: Zu viele Maßnahmen? Eltern kritisieren Corona-Regeln für Kinder

Eltern einer Grundschule in der Altmark kritisieren die geltenden Corona-Regeln. Das tägliche Testen plus Maskenpflicht im Unterricht ist ihnen zu viel.

28.01.22: Einwohneranträge gegen Impfflicht unzulässig - AfD Bitterfeld-Wolfen hatte 3.000 Stimmen gesammelt

Alle Einwohneranträge, welche die Umsetzung der Impfpflicht und des Infektionsschutzgesetzes betreffen, sind unzulässig und dürfen von Kreistag oder Gemeinderat nicht behandelt werden. Das teilt eine Sprecherin des Landesverwaltungsamtes am Freitag gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung mit.

28.01.22: 163 neue Corona-Fälle am Freitag in Dessau-Roßlau gemeldet - Inzidenz bleibt über 500

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat zum Abschluss der Woche noch einmal 163 neue Corona-Fälle gemeldet. Das Infektionsgeschehen bleibt damit hoch in der Stadt. Die positiv getesteten Personen sind zwischen vier Monate und 94 Jahre alt.

28.01.22: Corona: Pflaster für die erkrankte Magdeburger Kulturszene

Die Kulturbeigeordnete zieht erste Bilanz zum Corona-Jahr 2021 und kündigt weitere Unterstützung an. Dauerbeschränkungen treffen die freie Szene ins Mark.

28.01.22: 34-Seiten Corona-Regeln: Verein aus Hayn fordert Perspektive fürs Vereinsleben

Der Harzklub-Zweigverein Hayn fordert einheitliche und konkrete Regeln für das Vereinsleben und warnt vor negativen Folgen für die Kinder und Jugendlichen.

28.01.22: Weniger Feiern durch Corona: Köthener Fotograf Henner Fritzsche bricht eine Geschäftsgrundlage weg

Corona, gesteht der Inhaber eines kleinen Fotoladens in Köthen, hat ihn nachdenklich gemacht. Es fehlt die Geschäftsgrundlage.

28.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz steigt weiter - 3.227 Neuinfektionen

3.227 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Freitag, den 28. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 633,9.

28.01.22: Der Karneval in Aschersleben findet auch in diesem Jahr nur in den sozialen Medien statt

Der Ascherslebener Carnevals Club Union (ACC) muss aufgrund von Corona auch 2022 Prunksitzungen und Umzüge ausfallen lassen.

28.01.22: Corona bringt alle an die Grenzen: Kitas in Köthen müssen Lage von Tag zu Tag neu bewerten

Was passiert am nächsten Morgen? In den Kitas ist die Lage unberechenbar. Das bringt alle Beteiligten an ihre Grenzen. Doch es lässt sich nicht ändern.

28.01.22: Corona: Warum in Sachsen-Anhalt mehr als 15.000 Impfdosen weggeworfen wurden

In Sachsen-Anhalt sind zwischen Oktober und Dezember vorigen Jahres ganz genau 15.608 Impfdosen weggeworfen worden. Das hat das Gesundheitsministerium auf Anfrage der Linke-Abgeordneten Nicole Anger bestätigt. Was steckt dahinter?

28.01.22: Faktencheck: Experten aus Sachsen-Anhalt widerlegen Fake-News zur Corona-Impfung

Zwangsimpfung? Unfruchtbarkeit? Verändertes Erbgut? Mediziner und Wissenschaftler erklären, warum viele Behauptungen von Impfskeptikern nicht stimmen.

28.01.22: Wegen der baldigen Impfpflicht sucht ein Pflegeunternehmen aus Aschersleben neue Mitarbeiter

Ein Ascherslebener Pflegeunternehmen schreibt fünf Stellen aus, da Betretungsverbote durch die Impfpflicht im Gesundheitswesen erwartet werden. Genaue Handlungsanweisungen dazu fehlen bislang.

28.01.22: Corona: Was es für Magdeburg bedeutet, dass Inzidenz von 1000 überschritten wird

In Magdeburg wird die Zahl der Corona-Infizierten in den kommenden Tagen drastisch in die Höhe schnellen. 1000 Fälle müssen nachgemeldet werden, und eine „trügerische Sicherheit“ droht.

27.01.22: Bei Verkehrsbetrieben im Harzkreis reißt Omikron erste große Lücken

Wie sich die aktuelle Infektionswelle auf den Betrieb von Bussen und Straßenbahnen im Harzkreis sowie in Halberstadt auswirkt, wie die Leitstelle agiert und wie der Landrat die Situation einschätzt.

27.01.22: Faktencheck: Experten aus Sachsen-Anhalt zu Argumenten gegen die Corona-Impfung

Zwangsimpfung? Unfruchtbarkeit? Verändertes Erbgut? Im MZ-Gespräch erklären Mediziner und Wissenschaftler, warum viele Behauptungen von Impfskeptikern nicht stimmen.

27.01.22: Zahl der Corona-Neuinfektionen im Altmarkkreis Salzwedel steigt drastisch

Das Gesundheitsamt meldete am Donnerstag für den Altmarkkreis 190 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Insgesamt sind bisher 47 Fälle der Omikron-Variante in der Westaltmark bestätigt, die erstmals am 6. Januar bei einem Patienten im Altmarkkreis festgestellt wurde.

27.01.22: Eltern von Viertklässlern der Grundschule Osterburg kritisieren Corona-Regeln für Kinder

Eltern der Klasse 4b der Osterburger Grundschule kritisieren die geltenden Corona-Regeln. Das tägliche Testen plus Maskenpflicht im Unterricht gefährde die Gesundheit ihrer Kinder.

27.01.22: Viele Leser blieben der Haldensleber Bibliothek wegen Corona fern

Zwischenzeitliche Schließungen und Änderungen durch Corona haben die Besucher der Haldensleber Bibliothek teils verunsichert. Warum sich trotzdem viel in der Einrichtung getan hat.

27.01.22: Ärztliche Leiterin der Börde erklärt, wieso der Totimpfstoff von Novavax keiner ist

Als Impfstoff gegen das Corona-Virus wurde kürzlich „Nuvaxovid“ von Novavax zugelassen. Er wird oft als Totimpfstoff bezeichnet. Das ist allerdings nicht korrekt.

27.01.22: 145 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Inzidenz springt auf einen Wert von über 550

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen bleibt in Dessau-Roßlau auf hohem Niveau: Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag weitere 145 Corona-Fälle gemeldet. Die Betroffenen seien zwischen einem und 81 Jahre alt. Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit Pandemiebeginn liegt damit aktuell bei 9.244 Fällen in Dessau-Roßlau.

27.01.22: Stich gegen Corona in der Dorfscheune in Sotterhausen

Wer sich im Thekenraum impfen ließ und aus welchen Motiven. Termin für weitere Aktion steht schon fest.

27.01.22: Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld liegt deutlich über 400 - Belastung beeinträchtigt auch Schuleingangsuntersuchungen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld ist innerhalb eines Tages deutlich gestiegen und hat die Marke von 400 überschritten. Sie liegt laut RKI nun bei 423,6, am Vortag betrug der Wert noch 344,1. Trotz dieses Sprungs ist das der zweitniedrigste Wert in Sachsen-Anhalt. Hier ist die Stadt Halle derzeit Spitzenreiter mit 863,5.

27.01.22: Sachsen-Anhalt verlängert Corona-Verordnung - was sich dennoch ändert

Sachsen-Anhalt will in der Corona-Pandemie vorerst keine weiteren Verschärfungen einführen. Eine Änderung gibt es aber doch.

27.01.22: Pflege-Impfpflicht: Drohen im Salzlandkreis Engpässe?

Wenn die Impfpflicht für Pflege- und Betreuungspersonal umgesetzt wird, wie in Berlin beschlossen, drohen Einrichtungen ab 16. März Engpässe. Die Diakonie Mitteldeutschlands schlägt sogar Alarm. Sollte etwa die Bundeswehr in Pflegeheime und Kindertagesstätten einziehen? Wie ist die Lage im Salzland?

27.01.22: Gegner der Corona-Maßnahmen schicken Drohbriefe an Schulen in Sachsen-Anhalt

Der Regierung sei bekannt, dass Gegner der Corona-Maßnahmen und der Impfkampagne in einzelnen Fällen vor Schulgebäuden demonstrierten. Das ergab sich aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken. Zudem wird berichtet von Briefen, E-Mails und Drohschreiben, die „Reichsbürger“ und sogenannte Selbstverwalter an Schulen, Behörden, Lehrerkollegien und Kitas gesendet hätten.

27.01.22: Trotz Corona: Bingo, Shantychor und Herbstfest sollen 2022 in Gerwisch stattfinden

Lieselotte Otto, Vorsitzende der Volkssolidarität, Ortsgruppe Gerwisch war fleißig. Sie hat bereits alle Veranstaltungen für dieses Jahr geplant. Der Faschingsfeier in der Kombüse unterm Leuchtturm macht das Coronavirus allerdings erstmal einen Strich durch die Rechnung.

27.01.22: Nach Ausfällen: Walpurgis im Harz - Wie die Chancen für Hexen-Party in Schierke stehen

Fast alle großen Festlichkeiten in und um Wernigerode sind in den letzten zwei Jahren wegen Corona ausgefallen. In gut drei Monaten steht wieder Walpurgis vor der Tür. Wir haben nachgefragt.

27.01.22: Die Kreisbibliothek in Aschersleben setzt in Corona-Zeiten verstärkt auf die Online-Ausleihe

Die Bibliothek in Aschersleben habe vor gut einem Jahrzehnt zu den Gründungsmitgliedern des Verbundes „Onleihe“ gehört. Was anfangs für viele Lesefreunde noch gewöhnungsbedürftig war, habe sich inzwischen gemausert. So habe man allein in Aschersleben im vergangenen Jahr rund 11.000 Online-Ausleihen gezählt.

27.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz sprunghaft gestiegen - fast 3.900 neue Fälle

3.873 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Donnerstag, den 27. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 572,9.

27.01.22: Sotterhausen: Stich gegen Corona in der Dorfscheune

Wer sich im Thekenraum impfen ließ und aus welchen Motiven. Termin für weitere Aktion steht schon fest.

27.01.22: Ascherslebens Oberbürgermeister positiv auf Corona getestet

Ascherslebens Oberbürgermeister Andreas Michelmann hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Nach seiner Rückkehr von der Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei, zu der er als Präsident des Deutschen Handballbundes unterwegs war, ist er positiv getestet worden.

26.01.22: Wie viele Sachsen-Anhalter sterben wirklich an Covid?

Sachsen-Anhalts Statistik zählt 4559 Corona-Tote. 3074 starben an Covid – 1202 mit Covid.

26.01.22: Kliniken warnen: Durch Impfpflicht droht gefährlicher Engpass

Wer im Gesundheitswesen nicht geimpft ist, darf ab 16. März nicht mehr arbeiten. Manche Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sehen die Versorgung gefährdet.

26.01.22: Aklepios-Konzern wegen Corona in den roten Zahlen 

Welche Gründe es dafür gibt und wofür in der Weißenfelser Klinik dennoch investiert wurde.

26.01.22: Wie der Einkaufsbummel trotz 2G-Regelung für Kunden in Wernigerode vereinfacht werden soll

Festival-Besucher kennen sie: bunte Bänder am Handgelenk. Solche werden nun in Wernigerode ausgeteilt – um Geimpften und Genesenen den Einkaufsbummel zu erleichtern.

26.01.22: Geschäftsführer des Freizeitbads in Stendal dementiert Corona-Gerücht

Das Freizeitbad „Altoa“ in Stendal sucht einen neuen Gastronomen. Was das mit Corona zu tun hat, erklärt Geschäftsführer Marcus Schreiber.

26.01.22: Weitere 120 Corona-Fälle für Dessau-Roßlau gemeldet - Nur 16 Patienten im Klinikum

Nach 200 neuen Infektionen am Dienstag hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt am Mittwoch 120 weitere positive Corona-Testergebnisse ermittelt.

26.01.22: Nach 66 Jahren Ehe: 86-Jährige darf ihren Mann seit 5 Wochen nicht in Reha-Klinik besuchen

Wegen Corona sind die Besuchszeiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Rehabilitations- Einrichtungen stark eingeschränkt. Doch wie weit darf so ein Besuchsverbot gehen? Eine Frau aus der Nähe von Wolmirstedt erzählt.

26.01.22: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel, Gardelegen und Kakerbeck geöffnet? Wo ist das mobile Impfteam im Einsatz? Wie kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

26.01.22: 221 neue Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld - Inzidenz bei 344,1

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Anhalt-Bitterfeld steigt wieder: Von Dienstag auf Mittwoch sind 221 neue Fälle gezählt worden. Einen Tag zuvor waren es noch 152.

26.01.22: Knaller und Drohne - Polizei ermittelt nach Corona-Protest in Zeitz

Weil in Zeitz beim Montagsprotest gegen die Coronapolitik Pyrotechnik krachte und eine Drohne unerlaubt aufgestiegen ist, hat die Polizei Verfahren eingeleitet. Das teilte die Polizeiinspektion Halle auf Nachfrage mit. 

26.01.22: Irritation nach Corona-Dialog: Wie alt war das jüngste Corona-Opfer im Landkreis Harz?

Eine Äußerung beim Corona-Dialog in Halberstadt hat für Irritationen gesorgt. Es geht um die Frage, wie alt das jüngste Corona-Opfer im Landkreis war. Das Gesundheitsamt kann für Aufklärung sorgen.

26.01.22: Corona in Halle: Inzidenz so hoch wie noch nie

Die Neuinfektionen treiben die Pandemiezahlen in der Stadt auf Rekordwerte. In den Kliniken bleibt die Lage aber stabil - das ist positiv.

26.01.22: Weniger Besucher durch Corona: Neue Öffnungszeiten im Bauhaus Museum Dessau

Im vergangenen Jahr wurden 83.000 Gäste gezählt. Im Jahr zuvor waren es noch 150.000. Nun sind die Welterbestätten in Dessau Montag und Dienstag für Besucher geschlossen.

26.01.22: Corona-Impfung - Am heutigen Mittwoch in Merseburg kein Termin erforderlich

Für das Impfangebot in Merseburg, Marktgalerie, Brühl 1A (ehemals Brühl-Center), für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren am heutigen 26.01. von 11 bis 18 Uhr ist keine Terminbuchung erforderlich.

26.01.22: Doppelt gegen Corona geimpft und trotzdem ausgesperrt?

Geimpfte ohne Booster berichten von Problemen beim Zugang unter 2G-Regeln. Wer gilt als vollständig geimpft - und wie lange? Bei dieser Frage ist die Lage für viele inzwischen offenbar sehr unübersichtlich geworden. Was die aktuellen Verordnungen dazu vorschreiben.

25.01.22: Corona-Kritiker: Stadtrat Halle soll sich gegen Impfpflicht aussprechen

Mitglieder der Bewegung Halle wollen den Stadtrat dazu bringen, sich aktiv in die Corona-Debatte einzuschalten. Es gehe auch darum, eine Spaltung der Gesellschaft zu verhindern.

25.01.22: Rätsel um jüngstes Corona-Opfer im Harzkreis geklärt

Wie alt ist das jüngste Opfer, das im Harzkreis im Zusammenhang mit Covid 19 gestorben ist? Nachfragen und Irritationen beim Corona-Dialog in Halberstadt sind nun geklärt.

25.01.22: Gregor Gysi mahnt in Salzwedel zur Solidarität

Rund 250 Altmärker haben sich am Kulturhaus in Salzwedel versammelt, um Linken-Politiker Gregor Gysi zu lauschen. Dieser sparte nicht mit Kritik an der Corona-Politik.

25.01.22: Fußballfans dürfen in Sachsen-Anhalt weiter jubeln

Auch künftig können in Sachsen-Anhalt Drittliga-Spiele vor vielen Zuschauern stattfinden. Trotz Omikron sieht die Regierung keinen Grund für Verschärfungen.

25.01.22: Pandemie: Magdeburger Stadträte warnen vor radikaler Minderheit

Eine große Ratsallianz ruft die Magdeburger zum Impfen und zur Einhaltung von Hygieneregeln auf. AfD-Fraktion fordert aktuelle Debatte zum Umgang mit Corona-Regeln.

25.01.22: Im Landkreis Stendal gehen mehr als 800 Bürger gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße

Die Corona-Spaziergänge in der Altmark werden immer beliebter. Die Zahl der Teilnehmer steigt besonders in Stendal.

25.01.22: Deutlicher Sprung nach oben - Dessau-Roßlau meldet 200 neue Infektionen an nur einem Tag

Das Corona-Infektionsgeschehen in Dessau-Roßlau nimmt weiter an Fahrt auf. Mit 200 positiven Fällen hat das Gesundheitsamt am Dienstag einen deutlichen Sprung nach oben bei der täglichen Fallzahl verzeichnet.

25.01.22: Corona-Proteste: Knapp 1000 Menschen gehen im Altmarkkreis Salzwedel auf die Straße

In den drei größten Orten des Altmarkkreises Salzwedel haben erneut Hunderte gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Demnächst wird auch eine Gegendemo erwartet.

25.01.22: Ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona in Mansfeld-Südharz gemeldet

Nachdem es ein paar Tage keine neuen Meldungen über weitere an oder mit dem Coronavirus Verstorbene gegeben hat, sind jetzt wieder zwei Tote in der Statistik des RKI für den Landkreis dazugekommen.

25.01.22: Corona in Sachsen-Anhalt: Das ist der neue Kurs der Landesregierung

Die Landesregierung um Ministerpräsident Haseloff hat am Dienstag über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie informiert. Was sich jetzt ändern soll und was nicht.

25.01.22: Erneut drei Corona-Tote in Anhalt-Bitterfeld - Genesenenstatus wird rückwirkend verkürzt

Erneut muss der Landkreis Anhalt-Bitterfeld drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion vermelden.

25.01.22: Magdeburger Forscher gehen schweren Corona-Erkrankungen auf den Grund

Wissenschaftler der Magdeburger Universität erforschen die Ursachen und molekularen Mechanismen schwerer Covid-19-Verläufe. Drei Jahre lang läuft das Projekt.

25.01.22: Inzidenz in Halle steigt rasant, Lage in Klinken derweil unverändert

Die für Halle gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz ist innerhalb eines Tages um 94,26 Fälle angestiegen. Am Dienstag lagt sie laut Angaben der Stadt bei 784,25. Insgesamt hat es 405 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben, das sind 225 mehr als in der Vorwoche. Unverändert ist indes die Zahl der Corona-Patienten in den halleschen Kliniken.

25.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Weniger Neuinfektionen - Inzidenz dennoch gestiegen

1.565 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 25. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 471,1.

25.01.22: Corona und adipöse Patienten sind für neue Chefchirurgin im Magdeburger Marienstift Themen

Mit Stefanie Wolff hat der Magdeburger Marienstift eine neue Chefärztin. Sie möchte einen Zweig der Chirurgie für adipöse Patienten aufbauen. Auch die Corona-Pandemie beeinflusst ihre Arbeit.

25.01.22: Leiterin des Meltendorfer „Rösenhofes“ wünscht öffentliche Diskussion zum Thema Corona-Hilfen

„Ich bin fassungslos“, sagt Katrin Lehmann mit Blick auf das Schreiben aus dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration. Hierin wird der Leiterin des Rösenhofs in Meltendorf mitgeteilt, dass aktuell kein Pflegebonusprogramm existiert, das für die Pflegekräfte in der Eingliederungshilfe in Frage komme. Die Leiterin ist fassungslos und wünscht eine öffentliche Diskussion zum Thema Corona-Hilfen.

25.01.22: Trotz Corona-Pause: Stadtbibliothek Naumburg blickt auf reges Jahr zurück

„Vier Monate geschlossen. Das hat natürlich Spuren hinterlassen“, sagt Sabine Matzner. Doch das Fazit der Leiterin der Naumburger Stadtbibliothek für das zweite Corona-Jahr fällt trotz der bekannten Einschränkungen weniger negativ aus als vermutlich erwartet.

25.01.22: Warum es in LSA Überlegungen gibt, bei Corona-Infektionen Ausnahmen von Quarantänepflicht zu erlauben

Landräte und Gesundheitsämter wollen in lebenswichtigen Bereichen wie Feuerwehr oder Energie Ausnahmen von der Quarantänepflicht machen, wenn Mitarbeiter coronapositiv sind, aber frei von Symptomen sind.

25.01.22: VG Beetzendorf-Diesdorf: Mehrkosten durch Corona noch unklar

Auf die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung und der kommunalen Gremien in der VG hatte die Corona-Pandemie bisher kaum Auswirkungen. Allerdings sind Mehrkosten entstanden, deren Höhe sich noch nicht beziffern lässt.

24.01.22: Drei weitere Corona-Tote in Anhalt-Bitterfeld - Omikron schon zehnmal nachgewiesen

Drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion und 155 Neu-Infektionen sind die Bilanz des Wochenendes in Anhalt-Bitterfeld.

24.01.22: Luft raus bei Luftfiltern: Warum so wenige Schulen in Sachsen-Anhalt die Filter-Geräte haben

Viele Schulträger ziehen eine kritische Bilanz des Bund-Land-Förderprogramms zur Ausstattung der Schulen mit Luftfiltern: Zu starre Kriterien, zu kurze Fristen und die Notwendigkeit in Vorkasse zu gehen, machten das Programm unattraktiv.

24.01.22: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel, Gardelegen und Kakerbeck geöffnet? Wo und wie kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

24.01.22: Bund-Länder-Runde zu Corona-Maßnahmen: Sport und Konzerte bald wieder mit Fans möglich?

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten beraten am Montag über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Einer der Programmpunkte: Wann dürfen Sport und Kultur wieder Zuschauer herein lassen?

24.01.22: Impfkampagne: Fast 40 Prozent der Anhalt-Bitterfelder sind geboostert

Während die Zahl der Erst- und Zweitimpfungen weiter stagniert, geht es mit dem Boostern scheinbar besser vorwärts. Das verraten die Zahlen der Impfstatistik der Landesregierung.

24.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz steigt weiter - Land meldet fast 3.500 neue Fälle

3.487 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Montag, den 24. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 434,6.

24.01.22: Quarantäne wird in Anhalt-Bitterfeld verkürzt

Für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld gelten ab sofort neue Corona-Regelungen bezüglich der Quarantäne.

24.01.22: Impfkampagne: Fast 40 Prozent der Anhalt-Bitterfelder sind geboostert

Währen die Zahl der Erst- und Zweitimpfungen weiter stagniert, geht es mit dem Boostern scheinbar besser vorwärts. Das verraten die Zahlen der Impfstatistik der Landesregierung.

24.01.22: Podium für Impfgegner geboten? Mit dieser Aufforderung eckte Dessauer Linken-Politiker an

Den Vorwurf, sich als Steigbügelhalter von Impfgegnern hergegeben zu haben, musste sich am Mittwoch im Haupt- und Personalausschuss Ralf Schönemann gefallen lassen.

24.01.22: Unbekannte attackieren in Magdeburg Auto von AfD-Fraktionschef Kirchner

Der AfD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Oliver Kirchner, hat der Polizei einen Angriff auf sein Privatauto gemeldet. Der Vorfall soll sich am Sonnabend gegen 16.30 Uhr im Magdeburger Stadtteil Sudenburg ereignet haben.

24.01.22: 51 neue Infektionen über das Wochenende in Dessau-Roßlau - Weitere vier Verstorbene im Klinikum

Die Inzidenz liegt bei fast 400. Viele Kitas sind vom Corona-Virus betroffen.

24.01.22: Wenn Corona den Abschied erschwert: Wie Bestatter in MSH mit der Lage zurechtkommen

Angesichts steigender Infektionszahlen wird mancherorts der Zugang zu Trauerfeiern eingeschränkt. Was die Bestatter in Mansfeld-Südharz dazu sagen.

23.01.22: Faktencheck in Halle: Von Corona-Toten bis Impfdurchbrüchen nach Boostern

Es sind Zahlen und Fakten, die so nicht bekannt sind. Es ist ein Blick hinter die Pandemie. Das Gesundheitsamt lieferte auf MZ-Nachfrage die Antworten.

23.01.22: Pandemie-Lage: Zwei weitere Corona-Tote in Halle zu beklagen - Inzidenz steigt

137 Corona-Neuinfektionen und damit ein Plus von 33 im Vergleich zur Vorwoche meldet die Stadt in ihren täglichen Corona-Informationen am Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag auf 655,22 und damit um 13,82 gestiegen.

23.01.22: Inzidenz steigt in Sachsen-Anhalt deutlich an

Die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen einer Woche stieg auf 425,2, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Sonntagmorgen hervorgeht. Am Samstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt bei 409,7, vor einer Woche (Sonntag) bei 274,8. Bundesweit wurde laut RKI erstmals die Schwelle von 800 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche überschritten.

22.01.22: Gesundheitsminister der Länder sprechen sich für Abkehr von PCR-Tests aus

Aufgrund steigender Corona-Fallzahlen haben sich die Gesundheitsminister der Länder dafür ausgesprochen, dass PCR-Tests in vielen Fällen nicht mehr nötig sein sollen. Grund sei die steigende Auslastung von Laboren.

22.01.22: Corona-Lage Sachsen-Anhalt: Inzidenz steigt auf über 400

Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100 000 Einwohner binnen einer Woche am Samstagmorgen mit 409,7 an. Am Freitag hatte der Wert noch bei 365,8 gelegen.

22.01.22: Die Schulen in Dessau-Roßlau gehen entspannt durch die derzeitige Corona-Welle

Bundesweit erreichen die Inzidenzen täglich Höchstwerte. Der Bundesgesundheitsminister warnt seit Wochen vor der Omikron-Wand, die nur mit viel Mühen und Einschränkungen zum steilen Hügel werden kann. In den Schulen der Stadt ist man trotzdem entspannt. Zum einen, weil die Dessau-Roßlauer Inzidenz derzeit weit unter dem Bundesdurchschnitt liegt, zum anderen, weil auch die Bildungseinrichtungen selbst keine Infektionsherde darstellen.

22.01.22: Schule läuft in Sachsen-Anhalt wieder - Coronainfektionen bei Schülern steigen rasant

Sachsen-Anhalts stellvertretender Ministerpräsident, Armin Willingmann (59, SPD), ist an Corona erkrankt.

21.01.22: Schulen in Sachsen-Anhalt können ab sofort über Distanzunterricht entscheiden

Schulleitungen in Sachsen-Anhalt können angesichts der erwarteten Omikron-Welle ab sofort in Abstimmung mit dem Landesschulamt über Distanzunterricht entscheiden. Das Landesschulamt gibt Richtwerte vor, entscheidend sein soll aber die Lage vor Ort.

21.01.22: In der Barleber Mittellandhalle wird ohne Termin geimpft

Trotz oder gerade wegen der Omikron-Variante gelten laut Wissenschaftlern Impfungen als probates Mittel gegen die Pandemie. Nun soll das Impfen ohne Termin auch in Barleben ermöglicht werden.

21.01.22: Neues Corona-Testzentrum in Tangerhütte entspannt die Lage mit täglichem Angebot

In Tangerhütte gibt es seit dieser Woche ein Testzentrum auf dem Gelände der alten Aral-Tankstelle, das auch sonntags öffnet. Die Nachfrage sei da, sagt Betreiber Markus Pietrzyk. Doch auch Apotheken bieten Tests an und reagieren auf Bedarfe.

21.01.22: Quarantäne wird verkürzt: Diese neuen Corona-Regeln gelten ab sofort in Anhalt-Bitterfeld

Der Landkreis verabschiedet eine neue Verfügung. Die Isolation dauert nur noch zehn Tage. Eine Freitestung ist nach einer Woche möglich. Doch es gibt auch komplette Befreiungen.

21.01.22: Impfpflicht: Wie das Gesundheitswesen im Kreis Stendal vorbereitet ist

Die Impfpflicht steht vor der Tür. Ab dem 15. März müssen Mitarbeiter in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen geimpft, genesen oder mit ärztlichem Attest befreit sein. Ist die Branche darauf vorbereitet?

21.01.22: Fünf neue Corona-Todesfälle in Anhalt-Bitterfeld - Fast 1.000 Personen aktiv infiziert

Fünf neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektionen muss der Landkreis Anhalt-Bitterfeld am Freitag vermeldet. Es handelt sich im eine Frau und einen Mann aus Köthen, eine Frau aus Zerbst, einen Mann aus dem Osternienburger Land und eine Frau aus Bitterfeld-Wolfen. Insgesamt sind somit seit Pandemiebeginn 273 Personen an oder mit den Folgen einer Corona-Infektion verstorben.

21.01.22: Zwei Wochen nach Ferienende: Zahl der coronainfizierten Schüler in Sachsen-Anhalt stark angestiegen

In der zweiten Schulwoche nach den Weihnachtsferien sind die Zahlen der infizierten Schüler und Lehrer gestiegen. Zum Stichtag an diesem Donnerstag waren 2060 positiv auf das Coronavirus getestet nach 1070 eine Woche zuvor, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Statistik des Bildungsministeriums in Magdeburg hervorgeht.

21.01.22: Impfquote von Dessau-Roßlau steigt über 80 Prozent - 61 Kinder bei Sonderaktion geimpft

Einen „erfolgreichen Auftakt“ hat die Stadtverwaltung für die erste Corona-Impfaktion für Kinder von fünf bis elf Jahren, die am Donnerstag zwischen 13.30 und 18 Uhr im Impfzentrum an der Museumskreuzung stattfand. Insgesamt 61 Kinder fanden sich nach Angaben der Stadt mit ihren Eltern ein und holten sich den Impfschutz ab. Möglich ist dies, seit die Ständige Impfkommission auch das Corona-Impfen von Kindern dieser Altersgruppe empfiehlt.

21.01.22: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Nun hat auch wieder eine ständige Impfstelle in Stendal geöffnet. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

21.01.22: Corona-Inzidenz schießt in Halle nach oben

Die Omikron-Welle hat Halle offenbar erreicht - die Infektionszahlen gehen durch die Decke. Positiv: Die Lage in den Krankenhäusern bleibt beherrschbar.

21.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz steigt weiter - erneut fast 2.000 Fälle

1.903 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Donnerstag, den 20. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 365,8.

21.01.22: Stendaler Praxis-Mitarbeiterin soll Impfzertifikate gefälscht haben

Die Staatsanwaltschaft Stendal ermittelt gegen eine Mitarbeiterin einer Arztpraxis in Stendal. Der Vorwurf: Sie soll Impfzertifikate ausgestellt haben für Empfänger, die gar nicht geimpft worden sind, und dafür ein Entgelt kassiert haben

21.01.22: Corona-Regeln in Sachsen-Anhalt: Für welchen Impfstatus gelten 2G, 2G+ oder 3G?

Immer wieder ändern sich die Corona-Bestimmungen. Nun ist auch der Genesenennachweis nur noch drei Monate gültig. Was gilt für Geimpfte, Geboosterte und Co. im Land?

21.01.22: Corona-Impfstoff von IDT Biologika aus Dessau: Keine EU-Zulassung vor 2023

Der Impfstoffhersteller IDT Biologika aus Dessau-Roßlau hofft auf eine EU-Zulassung des eigenen Corona-Impfstoffes ab 2023. Bereits seit 2020 arbeite IDT zusammen mit einem wissenschaftlichen Konsortium an dem neuen Impfstoff, sagte Simone Kardinahl, Entwicklungsleiterin bei IDT, am Donnerstag.

20.01.22: Sachsen-Anhalt: Ameos-Chef will große Reform für Klinikfinanzierung

Die Pandemie hat viele Kliniken in Schieflage gebracht - auch in Sachsen-Anhalt. Axel Paeger, Chef des privaten Betreibers Ameos, spricht sich nun für eine grundlegende Neuausrichtung der Krankenhausfinanzierung aus. Die Berliner Ampel-Koalition hat indes bereits eigene Pläne.

20.01.22: Kommen extra Impfaktionen im Weißenfelser Schloss?

Linken-Politiker haben Vorschläge, wie sich die Quote im Landkreis steigern lässt. Was der Landrat umsetzen möchte und auf welches Mittel noch gewartet wird.

20.01.22: Corona in Magdeburg: Das sind die neuen Quarantäne-Regeln

Die neuen Corona-Quarantäne-Regeln des Bundes gelten nun auch in Magdeburg. Die Landeshauptstadt hat ihre Allgemeinverfügung entsprechend geändert.

20.01.22: Ameos-Chef im Interview: „Kleine Fallzahlen können wir uns nicht mehr leisten

Mit 4000 Beschäftigten in 18 Einrichtungen ist die Ameos-Gruppe einer der größten privaten Klinikbetreiber in Sachsen-Anhalt. Im Volksstimme-Interview mit spricht Vorstandschef Axel Paeger über die Lage der Kliniken in der Pandemie, die Omikron-Welle und die Zukunft der Krankenhauslandschaft.

20.01.22: Landkreis Mansfeld-Südharz setzt Corona-Verordnung des Landes 1:1 um

Die Kurve der Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Mansfeld-Südharz wieder an. Mehr als 238 Menschen haben sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus infiziert.

20.01.22: Zwei Omikron-Nachweise, ein Todesfall - Corona-Inzidenz zieht in Dessau-Roßlau wieder an

Die Zahl der Neuinfektionen bleibt hoch, die Inzidenz steigt: Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Donnerstag 70 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Betroffenen sind zwischen drei und 89 Jahre alt.

20.01.22: Kampf gegen Corona - IDT Biologika in Dessau schafft 2022 etwa 200 neue Arbeitsplätze

Das Rodlebener Pharma-Unternehmen IDT Biologika will 2022 rund 200 neue Mitarbeiter einstellen und damit die eigenen Kapazitäten auch in der Herstellung von Impfstoffen weiter steigern. Das hat Geschäftsführer Jürgen Betzing am Donnerstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) bekannt gegeben.

20.01.22: Corona-Zahlen steigen in Halle weiter

In Halle steigt die Zahl der Neuinfektionen weiter an. Am Donnerstag wurde eine Inzidenz über 500 gemeldet. Ebenfalls sind weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona bestätigt worden. 

20.01.22: Corona-Inzidenz steigt in Sachsen-Anhalt sprunghaft an - mehr als 2.000 Neuinfektionen

2.092 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Donnerstag, den 20. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 322,6.

20.01.22: Gefährdet Omikron Halberstadts Infrastruktur?

Ein Schreckensszenario beschäftigt seit Wochen die Öffentlichkeit. Was passiert, wenn die Corona-Variante Omikron möglicherweise massenweise Arbeitnehmer in den Krankenstand schickt? Können die Halberstadtwerke angesichts der Omikron-Welle Strom-, Trinkwasser- und Gasversorgung sichern? Die Volksstimme fragt bei den Halberstadtwerken, der Abwassergesellschaft Halberstadt und der Feuerwehr nach, ob sie auf eine mögliche Krisensituation vorbereitet sind.

20.01.22: Gesundheitsamt in Salzwedel schließt seine Türen wegen Corona-Kritikern

Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises hat am Montag seine Türen vorzeitig geschlossen. Am Wochenanfang spazieren seit geraumer Zeit Corona-Kritiker durch Salzwedel. Kreisordnungsamtsleiter Hans Thiele erklärt im Gespräch mit der Volksstimme den Zusammenhang.

19.01.22: Corona bei Kindern: Kaum Impfaktionen in Sachsen-Anhalts Schulen

Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner (CDU) eröffnete Landkreisen die Möglichkeit, Impftage an Schulen zu organisieren. Nun zeigt sich: Nur die wenigsten nutzen dies. Das Bundesland hat eine der niedrigsten Kinder-Impfquoten der Republik.

19.01.22: Warum im Nachtclub Unseburg ein Corona-Testzentrum entstanden ist

Die Lampen schimmern noch in einem warmen roten Licht. Die Stangen glänzen chromefarben. Doch Erotik liegt beim Betreten des Nachtclubs im alten Unseburger Bahnhof nicht mehr in der Luft. Das Betreiber-Ehepaar hat aus der Not eine Tugend gemacht und ein Corona-Testzentrum eröffnet.

19.01.22: Landkreis Wittenberg: Omikron kommt und die Impfquote ist niedrig - Zahl der Impfungen geht zurück

Für einige Tage, sagt Michael Hable, war der Landkreis „eine Insel der Seligen“. Die Sieben-Tage-Inzidenz gehörte zu den niedrigsten in der Republik. Dass sich das schnell ändern wird, da ist sich Wittenbergs Amtsarzt sehr sicher. Die Zahlen sprechen denn auch eine deutliche Sprache. Am Mittwoch etwa sind knapp 170 Corona-Neuinfektionen hinzu gekommen.

19.01.22: AfD-Politiker wollen Stendaler Landrat zum Verstoß gegen die Impfpflicht bringen

Mit einer Unterschriftensammlung für einen Einwohnerantrag will die AfD-Kreistagsfraktion gegen die Impfpflicht im Gesundheitswesen mobilisieren.

19.01.22: Schulen im Salzlandkreis: Eine Woche unter Corona-Masken

Am 10. Januar endeten in Sachsen-Anhalt die Weihnachtsferien, und für die Schüler ging es zurück in die Klassenräume. Doch bevor die erste Stunde anfangen konnte, mussten alle getestet werden. Am Freitag hatte bereits die Bildungsministerin von Sachsen-Anhalt Eva Feußner bilanziert, dass die Schulen im Land gut vorbereitet und routiniert in das neue Jahr gestartet seien.

19.01.22: 62 neue Corona-Fälle am Mittwoch - Ungeimpfter Patient im Klinikum Dessau verstorben

Das Infektionsgeschehen in Sachen Corona bleibt in Dessau-Roßlau schwer einschätzbar: Nach 113 neuen Fällen am Dienstag hat das Gesundheitsamt der Doppelstadt 24 Stunden später weitere 62 Fälle gemeldet. Die aktuell Betroffenen sind zwischen einem und 83 Jahren alt.

19.01.22: 160 neue Corona-Fälle in Anhalt-Bitterfeld- 14 Tage Quarantäne nach Omikron-Kontakt bleiben bestehen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld steigt wieder leicht an, auf nun 216,3. Hinzu kommen 160 neue Corona-Fälle, womit der Gesamtzahl der aktiv Infizierten im Kreis nun bei 825 liegt.

19.01.22: Inzidenz in Sachsen-Anhalt wieder leicht gestiegen - über 500 Omikron-Fälle bekannt

1.508 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Mittwoch, den 19. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 275,1.

19.01.22: Attacke auf Pflegeheim in Halle: Täterin ist selbst Ärztin und mit Corona infiziert

Nach der Attacke einer Impfgegnerin auf ein Pflegeheim in Halle am Montag kommen nun neue Details ans Licht. Bei der Täterin soll es sich um eine Ärztin aus der Saalestadt handeln. Laut Medien wurde die Frau nach der Attacke zudem positiv auf Corona getestet.

18.01.22: Impftermine können in Sachsen-Anhalt wieder über Hotline vereinbart werden

Terminbuchungen für Corona-Schutzimpfungen in den landesweiten Impfstellen sind in Sachsen-Anhalt wieder über eine einheitliche Telefon-Hotline möglich.

18.01.22: Arneburg-Goldbeck: Ratsmitglied Jochen Hufschmidt will mehr Corona-Sicherheit bei Sitzungen

3G? Jochen Hufschmidt (SPD), Mitglied des VG-Rats Arneburg-Goldbeck, plädiert für mehr Corona-Sicherheit bei politischen Versammlungen. Doch das wollen nicht alle.

18.01.22: 113 neue Corona-Fälle am Dienstag - 22 Covid-Patienten im Dessauer Klinikum

Ein deutlicher Anstieg gegenüber den vergangenen Tagen ist am Dienstag in Dessau-Roßlau bei der Zahl der Neuinfektionen zu verzeichnen: 113 neue Fälle hat das Gesundheitsamt gemeldet. Die Betroffenen sind zwischen vier und 81 Jahren alt.

18.01.22: In Hoym können sich Bürger jetzt kostenlos auf das Coronavirus testen lassen

In Hoym können sich Bürger jetzt kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Das Geld kommt dem Klein- und Wildtierhilfeverein Radisleben zugute.

18.01.22: Luca-App: Warum der Salzlandkreis trotz Kritik weiter darauf setzt

App herunterladen, registrieren und fix einchecken im Restaurant oder Theater. Luca macht es möglich. Der Salzlandkreis gehörte im November 2020 zu den ersten Teststationen der App zur Kontaktnachverfolgung. Doch die App steht seit Monaten vor allem bei Datenschützern in der Kritik. Ist ihr Ende besiegelt?

18.01.22: Keine 14 Tage Isolation mehr im Landkreis Börde

In der Börde gelten ab 19. Januar neue Regeln, was Quarantäne und Isolation angeht. Wie lange beides neuerdings dauert und ob sich Betroffene freitesten lassen können.

18.01.22: Vier weitere Corona-Tote in Anhalt-Bitterfeld und 100 neue Infektionen

Vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung muss der Landkreis Anhalt-Bitterfeld am Dienstag melden. Es handelt sich um je eine Frau und einen Mann aus Köthen und dem Südlichen Anhalt. Damit steigt die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen auf 268.

18.01.22: 18 neue Infektionen und zwei Todesfälle im Altmarkkreis Salzwedel

Abermals muss der Altmarkkreis zwei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus vermelden. Zudem sind Neuinfektionen im Salzwedeler Jahn-Gymnasium verzeichnet.

18.01.22: Sachsen-Anhalts CDU spricht sich gegen Corona-Impfpflicht aus

Während in Deutschland weiter über eine Impfplicht gegen Corona diskutiert wird, hat sich Sachsen-Anhalts CDU bereits entschieden: Eine generelle Verpflichtung zum Impfen soll es mit der Landesfraktion nicht geben.

18.01.22: Zahl der Corona-Patienten in Halles Kliniken sinkt

Die Inzidenz steigt, aber die schweren Krankheitsfälle nehmen ab. Die Hoffnung ist berechtigt, dass Halle das Schlimmste überstanden hat.

18.01.22: Corona-Pandemie und Schulalltag - Was die Gewerkschaft in Mansfeld-Südharz bemängelt

Tägliche Corona-Tests, Maskenpflicht und Präsenzunterricht - so sieht der Schulalltag in Mansfeld-Südharz aus. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zieht Bilanz.

18.01.22: Sachsen-Anhalt erwägt Vertragskündigung der Luca-App

Bisher wurden die App-Daten nur in wenigen Fällen zur Nachverfolgung genutzt. Jetzt soll die Landesregierung über die Zukunft des Vertrags entscheiden: Wird er gekündigt - wie bereits in anderen Ländern?

18.01.22: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt gesunken - über 40 Prozent der Bürger geboostert

Durch das RKI werden derzeit insgesamt 450 Omikron Fälle gemeldet. Insgesamt sind seit gestern 588 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt gemeldet worden.

18.01.22: Beschluss: CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt gegen Corona-Impfpflicht

CDU-Abgeordnete im Landtag sprechen sich gegen allgemeine Corona-Impfpflicht aus. Gesundheitspolitiker Tobias Krull bestätigte am Dienstag der Volksstimme, dass die Fraktion dies bei drei Enthaltungen so beschlossen habe.

18.01.22: Corona-Schutzimpfungen in Magdeburg - Matthias Boxhorn hat die Gesundheit im Blick

Der Koordinator der Corona-Schutzimpfungen der Stadt geht als 6. Sieger aus der Wahl zum „Magdeburger des Jahres 2021“ hervor. Doch nicht nur Matthias Boxhorn gehört zu den wichtigen Akteuren in Sachen Impfungen.

18.01.22: Impfen künftig auch im Schloss Moritzburg in Zeitz?

66,03 Prozent der Menschen im Burgenlandkreis haben nach Angaben des Landessozialministeriums bislang mindestens eine Covid-Impfung erhalten. Damit liegt der Kreis im landesweiten Vergleich im unteren Mittelfeld. Darüber, wie diese Quote gesteigert werden kann, haben sich schon viele Politiker den Kopf zerbrochen. Linken-Politiker haben Vorschläge, wie sich die Impfquote im Landkreis steigern lässt. Was der Landrat umsetzen möchte und auf welches Mittel noch gewartet wird.

18.01.22: Erster Kinderimpftag - Landkreis Mansfeld-Südharz zieht positives Fazit

Der Landkreis Mansfeld-Südharz hat ein positives Fazit des ersten Kinderimpftags gezogen. „Es ist alles gut und ruhig verlaufen“, sagte Kreissprecherin Michaela Heilek auf MZ-Anfrage. Doch wie viele Kinder haben sich impfen lassen und wird es erneut einen solchen Impftag geben?

18.01.22: Hilfe gegen Corona nun auch für Lindauer Erstklässler

Die Erstklässler der Lindauer Grundschule können nun aufatmen. Dank eines Sponsors soll so die Infektionsgefahr in der Schule vermindert werden.

17.01.22: Gesundheitsminister der Bundesländer - Telefonische Krankschreibungen sollen verlängert werden

In einer Videoschalte am Montagabend baten die Ressortchefs das Bundesgesundheitsministerium, die Regelungen zur telefonischen Krankschreibung bei Atemwegserkrankungen zu verlängern. Die Ärzte bräuchten diese Unterstützung, "damit sie nicht von Patienten überrollt werden", sagte Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne nach den Beratungen.

17.01.22: Coronatest in Groß Santersleben im Kulturhaus möglich - auch PCR-Tests werden angeboten

Testen, um zur Arbeit zu kommen, die Familie zu besuchen oder an einer Veranstaltung teilzunehmen: In Groß Santersleben stehen zwei Männer im Testzentrum bereit.

17.01.22: Welche Kitas und Schulen im Altmarkkreis von Neuinfektionen betroffen sind

Weitere Corona-Fälle sowie ein Todesfall sind in den Regionen Beetzendorf-Diesdorf, Gardelegen, Arendsee und Salzwedel gemeldet. Um welche Kitas und Schule handelt es sich?

17.01.22: Drei neue Omikron-Fälle in Dessau-Roßlau und zwei weitere Corona-Tote

Seit Freitag hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt 33 Neuinfektionen gezählt. Die betroffenen Personen sind zwischen drei und 64 Jahre alt. Das hat die Stadt am Montag mitgeteilt. Der vom Robert-Koch-Institut ermittelte Inzidenzwert liegt bei 258,3 und damit leicht unter dem sachsen-anhaltischen Landesschnitt von 280,4.

17.01.22: Bislang drei Omikron-Fälle in Anhalt-Bitterfeld nachgewiesen - Ein weiterer Corona-Todesfall

Die Zahl der Neuinfizierten mit dem Coronavirus ist über das Wochenende ganz knapp nicht dreistellig geworden, aber beruhigend sind die 99 neuen Fälle im Landkreis Anhalt-Bitterfeld auch nicht. Leider hat sich auch die Zahl der Todesfälle nach dem Ableben einer Frau aus der Gemeinde Osternienburger Land um einen auf insgesamt 264 erhöht. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 248,7.

17.01.22: 2G-Plus in Sachsen-Anhalts Gastronomie vorerst vom Tisch

In der Debatte um neue Corona-Regeln für Sachsen-Anhalt hat sich das Kabinett am Montag vorerst gegen die Einführung von 2G Plus in der Gastronomie entschieden. Warum die Minister so entschieden haben.

17.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz gestiegen - über 40 Prozent der Bürger geboostert

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Montag den 17. Januar 2021, insgesamt 2142 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 280,4 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 239.234.

17.01.22: Sinkende Coronazahlen - Gemeinde Muldestausee lockert die Zügel

Kommunale Sportstätten und Dorfgemeinschaftshäuser sind in der Gemeinde Muldestausee ab sofort wieder nutzbar, aber nur unter einer Bedingung. Das hat Bürgermeister Ferid Giebler (parteilos) bestätigt. Hintergrund für die Entscheidung sind sinkende Fallzahlen in der Corona-Pandemie.

17.01.22: Wie erster Familienimpftag in Zorbau angenommen wurde

Insgesamt 46 Kinder erhielten beim ersten Familienimpftag des Burgenlandkreises in Zorbau eine Schutzimpfung gegen Corona. 

17.01.22: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Nun hat auch wieder eine ständige Impfstelle in Stendal geöffnet. Hier gibt es alle Termine im Landkreis Stendal im Überblick.

17.01.22: Impfkampagne in Mansfeld-Südharz zeigt Wirkung

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat für den Landkreis Mansfeld-Südharz am Sonntag 36 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Aktuell beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis laut RKI 170,5 und ist geringfügig niedriger als am Freitag.

16.01.22: AfD kritisiert Testpflicht im Kreistag Stendal

Angst, sich bei Geimpften mit Corona anzustecken treibt Mitglieder der AfD-Fraktion im Stendaler Kreistag um. Die ungeimpften Fraktionäre ziehen den Sinn der Testpflicht bei der jüngsten Sitzung in Zweifel.

16.01.22: So läuft’s in Gardelegens und Kalbes Schulen in Sachen Corona

Tragen die Schulöffnungen nach den Weihnachtsferien zu den rasant steigenden Corona-Zahlen bei? Was Schulleitende aus Gardelegen und Kalbe sagen.

16.01.22: Wie weiter mit Omikron? Lauterbach: Es drohen schwere Wochen

Die Infektionszahlen steigen rasant, die Krankenhäuser bemerken das langsam an den Patientenzahlen. Der Gesundheitsminister malt ein düsteres Bild - aber manches könnte anders sein als zuvor.

16.01.22: Studieren in der Corona-Pandemie: Wie der Krisenstab der Hochschule Magdeburg-Stendal nach Lösungen sucht

Der Krisenstab beschließt unter anderem die Maßnahmen der Hochschule gegen die Corona-Pandemie. Wir dazu mit Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy und Krisenstab-Koordinator André Thiede. Sie blicken auch auf die anstehende Prüfungszeit.

15.01.22: Jobbörsen für Ungeimpfte: Firmen suchen Personal ohne Corona-Schutz

Die angekündigte Corona-Impfpflicht sorgt für neue Nischen am Arbeitsmarkt. Einzelne Unternehmen sprechen gezielt ungeimpftes Personal an. Sachsen-Anhalts Arbeitsministerium warnt: Denn im Gesundheitssektor gilt ab März eine Impfpflicht.

15.01.22: Polizei sichert Corona-Impfaktion für Kinder in Dessau - „Stiller Protest“ findet wenig Zuspruch

Die CDU in Dessau hatte am Sonnabend zu einem Familienimpftag geladen.

15.01.22: Kommentar zu Corona-Protest und Entgegnung: Zerbrechliches Glück

Die Aktionswoche „Eine Stadt für alle“ zum 77. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs ruft zum Bekenntnis für solidarisches Verhalten in der Pandemie auf.

15.01.22: Mansfeld-Südharz mit zweitniedrigster Inzidenz in Sachsen-Anhalt

Im Dezember gehörte Mansfeld-Südharz zu den Regionen mit den deutschlandweit höchsten Inzidenzen, stand zwischenzeitlich auf Platz 7.

15.01.22: Wie in Jessen der Neustart in die Corona-Immunisierung angenommen wird

Impfteam des Landkreises Wittenberg macht Station im Jessener Rathaus. Was eine Mitarbeiterin auf ihren Touren entdeckt hat und worauf ein Besucher wartet.

15.01.22: Corona-Testzentrum öffnet im ehemaligen Beetzendorfer Ambu

Ein weiteres Testzentrum öffnet am 1. Februar in Beetzendorf. Standort ist das ehemalige Landambulatorium im Steinweg.

14.01.22: Neue Corona-Regeln ab nächster Woche? Was sich in Sachsen-Anhalt ändern könnte

Sachsen-Anhalt hat die drittniedrigste Inzidenz in Deutschland - doch ein Anstieg der Corona-Zahlen wird durch die Variante Omikron schon bald erwartet. Demnächst könnten dann auch neue Regeln gelten.

14.01.22: Corona - Wie hart trifft Omikron das Salzland?

Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich aus. Wie sich Krankenhäuser, Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehren und Stadtwerke in Schönebeck und Staßfurt vorbereiten.

14.01.22: Inzidenz in Sachsen-Anhalt steigt weiter - erneut fast 1.000 neue Fälle

984 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Freitag, den 14. Januar 2022. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 253,6.

14.01.22: Zwei weitere Corona-Todesfälle in Anhalt-Bitterfeld - Inzidenz bleibt unter 200

Auch vor dem Start ins Wochenende bleibt die Corona-Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld unter der 200er-Schwelle und beträgt am Freitag 194. Allerdings sind auch erneut zwei Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung zu vermelden.

14.01.22: 32 neue Corona-Fälle am Freitag - Lage auf Intensivstation in Dessau bleibt angespannt

Vor dem Wochenende hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt am Freitag noch einmal 32 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Infizierten sind zwischen drei und 82 Jahren alt. Der vom Robert-Koch-Institut ermittelte Inzidenzwert für Dessau-Roßlau ist am Freitag knapp über die 300er Marke geklettert.

14.01.22: Magdeburg verlängert Einschränkungen für wilde Corona-Demos

Die Magdeburger Polizei hat eine neue Allgemeinverfügung zur Beschränkung der spontanen Demonstrationen im Stadtgebiet veröffentlicht. Wird eine Demo nicht im Vorfeld angezeigt, sind damit weiter nur eingeschränkte Versammlungen erlaubt.

14.01.22: Politiker wollen Luca-App für Sachsen-Anhalt kündigen

Die Corona-Software hat Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr knapp eine Million Euro gekostet. Nun soll das Smartphone-Programm zur Kontaktverfolgung offenbar wieder abgeschafft werden.

14.01.22: Welche finanziellen Auswirkungen die Corona-Pandemie auf das Wittenberger Paul Gerhardt Stift hat

Viele Krankenhäuser rutschen aufgrund der Pandemie in die roten Zahlen. Wie sieht das in der Lutherstadt aus? Wir haben mit dem Geschäftsführer gesprochen.

14.01.22: Unbekannter droht mit Brandanschlag auf Corona-Teststaton in Weißenfels

Die Corona-Teststelle am Heuweg-Center in Weißenfels berichtet von Drohungen militanter Impfgegner und Pandemie-Leugner. Was hinter dem Angriff steckt und wie die Betreiber reagieren.

14.01.22: Welche Erfahrungen es in Mansfeld-Südharz mit dem Kinderimpfstoff gegen Corona gibt

Am Samstag gibt es den ersten Aktionstag für die Immunisierung von Fünf- bis Elfjährigen. Aus welchen Gründen Eltern ihre Kinder impfen lassen.

14.01.22: Corona in Magdeburg: Ärzte beklagen aggressive Patienten

Die Corona-Pandemie stellt das medizinische Personal in Kliniken und Praxen vor große Herausforderungen. Doch auch der Ton der Patienten ist rauer geworden. Ärzte beklagen eine erhöhte Aggressivität.

14.01.22: Corona: Wie kann Feuerwehr Welsleben 125-jähriges Jubiläum feiern?

Die Corona-Pandemie macht es Vereinen nicht leicht, Feiern zu organisieren. Die Feuerwehr Welsleben hofft trotzdem, im Mai ihren 125. Geburtstag zu würdigen.

13.01.22: Neue Sportgruppe für Post-Covid-Patienten in Genthin

Der SV Chemie Genthin will in diesem Jahr Rehabilitationssport für Post-Covid-Betroffene anbieten. Die Vorbereitung dafür läuft bereits.

13.01.22: Polizeigewerkschafter fordern Schnellverfahren gegen gewaltsame Corona-Proteste

Um gewaltsame Corona-Demos in Sachsen-Anhalt zu unterbinden, fordern Polizeigewerkschafter eine neue Linie des Rechtsstaats. Bei eindeutig nachzuweisenden Straftaten soll eine beschleunigte Verfahren geben. Vorbild ist Bayern.

13.01.22: Erneute Infektionsfälle in Schulen im Altmarkkreis Salzwedel

Die 7-Tage-Inzidenz stieg leicht an. Der Altmarkkreis Salzwedel meldet am Donnerstag 57 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Alle Zahlen auf einen Blick.

13.01.22: Corona-Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld sinkt unter 200

Während auf ganz Deutschland bezogen die Sieben-Tage-Inzidenz weiter steigt, ist sie in Anhalt-Bitterfeld unter die Marke von 200 gesunken. Dennoch wurden auch am Donnerstag 45 Neuinfektionen im Landkreis gemeldet.

13.01.22: 40 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Acht ungeimpfte Patienten auf Intensivstation

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Donnerstag 40 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Inzidenz für Dessau-Roßlau lag am Donnerstag bei 249,5 und damit leicht über dem Landesdurschnitt, den das Robert-Koch-Institut mit 240,2 angab.

13.02.22: Impfzentrum Staßfurt - Wann Kinder wieder geimpft werden können

Der erste Termin speziell für Kinder vor Weihnachten wurde gut angenommen. Nun soll es im Impfzentrum weitere Möglichkeiten geben, damit Kids ab 5 Jahren gegen das Corona-Virus geimpft werden können. Wann geimpft wird.

13.01.22: Stadt Halle registriert den 25.000 Corona-Infizierten

Am Donnerstag vermeldete die Stadt Halle erstmals mehr als 25.000 Corona-Infizierte. Das heißt, dass in der Saalestadt mittlerweile mehr als jeder Zehnte eine Corona-Infektion hatte oder derzeit durchsteht. Etwa 1,8 Prozent der Infektionen endeten tödlich.

13.01.22: Corona-Demos in Sachsen-Anhalt: Innenministerium sieht keine taktischen Fehler bei Polizei

Seit Wochen steigt die Zahl der Versammlungen in Sachsen-Anhalt. Aus Sicht des Innenministeriums hat es bei den Einsätzen der Polizei bisher keine grundsätzlichen taktischen Fehler gegeben.

13.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Über 1000 neue Infektionen - doch die Inzidenz sinkt weiter

1179 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Donnerstag, den 13. Januar 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 240,3.

13.01.22: Stresstest für Sachsen-Anhalts Polizei: 400 Corona-Demos seit Dezember

Soll Sachsen-Anhalts Polizei eine härtere Linie gegen militante Corona-Proteste fahren? Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) beantwortet am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags Fragen von Abgeordneten.

13.01.22: Auch sonntags ohne Termin: Corona-Tests aus dem Container in Zörbig

In Zörbig gibt es seit Mittwoch ein weiteres Angebot, bei dem sich Einwohner kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können: Die örtliche Firma Dewerk hat auf dem Marktplatz einen Testcontainer aufgestellt.

13.01.22: Kneiper in der Kreide: Magdeburgs größter Vermieter warnt vor Pleitewelle in Gastronomie

Die Magdeburger Gastronomie-Branche steht durch die Auflagen in der Corona-Pandemie schwer unter Druck. Magdeburgs größter Vermieter warnt vor einer Pleite-Welle.

13.01.22: Stimmen, die langsam verstummen: Corona belastet die Chore in Sachsen-Anhalt

117 Männer-, 60 Frauen-, 151 gemischte sowie 37 Kinder- und Jugendchöre gehören zum Chorverband Sachsen-Anhalt. Doch ob es nach dem zweiten Corona-Jahr fast ohne Proben und Auftritte so bleiben wird, ist mehr als fraglich.

13.01.22: Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen: Polizei in Sachsen-Anhalt an der Belastungsgrenze

Die anhaltenden Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen bringen die Polizei in Sachsen-Anhalt zunehmend ans Limit. Was sagen Gewerkschaften und Politiker?

12.01.22: Karneval in Blankenburg und Derenburg ein zweites Mal komplett abgesagt

Es war zu erwarten: Nach dem Derenburger hat nun auch der Blankenburger Karnevalverein Corona-bedingt seine Abendveranstaltungen abgesagt. Auch der große Straßenumzug in Derenburg wird nicht stattfinden.

12.01.22: Polizei für Einsatz bei Corona-Protest in Halle kritisiert

Das Bündnis Halle gegen Rechts wirft der Polizei Fehler bei der Anti-Corona-Demo vor. Die Polizei verweist indes auf einen meist friedlichen Verlauf - und ermittelt ihrerseits.

12.01.22: Omikron-Welle - So ist die Lage in Salzwedeler Schulen

Noch im Dezember war die Lage in einigen Salzwedeler Schulen mit Blick auf die vielen Infektionen mehr als angespannt. Ganze Klassenverbände konnten nicht am Unterricht teilnehmen. Nun sorgt die Omikron-Welle erneut für hohe Infektionszahlen in Deutschland. So ist die Lage in Salzwedel.

12.01.22: Erster Omikron-Nachweis in Dessau-Roßlau - 32 neue Corona-Fälle am Dienstag gemeldet

Erstmals ist in Dessau-Roßlau bei einer mit Corona infizierten Person im Labor die Omikron-Variante nachgewiesen worden. Zugleich meldete die Stadt 32 neue Corona-Fälle. Die Inzidenz der Stadt liegt laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 258,3.

12.01.22: Corona - 41-Jährige aus dem Unstruttal verstorben

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Burgenlandkreis am Mittwoch leicht gesunken. Derweil zählt eine 41-jährige Frau aus dem Unstruttal zu den jüngsten Opfern.

12.01.22: Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld sinkt weiter - Mehr Impfkapazitäten in Köthen eingerichtet

Das Corona-Infektionsgeschehen in Anhalt-Bitterfeld flacht am Mittwoch erneut ab: So meldet die Kreisverwaltung 56 neue Infektionen. Weiterhin wurde im Köthener Impfzentrum in der Wallstraße 1 eine weitere Impfstrecke eingerichtet

12.01.22: Sachsen-Anhalts Ärzte fordern mehr Corona-Impfstoff

Auch wenn die Zahlen in Sachsen-Anhalt noch überschaubar sind, bundesweit steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen stark. Parallel läuft die Impfkampagne aus Sicht der Ärzte nicht so, wie es sein könnte.

12.01.22: Halle meldet drei weitere Corona-Tote

In Halle wurden am Mittwoch 159 Corona-Neuinfektionen gemeldet, acht mehr als in der Vorwoche. Die Inzidenz stieg leicht um 3,35 auf 331,38 Fälle. Allerdings berichtete die Stadt auch über drei weitere Todesopfer, die dem Erreger zum Opfer gefallen sind.

12.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Mehr Omikron-Fälle als am Vortag - Inzidenz gesunken

1181 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Mittwoch, den 12. Januar 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 254,4.

12.01.22: Impfen in Anhalt-Bitterfeld: Ab sofort auch bei Apotheken, Tier- und Zahnärzten?

Ab sofort dürfen Pharmazeuten ebenso wie Tier- und Zahnärzte gegen Corona impfen. Doch es hapert bei der praktischen Umsetzung. Ernüchterung macht sich breit.

12.01.22: Feuerwehr-Förderverein organisiert Corona-Tests in Börnecke

Einwohner von Börnecke müssen nun nicht mehr jedes Mal nach Blankenburg fahren, um sich auf Corona-Viren testen zu lassen. Möglich machen das freiwillige Helfer aus den Reihen des Feuerwehr-Fördervereins.

12.01.22: Wasserburg Egeln: Welche Pläne für Veranstaltungen es trotz Corona gibt

Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass die Wasserburg in Egeln im vergangenen Jahr öfter verwaist war. Wie es 2022 dort weiter geht, erklärte Museumsleiter Uwe Lachmuth und Bürgermeister Reinhard Luckner (UWGE).

11.01.22: Corona-Protest - Demonstranten in Staßfurt beweisen Ausdauer

Die Gegner der Corona-Politik beweisen Ausdauer. In Staßfurt begannen die Proteste vor gut einem Jahr mit zehn Teilnehmern. Dienstagabend waren es etwa 100. Die Sprecher wähnen sich derweil auf der Zielgeraden.

11.01.22: Auffrischungsimpfungen überwiegen in Elbe-Parey

Das mobile Impfteam des Landkreises Jerichower Land machte im Pareyer Jugendhaus Station. Vor Ort wurden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Die Organisatoren zeigten sich mit der Nachfrage zufrieden.

11.01.22: Corona-Testzentrum in Unseburg im Nachtclub „Paradise“ im ehemaligen Bahnhof

Der Nachtclub „Paradise“ in Unseburg wird derzeit umgebaut. In der Zwischenzeit wurde dort ein Corona-Testzentrum eingerichtet.

11.01.22: SPD fordert nach Magdeburger Bombendrohung harten Kurs gegen Corona-Demos

Sachsen-Anhalts Sozialdemokraten üben scharfe Kritik an Innenministerin Tamara Zieschang (CDU). „Die Taktik des Innenministeriums, größtmögliche Zurückhaltung walten zu lassen, um zu deeskalieren, ist gescheitert“, rügten die beiden Parteivorsitzenden Andreas Schmidt und Juliane Kleemann am Dienstag. Ihre konkrete Forderung: „Mehr Einsatzkräfte müssen die weitestgehend unangemeldeten Veranstaltungen auflösen.“

11.01.22: Drei neue Todesfälle nach Corona-Infektion - 108 Neuinfektionen in Anhalt-Bitterfeld

Der Landkreis hat am Dienstag drei weitere Todesfälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis ist indes minimal gesunken und beträgt 297,0 im Vergleich zu 297,7 am Vortag. Die meisten der insgesamt 108 Neuinfektionen verzeichnet Bitterfeld-Wolfen mit 24, gefolgt von Zerbst mit 21 und der Kreisstadt Köthen mit elf.

11.01.22: Viele Ordnungswidrigkeiten bei Corona-Protesten in Sachsen-Anhalt am Montag

Bei den Protesten gegen die Corona-Politik sind am Montag in Sachsen-Anhalt rund 250 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden. Zudem seien zehn Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs, Widerstand und tätlichen Angriffen auf Vollstreckungsbeamte aufgenommen worden, teilte das Innenministerium am Dienstag mit.

11.01.22: Ministerin gibt erste Entwarnung nach Schulstart in Sachsen-Anhalt

Bildungsministerin Eva Feußner (CDU) gibt sich vorsichtig optimistisch: Der Schulneustart mit Präsenzpflicht sei in Sachsen-Anhalt weitgehend reibungslos verlaufen. Zwar habe es „den ein oder anderen“ positiven Corona-Test gegeben - großflächige Quarantänen seien aber bisher nicht nötig. Präsenzunterricht hat für Feußner Priorität.

11.01.22: Erneut unangemeldete Corona-Demo durch Gommern

Erneut gab es in Gommern eine Demonstration gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Bei diesem Umzug war allerdings einiges anders als sonst.

11.01.22: 84 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Inzidenz steigt wieder an

In Dessau-Roßlau steigen die Zahlen der täglichen Corona-Neu-Infektionen wieder: Für den Dienstag hat das Gesundheitsamt der Stadt 84 neue positive Fälle gemeldet.

11.01.22: SPD-Spitze zu Corona-Demos in Sachsen-Anhalt - Deeskalations-Taktik gescheitert

Die SPD-Spitze im Land hat Polizeistrategie von Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) im Umgang mit den Corona-Demonstrationen im Land deutlich kritisiert. Am Montag hatten zuvor laut Innenministerium erneut rund 17.000 Menschen landesweit gegen die Corona-Politik protestiert.

11.01.22: Wernigerodes OB Peter Gaffert verurteilt Gewalt auf Corona-Demos

2021 war kein leichtes Jahr für Wernigerode. Was 2022 bringt, ist ungewiss. Im Interview spricht OB Peter Gaffert (parteilos) über Corona-Müdigkeit, finanzielle Herausforderungen und angemessene Kritik.

11.01.22: Sieben Infizierte - Omikron im Salzlandkreis noch zurückhaltend

Omikron ist auf dem Vormarsch. Bundesweit. Im Salzlandkreis verhält sich die hochansteckende Corona-Virusvariante derzeit aber noch zurückhaltend.

11.01.22: Corona-Proteste - Demonstranten in Schönebeck, Calbe und Staßfurt unterwegs

Die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen erreichen immer mehr Städte in Deutschland – auch kleinere. Der Widerstand erhebt sich inzwischen neben Schönebeck und Staßfurt auch in Calbe. Besteht ein Zusammenhang zwischen den Demos?

11.01.22: Magdeburger Bündnis bezieht Stellung gegen Corona-„Spaziergänge“

Tausende Magdeburger unterzeichnen eine Petition für Zusammenhalt in der Pandemie. Am 17. Januar 2022 ist zur Kundgebung auf dem Alten Markt eingeladen.

11.01.22: In Halle sterben drei weitere Mitbürger an Covid

Neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus meldet die Stadt am Dienstag, das sind knapp mehr als in der Vorwoche. Die 7-Tage-Inzidenz steigt leicht, liegt nach Angaben der Stadt 328,03. Drei weitere Mitbürger starben an Covid-19.

11.01.22: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel, Gardelegen und Kakerbeck geöffnet? Wo und wie kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

11.01.22: Gericht weist Antrag gegen 2G-Regelung im Einzelhandel in Sachsen-Anhalt zurück

Das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalts hat einen Antrag gegen die 2G-Regelung im Einzelhandel zurückgewiesen. Die Regelung und die damit verbundene Prüfpflicht der 2G-Nachweise seien verhältnismäßig, teilte das Gericht am Dienstag mit.

11.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Immer mehr Omikron-Fälle - Inzidenz steigt auf 274,2

917 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 11. Januar 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 274,2.

11.01.22: Corona-Protest: 700 Teilnehmer in Salzwedel, Gardelegen und Klötze

Im Altmarkkreis Salzwedel kamen bei drei Protestaktionen gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen rund 700 Personen zusammen. Aufgrund mehrerer Vorfälle ermittelt die Polizei.

11.01.22: Rund 470 Gegner der Corona-Maßnahmen ziehen durch Dessau - Augenzeugen berichten von friedlichem Verlauf

Erneut sind am Montagabend Hunderte Gegner der Corona-Beschränkungen in Dessau auf die Straße gegangen. Augenzeugen berichteten von rund 470 Personen, die sich friedlich zu einem sogenannten Spaziergang getroffen hätten.

11.01.22: 850 Personen bei Corona-Protest in Bitterfeld - AfD sammelt Unterschriften für „Einwohnerantrag“

Auch am vergangenen Montag hatte die Alternative für Deutschland (AfD) zu einem Aufzug mit Kundgebung auf den Bitterfelder Marktplatz eingeladen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Um ihren „Druck auf allen Ebenen zu erhöhen“ hat die Partei dazu eine Unterschriftensammlung auf den Weg gebracht,

11.01.22: AfD holt in Querfurt bei Coronaprotesten Kinder an das Mikrofon

1.250 Menschen haben am Montag im Saalekreis gegen Coronamaßnahmen demonstriert. Den größten Protest gab es in Querfurt. Die AfD setzte dort auf sehr junge Redner.

11.01.22: Demo gegen Corona-Maßnahmen: Rund 400 Köthener gehen auf die Straße

Zwischen 300 und 400 Bürger aus Köthen haben am Montagabend erneut gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Land protestiert. Es benötigte einige Zeit, ehe sich der Zug gegen 17.15 Uhr vom Marktplatz aus durch die Stadt in Bewegung gesetzt hat.

11.01.22: Kaum Angebote - Lange Warteliste für Corona-Impfung bei Kindern in Köthen

Schon seit dem Herbst sind Impfungen in Deutschland auch für Fünf- bis Elfjährige möglich. Doch trotz hoher Nachfrage gibt es in Köthen bislang kaum Angebote.

11.01.22: Weniger Teilnehmer bei Corona-Demonstration in Wittenberg

Erneut sind am Montag in Wittenberg Menschen gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auf die Straße gegangen. Bei ihrem Zug durch die Stadt sprachen sie sich gegen eine mögliche Impfpflicht aus.

11.01.22: Mindestlohnerhöhung: Sind Sachsen-Anhalts Firmen in der Corona-Krise dazu in der Lage?

Die geplante Einführung eines Mindestlohns von zwölf Euro je Stunde wird nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau eine schwere Belastung für die Wirtschaft Sachsen-Anhalts. Etwa 270.000 Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt würden von einer Gehaltsuntergrenze von zwölf Euro profitieren.

11.01.22: Sachsen-Anhalt bereitet sich auf Personalausfälle wegen Omikron vor

In Sachsen-Anhalt gibt es noch nicht viele Omikron-Fälle. Wenn eine neue Corona-Welle das Land treffen sollte, könnte es zu Problemen in der kritischen Infrastruktur kommen. Doch das Land ist gewappnet.

11.01.22: Impfzentren sollen bis Ende 2022 offen bleiben

Ein Abbau von Impfzentren über den Sommer soll es nicht noch einmal geben. Die Gesundheitsminister wollen diese bis Ende 2022 geöffnet lassen. Außerdem soll es bald neue Regeln für Genesene geben.

11.01.22: Wieder etliche Corona-Demonstrationen in Sachsen-Anhalt

In etlichen Orten in Sachsen-Anhalt haben Menschen am Montag erneut gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. In Magdeburg berichtete die Polizei von 1800 Teilnehmern bei einem unangemeldeten Protest. In Halle nahmen nach Polizeiangaben an vier Aktionen etwa 2400 Menschen teil.

11.01.22: Genesene sollen Status ausschließlich digital nachweisen können

Vom Coronavirus genesene Personen sollen ihren Status nach dem Willen der Länder künftig ausschließlich digital mit einem QR-Code nachweisen können. Das haben die Gesundheitsminister der Länder am Montag beschlossen.

10.01.22: Weniger Teilnehmer bei Corona-Demo in Magdeburg

Tausende Menschen haben am Montagabend erneut gegen die Pandemie-Maßnahmen von Bund und Ländern protestiert. Die Politik in Sachsen-Anhalt ist unterdessen uneinig über den richtigen Umgang mit den oft unangemeldeten Protesten.

10.01.22: Corona überfordert die Staatsmacht

Die Demonstrationen gegen staatliche Corona-Beschränkungen laufen in Magdeburg aus dem Ruder. Woran liegt das?

10.01.22: Corona in Magdeburg: Zahl der Omikron-Fälle steigt weiter an

Die Coronavirus-Variante Omikron breitet sich in Magdeburg weiter aus. Im Vergleich zur Vorwoche stieg die Zahl. Was Magdeburgs Amtsarzt zur aktuellen Lage und Quarantäne sagt.

10.01.22: 81 neue Corona-Fälle an fünf Tagen in Dessau-Roßlau - Inzidenz liegt bei 160,0

Seit Donnerstag hatte die Stadt Dessau-Roßlau keine neue Corona-Daten gemeldet. Nun wurde für die vergangenen Tage zusammengefasst.

10.01.22: Corona: Erste Omikron-Fälle im Altmarkkreis Salzwedel bestätigt

Über einen Labornachweis bestätigt: Im Altmarkkreis Salzwedel gibt es die ersten Corona-Fälle aufgrund der Omikron-Variante des Virus. Am 6. Januar sei der erste Fall bestätigt worden, teilte Inka Ludwig vom Presseteam des Kreises mit.

10.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz bei 270,1 - Erstimpfquote bei 70 Prozent

1.739 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Montag, den 10. Januar 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 270,1.

10.01.22: Gesundheitsminister von Bund und Länder beraten über mögliche vierte Impfung

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beraten bei ihrer ersten regulären Konferenz in diesem Jahr voraussichtlich über eine mögliche vierte Impfung gegen das Coronavirus.

10.01.22: Corona-Proteste in Dessau - Autokorso mit 150 Fahrzeugen, Spontandemo an B185

Zwei Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen hat es am Wochenende in Dessau-Roßlau gegeben. 300 Personen in 150 Autos nahmen teil. Start war an der Alten Landebahn in Dessau.

10.01.22: Mansfeld-Südharz bietet Kinderimpftag in der Mammuthalle in Sangerhausen an

Ein besondere Angebot gibt es kommenden Samstag, 15. Januar. Dann findet ein Kinderimpftag von 9 bis 15 Uhr in der Mammuthalle in Sangerhausen statt. Impftermine können auf der Webseite des Kreises gebucht werden. Zudem gibt es eine Impfhotline. Geimpft wird mit Moderna und Johnson & Johnson, den Impfstoff Biontech bekommen Menschen unter 30 Jahre.

10.01.22: Salzwedel: Trotz Corona-Pandemie werden Abstände nicht eingehalten

Regelmäßig gibt es in Salzwedel größere Spaziergänge. Dabei geht es um eine kritische Auseinandersetzung mit Corona-Maßnahmen. Regeln werden dabei immer wieder ignoriert.

10.01.22: Impfteams in Genthin und Burg sind wieder vor Ort

Der Landkreis bietet auch im neuen Jahr zwei feste Punkte für die Impfung gegen Corona: die Kreismusikschule in Burg und das Genthiner Kreishaus. Hier wird ohne vorherigen Termin geimpft.

09.01.22: eniger Zuspruch im Impfzentrum Wernigerode nach Bombendrohung

Wie verliefen die Impfaktionen am Tag nach der Bombendrohung in Wernigerode und Quedlinburg? Landrat Thomas Balcerowski kündigte unterdessen Konsequenzen an.

09.01.22: Burg: Corona-Demonstration führt erstmals in Richtung Süd

Wieder eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Burg: Allerdings nimmt der Verlauf dieses Mal eine andere Richtung als an den Sonntagen zuvor.

09.01.22: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt stagniert

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche stagniert in Sachsen-Anhalt weitgehend. Am Sonntag meldete das Robert Koch-Institut (RKI) eine Sieben-Tage-Inzidenz von 260,1 nach 261,0 am Samstag und 255,9 am Freitag. Binnen 24 Stunden meldeten die Gesundheitsämter dem RKI landesweit 350 neue Infektionen und zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

08.01.22: Aggressive Corona-Proteste in Magdeburg - Tausende demonstrieren gegen Politik

Mehrere Tausend Menschen protestieren in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt gegen die Corona-Politik und einen befürchteten Impfzwang. Dabei kam es immer wieder zu Rangeleien mit der Polizei. Im Verlauf der Demonstration heizte sich die aggressive Stimmung gegen die Polizei auf.

08.01.22: 847 Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt - Inzidenz bei 261,0

In Sachsen-Anhalt sind binnen eines Tages 847 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Samstag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 261,0 und damit über dem Wert vom Freitag (255,9).

Die höchste Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche verzeichnet derzeit der Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit 339,0, die niedrigste die Stadt Dessau-Roßlau mit 160,0. Acht neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus wurden dem RKI gemeldet, die Gesamtzahl stieg auf 4393. 

08.01.22: Impfangebot: Viele Booster-, wenige Erstimpfungen

In einer mehrstündigen Schulung in Biere (Salzlandkreis) durch einen Dozenten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Schönebeck erlernten vier Verwaltungsmitarbeiter der Gemeinde Bördeland das Durchführen von Corona-Schnelltests. Außerdem gab es in Eggersdorf das sechste Impfangebot.

07.01.22: Omikron erreicht Salzland, in Egeln Corona-Tests auf dem Markt

Die Corona-Regeln werden wieder verschärft, Testangebote sind gefragter denn je, auch in Egeln? Währenddessen hat die Omikron-Variante das Salzland erreicht.

07.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz sinkt - 2.386 Neuinfektionen

2.386 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Freitag, den 06. Januar 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 255,9.

07.01.22: Das sind die neuen Corona-Regeln in Sachsen-Anhalt

In einer Pressekonferenz haben Bund und Länder neue Corona-Maßnahmen beschlossen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff und Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne haben unter anderem die neuen Quarantäne-Regeln vorgestellt.

07.01.22: Weniger Neuinfektionen in Halle als vor einer Woche

Das Corona-Infektionsgeschehen steigt in Halle nur noch langsam an. Am Freitag meldete das Gesundheitsamt 112 Neuinfektionen, das sind 27 weniger als noch am Freitag vor einer Woche.

07.01.22: Live: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff stellt neue Corona-Maßnahmen vor

Am Freitag beraten Bundesregierung und Länderchefs wieder über neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Im Anschluss daran hält Sachsen-Anhalts Regierung eine Pressekonferenz ab - diese ist hier live zu sehen.

07.01.22: Omikron-Variante in Mansfeld-Südharz nachgewiesen

Um die Impfkampagne voranzubringen, soll auch ein viertes Impfteam in Mansfeld-Südharz helfen. Unterdessen gibt es zwei bestätigte Fälle mit der Coronavirus-Mutation Omikron.

07.01.22: Aufholen nach Corona - Sachsen-Anhalts Schulen sollen weiter Budgets erhalten

Am kommenden Montag startet an den Schulen wieder der Unterricht. Auch dann geht es unter Pandemiebedingungen weiter. Programme zum Aufholen von coronabedingten Defiziten laufen.

07.01.22: Erste Karnevalsvereine im Kreis Wittenberg sagen wegen Corona Veranstaltungen ab

Mancherorts steht es fest, andernorts wird noch überlegt und abgewartet: Karneval ist nicht nur für die Vereinsmitglieder wichtig. Leider ist das närrische Treiben aber eines, das sich besonders schlecht mit einer Pandemie verträgt.

07.01.22: Weniger Feuerwehreinsätze im Nordharz in der Corona-Pandemie

Die Feuerwehren in der Gemeinde Nordharz verzeichnen erneut weniger Einsätze.

06.01.22: Stieger Karnevalisten verschieben Fastnacht in den Sommer

Corona durchkreuzt die Pläne des nächsten Karnevalvereins im Oberharz: Der Faschings-Club Stiege muss neue Termine organisieren.

06.01.22: Corona im Altmarkkreis Salzwedel: Vier Erkrankte auf der Intensivstation

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Altmarkkreis Salzwedel steigt wieder an. Betroffen sind erneut Gemeinschaftseinrichtungen.

06.01.22: Nach Weihnachtsferien: Präsenzunterricht an Sachsen-Anhalts Schulen - täglich Tests

Der Unterricht an den Schulen in Sachsen-Anhalt wird nach den Weihnachtsferien ab Montag mit Präsenzpflicht stattfinden. Dabei wsollen auch tägliche Schnelltests Pflicht sein.

06.01.22: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel, Gardelegen und Kakerbeck geöffnet? Wo und wie kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

06.01.22: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt leicht gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt ist wieder leicht gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab am Donnerstag die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche mit 279,4 an.

06.01.22: Hunderte Verfahren wegen mutmaßlicher Impfpass-Fälschungen in Sachsen-Anhalt

Ungeimpfte haben zu vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens aufgrund der 2G-Regelung kaum noch Zugang. Einige Menschen greifen deshalb zu gefälschten Impfpässen. Das Landeskriminalamt sieht die Entwicklung mit Sorge.

06.01.22: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Nun hat auch wieder eine ständige Impfstelle in Stendal geöffnet. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

06.01.22: Bessere Kontrolle der Corona-Impfnachweise in Zerbster Apotheken

Seit drei Wochen haben Apotheken neue Möglichkeiten, die eingetragenen Covid-19-Impfungen im Impfpass zu prüfen. Das Landeskriminalamt informiert, woran man Fälschungen erkennt.

05.01.22: Vor Corona-Gipfel am Freitag: Erste Beschlussvorlage zu neuen Regeln ist schon da

Am Freitag wollen die Gesundheitsminister der 16 Bundesländer über weitere Regelanpassungen beraten. Bereits jetzt dringt nach außen, welche Corona-Regeln künftig gelten sollen.

05.01.22: Mehrere Versammlungen in Magdeburg angemeldet: Polizei warnt vor Behinderungen

In der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts sind für den bevorstehenden Sonnabend versammlungsrechtliche Aktionen gemeldet worden. Die Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen.

05.01.22: Corona in Magdeburg: Stau trotz Termin vor dem Impfpunkt im Allee-Center

Obwohl nur nach vorheriger Anmeldung Termine vergeben worden sind, kam es vor dem Magdeburger Impfpunkt im Allee-Center zu Warteschlangen. Das sagt die Impfstableiterin zu den Gründen.

05.01.22: Corona-Impfzentrum in Halle auch am Drei-Königs-Feiertag geöffnet

Auch am Feiertag kann man sich in Halle gegen das Coronavirus impfen lassen. Das Impfzentrumn in der Heinrich-Pera-Straße ist am Vormittag und das in der Burgstraße aam Nachmittag geöffnet. Nähres dazu hier.

05.01.22: Museum in Köthen sammelt kuriose Gegenstände vom Leben in der Corona-Pandemie

Das Historische Museum in Köthen sammelt Kurioses und Gebräuchliches aus dem Corona-Alltag. Einige Artefakte sind bereits zusammengekommen.

05.01.22: Organisatoren müssen Veranstaltung in Ilberstedt wegen Corona-Lage absagen

Eigentlich sollte das Jubiläum 1.000 Jahre Cölbigker Tanzwunder ein ganzes Jahr lang gefeiert werden. Und dabei war das traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen fest im Kalender eingeplant.

05.01.22: Bernburger Café schließt wegen Corona

Die Talstadt verliert Treffpunkt. Die beisherige Betreiberin will der Gastronomie den Rücken kehren. Schweren Herzens, aber er musste sein. Der Grund: Die Corona-Pandemie.

05.01.22: Richterin am Landgericht Stendal spricht über das Vertrauen der Bürger in die Justiz

Was war gut 2021, was schlecht? Haben sich unsere Träume, Hoffnungen und Wünsche erfüllt oder mussten wir Barrieren und Hindernisse in Kauf nehmen? Anlass für die Volksstimme, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die in Stendal und Umgebung leben und arbeiten.

05.01.22: Arbeitsmarkt: Deshalb wird Omikron für Langzeitsarbeitslose in Halle zum Problem

In der Halle ist der Anteil der Hartz-IV-Empfänger unter den Arbeitslosen besonders hoch. Corona verhindert, dass viele von ihnen in einem Job wieder Fuß fassen.

05.01.22: Strengere Corona-Regeln: Diese Hintertür lässt Dessau-Roßlaus Stadtrat Impf- und Testverweigerern

Dass es ein monatelanges Tauziehen würde, welches Dessau-Roßlaus Stadtrat 2021 mitunter stärker beschäftigte als die eigentlichen Sachthemen, hätte im April wohl so niemand vorhergesehen. Damals poppte zum ersten Mal das Thema Hygienekonzept auf. Die kommunale Vertretung sollte es sich zum Schutz gegen Corona selbst auferlegen, nachdem es zuvor vom Rathaus vorgegeben worden war. Es folgte ein beispielloses Gezerre, um das richtige Augenmaß bei den Hygieneregeln. Zuletzt war eine zwischenzeitliche Testpflicht wieder gekippt worden.

05.01.22: Omikron wird für Langzeitsarbeitslose in Halle zum Problem

In der Händelstadt ist der Anteil der Hartz-IV-Empfänger an den Arbeitslosen besonders hoch. Corona verhindert, dass viele von ihnen in einem Job wieder Fuß fassen.

05.01.22: Im Altmarkkreis Salzwedel häufen sich Beleidigungen gegenüber Impfärzten und ihren Mitarbeitern

Ärzte und ihre Mitarbeiter müssen sich bei Impfterminen mitunter üble Beschimpfungen anhören. Patienten, Impfgegner und Corona-Leugner lassen an ihnen ihren Frust aus.

05.01.22: Wer den Protest gegen die Pandemie-Politik wirklich steuert

Der Zulauf zu den Corona-Demos in Sachsen-Anhalt ist ungebrochen. Und manchen geht es um mehr als nur um das Virus.

05.01.22: Nach Ausschreitungen in Magdeburg: Muss die Polizei bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen härter durchgreifen?

Proteste gegen die Corona-Maßnahmen gewinnen in Sachsen-Anhalt weiter an Zulauf. Aus der Landespolitik kommen Forderungen, die Gangart zu verschärfen.

05.01.22: Pandemiestab: Wie der Altmarkkreis durch die Corona-Krise steuert

Wichtige Entscheidungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie trifft im Altmarkkreis Salzwedel der sogenannte „Pandemiestab“. Wer verbirgt sich dahinter und wie arbeitet das Gremium?

05.01.22: Corona und Schule: So hoch ist die Abbrecherquote in Sachsen-Anhalt

Warnungen der Landesjugendämter vor einer Verdopplung der Abbrecherquote sind bislang in Sachsen-Anhalt nicht eingetreten. Das Bildungsministerium sieht die Schulsozialarbeit als einen entscheidenden Grund. Dennoch bleibt Sachsen-Anhalt im Ländervergleich Schlusslicht.

04.01.22: Corona-Demos in Sachsen-Anhalt: Polizei sieht nicht länger weg

In Magdeburg stoppen Beamte einen nicht angemeldeten Protestzug. Grundlage ist eine neue Allgemeinverfügung. Maskenverstöße aber bleiben weiter ungeahndet.

04.01.22: Geräuschloser Wechsel bei ePassGo-App im Harzkreis

Trotz insgesamt steigender Corona-Impfzahlen bleiben verlässliche Tests in zertifizierten Zentren unverzichtbar. Zum Jahresende 2021 hat die Kreisverwaltung die Lizenzierung für die Test-App ePassGo auslaufen lassen. Was sich für Testpersonen nun ändert.

04.01.22: Coronavirus-Variante Omikron: Erste Fälle in Magdeburg

Die neue Coronavirus-Variante Omikron hat nun auch Magdeburg erreicht. Erste Fälle seien bekannt, so ein Stadtsprecher.

04.01.22: Bürgermeister von Teuchern muss nach Demo-Auftritt Fragenkatalog beantworten

Die Kommunalaufsicht des Burgenlandkreises hat den Teucherner Bürgermeister Marcel Schneider nach seinem umstrittenen Auftritt bei einer Corona-Demo aufgefordert, einen Fragenkatalog zu beantworten.

04.01.22: „Spaziergänge“ im Altmarkkreis Salzwedel in Polizeibegleitung

Rund 700 Leute haben sich am Montag im Altmarkkreis Salzwedel an Protesten gegen die Corona-Maßnahmen beteiligt.

04.01.22: 52 neue Corona-Fälle und zwei Verstorbene in Dessau-Roßlau - Niedrigste Inzidenz im Land

Kommt jetzt wirkliche Entspannung oder ist es nur ein Zwischentief? Die Corona-Lage in Dessau-Roßlau bleibt schwer einzuordnen.

04.01.22: Impfbus: Booster-Marathon in Oebisfelde

Der Impfbus des Landkreises Börde hat am Dienstag in Oebisfelde Station gemacht. Bereits am frühen Morgen hatten sich zahlreiche Impfwillige auf dem Parkplatz des Netto-Marktes eingefunden.

04.01.22: Erstmals Omikron-Variante in Anhalt-Bitterfeld nachgewiesen - Inzidenz sinkt leicht

Zum ersten Mal ist in Anhalt-Bitterfeld die Omikron-Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Laut Kreisverwaltung handelt es sich um eine Person aus Köthen. Demnach habe sich die Person bereits vor einigen Tagen mit dem Virus infiziert.

04.01.22: Video: Ausschreitungen bei Corona-Demo in Magdeburg

Protest in Sachsen-Anhalt gegen die Corona-Politik: In Magdeburg galt am Montag zwar ein „Spazierverbot“. Die Demonstranten aber hielten sich nicht daran. Die Polizei reagierte. Mehrfach kam es beim Zug durchs Stadtzentrum zu Ausschreitungen und Übergriffen auf Beamte. Für Sonnabend ist bereits der nächste Protestzug geplant.

04.01.22: Impfung per Hausbesuch in Schönebeck?

Geimpft wird im Salzlandkreis vielerorts. In Impfpunkten, bei Ärzten und beispielsweise in Pflegeeinrichtungen vor Ort. Doch wie steht es ums impfen zu Hause?

04.01.22: Corona-Testzentren in Oebisfelde-Weferlingen auch an Feiertagen gut besucht

Zum Jahreswechsel blieben die Testzentren in der Einheitsgemeinde Oebisfelde-Weferlingen fast alle geöffnet. Wie wurde das Angebot angenommen?

04.01.22: Personalmangel in Dresdner Pflege- und Seniorenheimen: Freiwillige Helfer werden gesucht

Die Pflege- und Seniorenheime in Dresden kämpfen mit akuten Personalausfällen wegen der Corona-Pandemie. Die Einrichtungen suchen nun Unterstützer und freiwillige Helfer.

04.01.22: Corona-Inzidenz in Halle steigt wieder

In Halle geht es in der Pandemie weiter hoch und runter. Am Dienstag meldete die Stadt zwei weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen. Wichtig: Die Lage bleibt beherrschbar.

04.01.22: Corona: Immunkarte in Stendal als Alternative zum gelben Impfbuch

Die Immunkarte - das europaweit akzeptiertes Impfzertifikat im EC-Karten-Format - ist in diesen Apotheken im Landkreis Stendal erhältlich.

04.01.22: Für das Impfzentrum Stendal können Termine im Fünf-Minuten-Takt gebucht werden

Neues Jahr, neuer Start: Der Landkreis Stendal hat seit Montag wieder ein Impfzentrum. 364 Termine standen zur Verfügung. Wie wurden sie angenommen?

04.01.22: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz liegt bei 286,5 - 673 Neuinfektionen

673 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 04. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 286,5.

04.01.22: Stiftung Luthergedenkstätten 2021 mit deutlichem Besucherrückgang wegen der Pandemie

Die Stiftung Luthergedenkstätten hat im vergangenen Jahr im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie wieder einen deutlichen Besucherrückgang erlebt

04.01.22: Protest gegen Corona-Politik: Rund 1.350 Leute kommen zu AfD-Demo in Bitterfeld

Erneut haben Anhänger der AfD in Bitterfeld gegen die Corona-Politik von Bund und Ländern protestiert. Dem Aufruf der rechten Partei folgten am Montagabend laut Polizei bis zu 1.350 Menschen.

04.01.22: Dessauer Florian Hempel verteidigt Corona-Regeln bei Darts-WM in London

Der gebürtige Dessauer Darts-Profi Florian Hempel hat den Weltverband PDC für dessen Corona-Hygienekonzept verteidigt.

04.01.22: 500 Menschen nehmen in Dessau bei Protest gegen Corona-Maßnahmen teil

Rund 500 Menschen haben am Montagabend in Dessau gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Sie zogen von der Marienkirche durch die Innenstadt, forderten ein Ende der Corona-Maßnahmen und wendeten sich gegen eine eventuell bestehende Impfpflicht.

04.01.22: Corona-Maßnahmen setzen Fitness-Studio-Betreiber in Sachsen-Anhalt unter Druck

Der Besuch im Fitness-Studio ist seit Sommer 2021 wieder möglich. Die Zahlen der Mitglieder hält sich coronabedingt allerdings in Grenzen. Studiobetreiber aus Sachsen-Anhalt berichten von ihren Erfahrungen.

04.01.22: Magdeburger Weihnachtscircus setzt Corona-Auflagen um

In Magdeburg gastiert der Circus Paul Busch mit seinem Weihnachtscircus. Unter Auflagen heißt es für Besucher nach einem Corona-Test und dann „Manege frei!“.

03.01.22: Trotz Omikron: In Sachsen-Anhalt bleibt die Präsenzpflicht

Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Feußner erhofft sich von Corona-Tests einen verlässlichen Überblick. Ausbreitung von Omikron wäre auch im Abwasser nachweisbar - doch es fehlt Personal.

03.01.22: Ausschreitungen bei Corona-Demos in Sachsen-Anhalt

Protest in Sachsen-Anhalt gegen die Corona-Politik. In Magdeburg galt ein „Spazierverbot“. Die Protestierer hielten sich nicht daran. Doch die Polizei reagierte.

03.01.22: Stochern im Omikron-Nebel

MZ-Landtagskorrespondent Hagen Eichler kritisiert, dass die Politik in Sachsen-Anhalt mit dem Tempo der Virusverbreitung nicht mithalten kann. Ein Kommentar zum Pandemie-Management.

03.01.22: Genthin: 180 Impfgegner treffen auf 10 Gegendemonstranten von Die Partei

Mit 180 Demonstranten war die Demo der Impfgegner in Genthin zwar kleiner als eine Woche zuvor. Diesmal aber trafen sie nach der Demo auf zehn Gegendemonstranten von Die Partei.

03.01.22: Sieben-Tage-Inzidenz in Mansfeld-Südharz liegt bei 273,8

Die Inzidenz in Mansfeld-Südharz ist weiterhin rückläufig. Das RKI weist jedoch erneut auf den verzögerten Meldefluss hin.

03.01.22: In Aschersleben und im Seeland ist die Einsatzbereitschaft der Wehren durch Corona nicht gefährdet

Es gibt eine Empfehlung zur 2G-Regel im Einsatzdienst. Was die Stadtwehrleiter in Aschersleben und im Seeland dazu sagen.

03.01.22: Musseen und kleine Sammlungen in Sachsen-Anhalt sind im Corona-Schlaf

Rund 260 Museen sind in Sachsen-Anhalt gelistet. Die meisten gehören zu den kleineren Sammlungen – oft in Privathand. Die Pandemie hat dazu geführt, dass der Besucherstrom merklich versiegt ist, einige Museen haben aufgrund dieser Tatsache ihre Türen geschlossen.

03.01.22: Erste Omikron-Verdachtsfälle in Dessau-Roßlau - Drei Corona-Patienten sterben in Klinikum

In Dessau-Roßlau gibt es erste Verdachtsfälle der neuen Omikron-Variante. Aber Dessau-Roßlau ist nicht die einzige Kommune, in der es Omikron-Verdachtsfälle gibt.

03.01.22: 240 neue Infektionen - Corona-Inzidenz steigt in Anhalt-Bitterfeld über Silvester leicht an

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist über Silvester und Neujahr nahezu gleich geblieben. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz ist in den letzten vier Tagen nur von 351,7 auf 374,1 gestiegen. Mit den Unwägbarkeiten von deutlich weniger Tests.

03.01.22: Polizei bereitet sich auf Corona-Demo in Dessau vor - Bereitschaftspolizei im Einsatz

Die Polizeiinspektion Dessau bereitet sich auf mehrere Corona-Demonstrationen in ihrem Einsatzgebiet vor, darunter in der Stadt Dessau-Roßlau und den Landkreisen Wittenberg sowie Anhalt-Bitterfeld.

03.01.22: Innerhalb einer Woche: 383 neue Corona-Fälle in Mansfeld-Südharz gemeldet

In Mansfeld-Südharz sind in den vergangenen sieben Tagen insgesamt 383 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Laut Robert-Koch-Institut kamen am Sonntag zuletzt 38 Infektionen mit dem Virus hinzu.

03.01.22: Zahl der Corona-Toten in Halle steigt, alle anderen Zahlen sinken

Am Montag meldete das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall, der auf eine Coivid-19-Erkrankung zurückzuführen ist. Seit Beginn der Pandemie sind damit laut Stadt 204 Einwohner an Corona verstorben. Außerdem wurden 46 Neuinfektionen registriert, fünf weniger als vor einer Woche.

03.01.22: Könnten Arbeitslose bei steigenden Corona-Fällen bei Logistik und Feuerwehr in Köthen einspringen?

Mit der Corona-Pandemie leben die Menschen fast zwei Jahre lang. Auf die Delta-Variante haben sich Experten, Mediziner und Bevölkerung eingestellt. Jetzt kommt mit Omikron eine noch aggressivere Variante um die Ecke, die angeblich viel schneller eine viel größere Menge von Menschen krank machen kann. Vor allem Ausfälle in der „kritischen Infrastruktur“ werden befürchtet.

03.01.22: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Nun hat auch wieder eine ständige Impfstelle in Stendal geöffnet. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

03.01.22: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster - ab sofort öffnen regelmäßig die Impfzentren in Salzwedel, Gardelegen und Kakerbeck. Hier sind alle Termine sowie wichtige Hinweise zur Impfung auf einen Blick zusammengefasst.

03.01.22: Impfkampagne in Magdeburg geht im neuen Jahr weiter

Das neue Jahr hat gerade begonnen, da stehen in Magdeburg schon die nächsten Impftermine gegen das Coronavirus an. Wie es weiter geht und wie die Bilanz 2021 ausgefallen ist.

03.01.22: Großer Andrang nach Corona-Tests am Silvestertag in Steimke

Die Nachfrage nach Coronatests war am Silvesternachmittag besonders im Klötzer Ortsteil Steimke groß.

02.01.22: Das Gesundheitsamt meldet wieder rückläufige Zahlen für Halle

Das Corona-Infektionsgeschehen in Halle hat über Silvester und Neujahr leicht abgenommen.

02.01.22: Bahnhofsmission Stendal: Wie die Mitarbeiter in den blauen Westen helfen

Die Mitarbeiter der Bahnhofsmission in Stendal sind durch die Bauarbeiten und Corona eingeschränkt. Die Leiterin der Hilfsorganisation spricht über den Alltag.

01.01.22: Landrat des Burgenlandkreises bittet Kritiker der Coronapolitik: Bleiben Sie friedlich

In seiner Neujahrsansprache hat Landrat Götz Ulrich (CDU) am Samstag all jenen Menschen gedankt, die in den zurückliegenden Monaten geholfen haben, die Gesundheit anderer zu schützen.

01.01.22: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt steigt wieder leicht

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Sachsen-Anhalt am ersten Tag des Jahres 2022 wieder leicht gestiegen. Laut den aktuellen Angaben des RKI liegt sie aber weiter unter 300.

31.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz sinkt weiter - 18 weitere Sterbefälle

1.292 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Freitag, den 31. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 286,7.

31.12.21: Impfen gegen Corona - Letzter Halt in Colbitz

Erneut tourte wieder der Impfbus des Landkreises durch die Börde. Letzte Station für dieses Jahr war der Marktplatz in Colbitz.

30.12.21: Behörde sieht bei Protest gegen Coronapolitik auf dem Altmarkt in Zeitz keine groben Verstöße

Am Montag kam es auf dem Altmarkt in Zeitz zu einer Demonstration gegen die Corona-Politik. Laut Kreisverwaltung ist es dabei nicht zu groben Verstößen gegen die Auflagen, die die Versammlungsbehörde erteilt hat, gekommen.

30.12.21: 28 neue Corona-Fälle am Donnerstag - Zahlen in Dessau-Roßlau weiter rückläufig

Vor dem Jahreswechsel hat das Gesundheitsamt der Stadt noch einmal 28 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut am Donnerstag bei 240,7.

30.12.21: Corona bestimmt im Jerichower Land wieder Silvester

Zum zweiten Mal hintereinander sind zu Silvester wegen der Pandemie bestimmte Regeln zu beachten. Welche sind das und wird wieder demonstriert?

30.12.21: Was in Stendal Silvester erlaubt ist

Die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel werden auch 2021 durch die Corona-Regeln in Stendal eingeschränkt. Die große Sause fällt ins Wasser.

30.12.21: 132 Corona-Fälle am Donnerstag - Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld fällt auf 351,7

Die Fallzahlen in der Corona-Pandemie in Anhalt-Bitterfeld sind weiter rückläufig. Das betrifft sowohl die täglich gemeldeten Neuinfektionen mit dem Virus (132 am Donnerstag) als auch die Werte der Sieben-Tage-Inzidenz, die in den letzten zehn Tagen von 659,6 auf 351,7 gefallen ist.

30.12.21: Coronazahlen steigen wieder - Inzidenz in Halle wieder höher

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Halle am Donnerstag wieder leicht angestiegen. Das Gesundheitsamt registrierte 166 Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg im Vergleich zu Mittwoch um 24,72 auf 326,35 an.

30.12.21: Polizei Magdeburg stellt strenge Regeln für nicht angemeldete Corona-Demos auf

Die Polizei Magdeburg hat Regeln für die nicht vorab angezeigten Corona-Demos im Stadtgebiet aufgestellt. Eine neue Allgemeinverfügung stellt klar, woran sich die Teilnehmer der angeblichen „Spaziergänge“ halten müssen.

30.12.21: Zu Silvester Testen oder Impfen? Welche Möglichkeiten gibt es in und um Aschersleben?

Die Testzentren haben auch zum Jahreswechsel geöffnet. Sogar Impfen ist möglich - wenn auch nicht in Aschersleben.

30.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt sinkt weiter deutlich

Sachsen-Anhalt hat am Donnerstag eine deutlich gesunkene Corona-Inzidenz gemeldet. Experten rechnen allerdings mit einer sehr hohen Dunkelziffer.

30.12.21: Apotheken in Oschersleben: Wenn jemand einen gefälschten Impfpass vorlegt

Wer vollständig gegen Corona geimpft ist, kann das mit einem Impfausweis nachweisen. Wer den nicht ständig bei sich haben möchte, holt sich ein Impfzertifikat. Das gibt es in den Apotheken. Apotheker berichten, was sie gegen Impfpass-Fälscher tun.

30.12.21: Covid: Magdeburger Streit um Auslandfahrten und Förderung für Migranten

In Magdeburg gab es Förderung für Kinder- und Jugendfreizeiten zur Bewältigung der Corona-Krise. Nicht alle sind mit dem Vorgehen einverstanden.

30.12.21: Corona-Demos: Zeitzer sehen durch Kerzen am Mahnmal der Opfer des Faschismus „rote Linie überschritten“

Am Gedenkort für die Opfer des Faschismus auf dem Altmarkt in Zeitz stellen Demonstrierende Kerzen ab, weil auch sie unter einer Diktatur leiden würden. Wie Zeitzer reagieren.

30.12.21: Corona-Leugner am Apparat: Protestwelle gegen Bildungsministerium in Sachsen-Anhalt

In der Pandemie steht das Bildungsministerium in Sachsen-Anhalt von allen Seiten unter Feuer: Vielen Eltern reichen Schutzmaßnahmen nicht, Querdenker und Corona-Leugner wähnen sich dagegen schon in der Diktatur.

30.12.21: Neuer Corona-Todesfall im Altmarkkreis Salzwedel

Eine Frau aus Klötze stirbt im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. 62 Menschen infizieren sich im Altmarkkreis Salzwedel neu mit dem Virus.

30.12.21:Wegen Corona-Politik: Beetzendorfer Ratsherr verlässt SPD

Jürgen Benecke, Beetzendorfer Gemeindevertreter und Vizechef der Fraktion Grüne Liste/SPD im Rat, ist aus der SPD ausgetreten. Gegenüber der Volksstimme begründete er seine Entscheidung mit der Corona-Politik seiner Partei und der aktuellen Impfpflicht-Debatte.

29.12.21: Corona-Demos im Jerichower Land droht Auflösung

Demonstrationsrecht und Deeskalation. Diese Schlagworte bestimmten die Politik des Landkreises gegenüber unangemeldeten Corona-Demonstrationen. Das ändert sich nun.

29.12.21: Corona - Zwei Omikron-Fälle im Landkreis Stendal bestätigt

Die Omikron-Variante hat nun auch den Landkreis Stendal erreicht. Das bestätigte die Pressestelle auf Anfrage.

29.12.21: Neue Corona-Teststelle im „Löwen“ in Calvörde

In Calvörde ist ab sofort ein Corona-Testzentrum eingerichtet. Termine für den kostenfreien Schnelltest gibt es online oder auch ohne Anmeldung vor Ort.

29.12.21: Verdacht auf falsche Impfpässe in Apotheke in Haldensleben

Immer wieder tauchen Meldungen von gefälschten Impfpässen in Bezug auf die Corona-Immunisierung auf. Um Fälschungen zu erkennen, können Apotheker mithilfe einer Software die Chargennummer des Impfstoffs überprüfen. Sind in Haldensleben gefälschte Impfpässe im Umlauf?

29.12.21: Trotz hoher Corona-Zahlen - Auflagen zu Silvester im Kreis Wittenberg weniger streng als im Vorjahr

Landesregierung und Kreisverwaltung gehen Silvester in diesem Jahr mit deutlich lockereren Beschränkungen an als noch im Vorjahr. Geplante Feiern in Hotels und Gastronomie gibt es trotzdem eher wenige.

29.12.21: 114 neue Corona-Fälle in Anhalt-Bitterfeld gemeldet - Inzidenz sinkt wieder unter 400

Das Gesundheitsamt Anhalt-Bitterfeld hat am Mittwoch 146 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Mit 36 die meisten in Zerbst, 25 neue Fälle gab es in Bitterfeld-Wolfen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert sinkt ebenfalls weiter und liegt jetzt für Anhalt-Bitterfeld bei 379,1.

29.12.21: Apotheken im Landkreis Börde arbeiten mit moderner Software gegen Fälschungen

Wer vollständig gegen Corona geimpft ist, kann das mit einem Impfausweis nachweisen. Wer den nicht ständig bei sich haben möchte, holt sich ein Impfzertifikat. Das gibt es in den Apotheken. Im Landkreis Börde sind erst kürzlich gefälschte Impfpässe aufgeflogen.

29.12.21: 49 Corona-Fälle am Mittwoch - Klinikum in Dessau tauscht mit Uniklinik Halle Patienten

Die Infektionszahlen in Dessau-Roßlau bleiben vergleichsweise niedrig. Die Inzidenz hat sich seit Heiligabend halbiert.

29.12.21: Corona - So rüstet sich der Harzkreis für Omikron

Was passiert, wenn die befürchtete Omikron-Welle für eine Massenquarantäne sorgt und es an allen Ecken und Enden an Personal fehlt? Wir haben uns im Harzkreis umgehört.

29.12.21: Interview - Wie sich in Güsen die Corona-Pandemie 2021 auswirkte

Hinter allen liegt das zweite Pandemie-Jahr, welches erneut zu vielen Einschränkungen und auch zu zahlreichen Absagen von Aktivitäten in den Ortschaften führte. Wir haben bei den Ortsbürgermeistern nachgefragt, wie sie unter anderem die Lage einschätzen. Heute: Güsen.

29.12.21: Pandemie in Halle - Fünf weitere Todesfälle durch Corona

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Halle ist am Mittwoch auf 301,63 Corona-Fälle je 100.000 Einwohner gesunken. Zugleich wurden 115 neue Infektionen registriert, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie stieg den Angaben zufolge um fünf auf 435.

29.12.21: Corona-Demos - Sachsen-Anhalts Polizei gerät an ihre Grenzen

Die wöchentlichen Aufläufe sind eine Herausforderung für die Beamten, denn sie müssen zeitgleich in verschiedenen Orten die Proteste begleiten. Wie die Polizei die Lage einschätzt.

29.12.21: Sachsen-Anhalt meldet deutlich gesunkene Corona-Inzidenz

Sachsen-Anhalt hat am Mittwoch eine deutlich gesunkene Corona-Inzidenz gemeldet. Doch stimmen diese Zahlen auch? Das Robert-Koch-Institut warnt, dass die Daten derzeit kein vollständiges Bild der Lage bieten.

29.12.21: Corona bremst Kunden in der Innenstadt in Zeitz aus

Lockdown und 2G: Einzelhändler in Zeitz haben große Einbußen. Warum sich der Inhaber der Spowa zum Roß ungerecht behandelt fühlt und für 3G+ ist.

29.12.21: Die stillen Helden des Impfzentrums Merseburg

Vor einem Jahr begann die Impfkampagne im Saalekreis. Im Frühjahr stiegen auch die niedergelassenen Ärzte ein. Gerade sie leisten einen wichtigen Beitrag.

29.12.21: Kritik aus Staßfurt - Corona-Hilfen für Vereine zu kompliziert

Die Sport- und Karateschule Staßfurt kritisiert, dass die Corona-Hilfe für Vereine kaum greifen konnte. Die Anträge waren zu umfangreich, die Nachweise nicht leistbar.

28.12.21: Calbe bei Schönebeck erhält wegen Pandemie Geld aus Sachsen-Anhalt

Einmal mehr geht's in Calbe ums liebe Geld. Fakt ist: Corona hat ein derbes Loch in den Stadtsäckel gerissen. Wie geht Calbe damit um?

28.12.21: Deutlich mehr Betrugsfälle mit gefälschten Impfpässen in Sachsen-Anhalt

In 115 Fällen hat die Polizei in Sachsen-Anhalt 2021 wegen Anbietens oder Nutzung gefälschter Impfnachweise ermittelt. Seit Herbst gehen die Zahlen deutlich nach oben. Die Behörden gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.

28.12.21: 101 neue Corona-Infektion in Anhalt-Bitterfeld - 25 Intensivbetten im Landkreis belegt

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Anhalt-Bitterfeld sinkt weiter. Er lag laut dem Robert Koch-Institut am Montag um Mitternacht bei 475,8. Unterdessen sind im Landkreis am Dienstag 101 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden.

28.12.21: Ameos - Triage noch nicht erforderlich

Die Corona-Lage ist mehr als angespannt, auch bei Ameos im Salzland. Wer fällt die Entscheidung über Leben und Tod? Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt.

28.12.21: Corona-Impfung in den Harzer Apotheken?

Die Corona-Impfung parallel zur tierärztlichen Behandlung beim Veterinär des Vertrauens abholen? Was ab Januar auch bei Apothekern und Zahnärzten möglich ist, sorgt vor Ort für einige Skepsis und viele offene Fragen.

28.12.21: 61 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Weitere Person ist am Klinikum verstorben

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Dienstag weitere 61 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Laut Robert-Koch-Institut lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstag in der Doppelstadt bei 374,3. Allerdings gibt es weiterhin Meldeverzögerungen, außerdem wurde über die Feiertage weniger getestet.

28.12.21: 684 neue Corona-Fälle - Inzidenz sinkt

684 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 28. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 376,8.

28.12.21: Corona-Spaziergang - In Stendal stehen sich die Lager unversöhnlich gegenüber

Auch in Stendal gehen Gegner der Corona-Politik auf die Straße. Nun trafen sie auf Gegendemonstranten.

28.12.21: Halle: Zahl der Corona-Toten steigt, Inzidenz sinkt

Das Gesundheitsamt der Stadt Halle meldet am Dienstag zwei weitere Opfer der Viruserkrankung. Die Infektionswelle hat hingegen an Kraft verloren.

28.12.21: Lindauer Schule bekommt Hilfe gegen Corona

Ständiges Lüften bringt nicht nur frische Luft, sondern auch Unruhe und Kälte in den Unterricht der Lindauer Grundschule. Dank Sponsoring soll das zumindest in einem Klassenraum Geschichte sein.

28.12.21: Magdeburger Weihnachtsmarkt: Veranstalter ziehen Bilanz

Einen Tag vor dem Ende des Magdeburger Weihnachtsmarktes ziehen Stadt und Weihnachtsmarkt GmbH Bilanz. Es war einer der außergewöhnlichsten Märkte der letzten 20 Jahre.

28.12.21: Ablese-Dienst vorerst gestrichen: Midewa-Kunden müssen Wasserzählerstand selbst melden

Wegen des Infektionsgeschehens stellt der Wasserversorger vorerst wieder auf Selbstablesen um.

28.12.21: Für und Wider zu Corona-Protesten in Halberstadt

Die Protestaktionen gegen die Corona-Beschränkungen halten an. Montags wird in Halberstadt, Wernigerode und andernorts aufmarschiert. Zwei Sichten auf diese Aktionen.

28.12.21: Corona-Infektionsrate in Sachsen-Anhalt geht weiter zurück

Die Corona-Infektionsrate ist in Sachsen-Anhalt weiter zurückgegangen. Das Robert Koch-Institut (RKI) weist allerdings darauf hin, dass die Daten derzeit kein vollständiges Bild der Lage bieten.

28.12.21: Ist Mansfeld-Südharz für Omikron-Ausfälle gewappnet?

Wie sich Polizei, Feuerwehr und Versorgungsfirmen auf eine mögliche starke fünfte Corona-Welle vorbereiten.

28.12.21: Offiziell hatte bisher fast jeder Achte Corona: Inzidenz in MSH steigt auf 454

Insgesamt gab es bisher 15.863 Corona-Fälle in Mansfeld-Südharz. Damit hat sich rein rechnerisch bisher fast jeder achte Kreisbewohner mit dem Virus angesteckt.

28.12.21: Corona in Magdeburg: Wie Innenstadthändler das Weihnachtsgeschäft einschätzen

Die 2G-Bändchen-Regelung hat sich laut Magdeburgs Innenstadthändler bewährt. Sie erleichtert Kunden das Einkaufen. Wie die Händler das Weihnachtsgeschäft einschätzen.

28.12.21: Genthin: Ortsbürgermeister über Corona-Situation und die Situation in Derben

Hinter allen liegt das zweite Pandemie-Jahr, welches wieder zu vielen Einschränkungen und auch Absagen von Aktivitäten in den Ortschaften führte. Die Volksstimme hat bei den Ortsbürgermeistern nachgefragt, wie sie unter anderem die Lage einschätzen.

27.12.21: Mehr als 2.000 Menschen gehen in Halle gegen Corona-Politik auf die Straße

Die „Bewegung Halle“ hat am Montag erneut zahlreiche Teilnehmer mobilisiert. Der Demozug traf sowohl auf Zustimmung als auch auf Ablehnung.

27.12.21: Protest in Magdeburg: 5000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Politik

In Magdeburg sind am Montag wieder Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um ihren Unmut über die Corona-Politik kundzutun. Die Polizei geht von etwa 5000 Teilnehmern aus - deutlich mehr als in der Vorwoche.

27.12.21: Demo gegen Corona-Politik, „Lügen und Diktatur“ in Zeitz

An die 1.000 Menschen haben sich am Montagabend auf dem Altmarkt in Zeitz versammelt, um nach eigenem Bekunden gegen den „Entzug der demokratischen Rechte in Deutschland“ sowie „Lügen und Diktatur“ im Zusammenhang mit den aktuellen Corona-Regeln zu protestieren.

27.12.21: Erneut Proteste gegen Corona-Politik in Sachsen-Anhalt

Gegen die Corona-Politik sind in Sachsen-Anhalt erneut Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Wo demonstriert wurde.

27.12.21: Impfbus des Landkreises Börde in Oebisfelde-Weferlingen

Der Impfbus des Landkreises Börde macht Station in Weferlingen und Oebisfelde. Im Bus werden Corona-Schutzimpfungen (Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen) ohne Termin angeboten.

27.12.21: 310 neue Corona-Fälle über Weihnachten - Anhalt-Bitterfeld mit zweithöchster Inzidenz im Land

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld hat am Montag nach den Weihnachtstagen die zweithöchste Inzidenz in ganz Sachsen-Anhalt, knapp hinter dem Saalekreis. Laut dem RKI lag der Wert am 26. Dezember um Mitternacht bei 558,5.

27.12.21: Diese Corona-Regeln gelten in Stendal für ungeimpfte Feuerwehrleute

In Klötze dürfen nur geimpfte Brandbekämpfer zu Einsätzen ausrücken. Stendal geht einen anderen Weg.

27.12.21: Nach drei Tagen Weihnachtsruhe - 54 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene in Dessau-Roßlau

Nach drei Tagen Weihnachtsruhe hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt am Montag 54 neue Corona-Fälle gemeldet. Die vom Robert-Koch-Institut Berlin ermittelte Inzidenz für Dessau-Roßlau lag am Montag bei 434,8. Wie belastbar diese Zahl ist, ist derzeit offen.

27.12.21: Livestream in Stendal als einzige Party-Option

Discos im Land müssen aufgrund hoher Corona-Inzidenzen schließen. Einige DJs aus dem Kreis Stendal hält das nicht davon ab, für Party-Stimmung zu sorgen.

27.12.21: 314 neue Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt- Inzidenz knapp über 400

314 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Montag, den 27. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 403,7.

27.12.21: 575 Impfungen gegen Corona am 2. Weihnachtsfeiertag in Halle

Die Stadt Halle meldet 42 neue Infektionen und einen weiteren Todesfall. Impfzentrum in der Burgstraße öffnet wieder zwei Mal diese Woche.

27.12.21: Baby-Boom im Harz

Sowohl im Halberstädter als auch im Wernigeröder Krankenhaus geht ein kinderreiches Jahr zu Ende. Wie hat die Pandemie die Hebammen-Arbeit verändert?

27.12.21: Masken, Tests und Quarantäne: So viel hat Sachsen-Anhalt bislang im Kampf gegen Corona ausgegeben

Schüler, die sich selbst testen, haben 2021 zum Alltag gehört, genauso wie Masken und Zehntausende Quarantänefälle. Was hat das Land Sachsen-Anhalt angeschafft und was hat das gekostet?

27.12.21: Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch zieht Bilanz

Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch über Corona, Persönliches, die Situation im Rathaus und Wahlen.

26.12.21: So einfach kommt man inzwischen an einen Corona-Impftermin in Dessau-Roßlau

Seitdem Dessau wieder ein Impfzentrum eröffnet hat, läuft die Kampagne deutlich flüssiger als im November. Nachbarkreise schauen neidisch herüber.

26.12.21: Interview: Warum der Sachsen-Anhalt-Tag trotz Corona in Stendal stattfinden wird

Der Cheforganisator des Sachsen-Anhalt-Tages zeigt sich im Volksstimme-Interview trotz Corona-Krise zuversichtlich.

26.12.21: Ortsbürgermeister über Corona-Pandemie und die Situation in Bergzow

Hinter allen liegt das zweite Pandemie-Jahr, welches wieder zu vielen Einschränkungen und auch Absagen von Aktivitäten in den Ortschaften führte. Die Volksstimme hat bei den Ortsbürgermeistern nachgefragt.

25.12.21: 128 Neuinfektionen in Halle - Inzidenz sinkt auf 374,11

Am ersten Weihnachtsfeiertag sind in Halle 128 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekanntgeworden.

25.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 446,3 gesunken

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen gesunken: Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag wurden innerhalb eines Tages 1.186 neue Fälle gemeldet.

25.12.21: Punsch für Halberstadts Impfteam

Mit einer süßen Überraschung tauchte Halberstadts Oberbürgermeister Daniel Szarata kurz vor Weihnachten im Impfzentrum der Harzkreisstadt auf.

24.12.21: Ministerpräsident Haseloff und Innenministerin Zieschang danken Einsatzkräften und Helfern

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff und Innenministerin Tamara Zieschang haben an Heiligabend Menschen für ihren fordernden Einsatz in der Corona-Pandemie gedankt.

24.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz knapp über 500

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Freitag, den 24. Dezember 2021, insgesamt 1475 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 503,9 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 218.163.

24.12.21: Hotel-Branche in Mansfeld-Südharz leidet unter den Corona-Regeln

Zum zweiten Mal leidet die Hotel-Branche unter der Corona-Pandemie. Die Betriebe fürchten, Personal zu verlieren.

24.12.21: Leipzigs Oberbürgermeister ruft eindringlich zum Impfen auf

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung appellierte an die Bürger der sächsischen Stadt sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

24.12.21: Coronatests an den Feiertagen: Wie ist im Altmarkkreis geöffnet?

Auch über die Weihnachtsfeiertage ist es möglich, sich in den Testzentren des Altmarkkreises auf das Coronavirus testen zu lassen.

24.12.21: Jessener Injoy-Fitnessteam testet auch an Feiertagen

Im Jessener Physiozentrum werden an den Festtagen mit Voranmeldung Zertifikate ausgestellt. Wie und wo Termine gebucht werden können.

24.12.21: Altmarkkreis Salzwedel erhält Impfstoff für Kinder

Für die kommenden Kinder-Impftage ist der Altmarkkreis Salzwedel vorbereitet. Mit diesem Impfstoff sollen Kinderärzte impfen.

24.12.21: Impfen und Testen über die Feiertage in Staßfurt

Die Bemühungen im Kampf gegen Corona machen im Salzlandkreis auch über die Feiertage keine Pause. Über die spezielle Internetseite des Salzlandkreises wird den Bürgern dargestellt, wo überall geimpft und getestet wird – und wann und wo Termine vergeben werden.

23.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz sinkt auf unter 600

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstag, den 23. Dezember 2021, insgesamt 2394 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 556,2 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 216.688.

23.12.21: Das sagt der Haldensleber Chefarzt zu seinem Feldzug gegen die Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen

Der Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde am Ameos-Klinikum in Haldensleben geht davoan aus, dass die Impfpflicht noch zurückgenommen wird. Wie er das begründet.

23.12.21: Zeitz: Mohrenapotheke bietet auch Heiligabend und an den Feiertagen Corona-Tests an

Wer über das Weihnachtswochenende noch einen Testnachweis braucht, kann sich in Zeitz ohne Anmeldung testen lassen.

23.12.21: Wo an den Feiertagen in Dessau-Roßlau auf Corona getestet wird

Auch wenn die Pandemie an den bevorstehenden Weihnachtstagen ein bisschen in den Hintergrund treten wird, bleibt sie dennoch ein Thema.

23.12.21: Wo man sich im Altkreis Bitterfeld auch an den Feiertagen auf Corona testen kann

Im Altkreis Bitterfeld sind neue Testzentren eröffnet worden. So führt die Firma ABI-Coronatest im Auftrag des Gesundheitsamtes in Thalheim, montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr Schnelltests ohne Termin durch.

23.12.21: 33 neue Fälle am Donnerstag gemeldet - Corona-Patient verstirbt im Klinikum in Dessau

Die Corona-Fallzahlen werden etwas niedriger. Die Inzidenz in Dessau-Roßlau bleibt aber über 600. Das Gesundheitsamt hat am letzten Tag vor Weihnachten noch einmal 33 neue Corona-Fälle gemeldet.

23.12.21: Krippenspiel im Dom zu Havelberg und Konzerte abgesagt

Wegen der aktuellen Corona-Lage wurde in Havelberg das Krippenspiel an Heilig Abend kurzfristig abgesagt.

23.12.21: Dessau-Roßlaus Pandemiestab überprüft Notfallpläne vor drohender Omikron-Welle

In der letzten Sitzung des Pandemiestabes vor Weihnachten richten die Mitglieder ihren Blick auf die drohende Omikron-Welle. Welche Maßnahmen könnten dann ergriffen werden?

23.12.21: Auch in Corona-Zeiten sind Blutspender treue Seelen

Seit zwei Jahren geht die Blutspende auch in Seehausen unter Corona-Bedingungen über die Bühne. Das hat bei allen ein Umdenken beim Organisieren erforderlich gemacht. Die Bilanz für das zu Ende gehende Jahr ist deshalb durchwachsen, aber nicht schlecht, weil viele Spender in ihrem Engagement nicht nachlassen.

23.12.21: Jerichower Feuerwehr hat wegen Corona weniger Übungen absolviert

Der Jerichower Stadtrat setzt die Höhe der zu erbringenden Ausbildungsstunden für das Jahr 2021 herunter, um dennoch die volle Aufwandsentschädigung zu zahlen. Viele gemeinsame Ausbildungsvorhaben mussten in diesem Jahr aufgrund der Beschränkungen ausfallen. Die Einsatzbereitschaft ist gesichert.

23.12.21: Corona-Regeln setzen Kinobetreiber in Sachsen-Anhalt unter Druck

Viele Monate mussten Kino-Freunde darauf verzichten, Filme auf der Leinwand sehen zu können. Während der Festtage ist der Filmgenuss mit Einschränkungen möglich.

23.12.21: Booster-Impfung nach drei Monaten auch in Mansfeld-Südharz im Blick

Am Dienstag änderte die Ständige Impfkommission (Stiko) ihre Auffassung über den zeitlichen Ablauf der Booster-Impfungen. Statt sechs Monaten Pause empfahl sie nun bereits ab einem Abstand von drei Monaten seit der Zweitimpfung eine Booster-Impfung vorzunehmen. Das könnte so in absehbarer Zeit auch im Landkreis Mansfeld-Südharz der Fall sein.

23.12.21: Fast 400.000 Erwachsene in Sachsen-Anhalt noch ungeimpft

Nach einer Flaute im Spätsommer hat die Impfkampagne in Sachsen-Anhalt wieder deutlich an Tempo gewonnen. Allerdings: Zuwächse gibt es vor allem bei Auffrischungsimpfungen. Die Zahl der Erstimpfungen nimmt dagegen weiter eher langsam zu. Experten rufen unterdessen angesichts einer erwarteten, massiven Omikron-Welle dringend zu raschem Impfen und Boostern auf.

23.12.21: Notfallplan Omikron: Sachsen-Anhalt will kritische Infrastruktur schützen

Sachsen-Anhalt rüstet sich angesichts der hochansteckenden Corona-Mutation Omikron für den Ernstfall: den Ausfall von Teilen der kritischen Infrastruktur. Anlass ist die Sorge von Bund und Ländern, dass Omikron in den kommenden Monaten zu einer nie dagewesenen Welle von Quarantäne- und Krankheitsfällen führen könnte.

22.12.21: Erster Omikron-Fall im Landkreis Wittenberg registriert

Im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt ist erstmals die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Für die neue Variante gelten verschärfte Quarantäneregeln.

22.12.21: Feiertage in Magdeburg: Notdienst, Corona-Schnelltest und MVB-Fahrplan

Magdeburg steuert auf das Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen zu. Wer mit den MVB fährt, Hilfe beim Arzt oder Zahnarzt benötigt, eine Apotheke oder Tierarzt braucht oder ausgehen möchte, muss einiges beachten.

22.12.21: Uni Halle wechselte Schlösser aus: Wie Kekulé der Stuhl vor die Tür gesetzt wurde

Alexander Kekulé ist Virologe, Corona-Erklärer und Stammgast in vielen Talkshows. Nun stellt sich die Frage: Hat er darüber seine Uni-Arbeit vernachlässigt? Über einen Mann, der polarisiert

22.12.21: Nach Corona-Demo in Magdeburg: Strafverfahren eingeleitet

Durchbrochene Polizeisperren, Angriffe auf Polizeibeamte: Die jüngste Corona-Demonstration in Magdeburg wird strafrechtliche Konsequenzen haben.

22.12.21: Dessau-Roßlau startet Corona-Pilotprojekt - Kitas und Schulen bekommen feste Ärzte zugeordnet

Das Gesundheitsamt Dessau-Roßlau und Haus- und Kinderärzte haben ein Pilotprojekt gestartet. Verunsicherten Eltern wird nach einem positiven Corona-Test geholfen.

22.12.21: Pflegeheime: Ohne Test kein Weihnachtsbesuch in Schönebeck

Nur unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Bewohner von Pflegeeinrichtungen trotz Pandemie auch an den Weihnachtstagen Besuch empfangen.

22.12.21: Corona-Regeln an Weihnachten: Wonach muss sich gerichtet werden?

Weihnachten steht vor der Tür aber die Corona-Lage entspannt sich nicht. Die Landesregierung hat neue Regeln beschlossen und will die Lage weiter beobachten. Was gilt an den Feiertagen in Sachsen-Anhalt?

22.12.21: Über 3500 Säuglinge und Kleinkinder in Sachsen-Anhalt im Dezember mit Corona infiziert

In Sachsen-Anhalt haben sich in den ersten drei Dezemberwochen mehr als 3500 Kinder zwischen null und sechs Jahren nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

22.12.21: Welche Corona-Regeln in den Kirchen im Mansfelder Land gelten

Heiligabend kann auch in diesem Jahr nur mit Einschränkungen gefeiert werden. Welche Regeln in den Kirchen gelten und wie sich die Gemeinden vorbereitet haben.

22.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz knapp über 600 - 2222 Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Mittwoch, den 22. Dezember 2021, insgesamt 2222 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 605,9 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 214.294.

22.12.21: Corona-Folgen in Aken: Infizierte Schüler, leere Klassen, fehlende Lehrer

Die Corona-Pandemie sorgt für jede Menge Frust an den Schulen. Eine Momentaufnahme zu Ferienbeginn.

22.12.21: ASB hilft Eisleber Theater bei Umsetzung von 2G-Plus-Regel in der Weihnachtszeit

Die aufgrund der Pandemielage notwendige Anwendung der 2G-Plus-Regelung kann für Besucher kultureller Einrichtungen durchaus abschreckend wirken. Auch am Eisleber Theater dürfen nur Erwachsene zu den Vorstellungen, die nachweislich genesen oder geimpft sind sowie einen tagesaktuellen, negativen Test vorweisen können.

22.12.21: Sachsen will aktuellen Corona-Kurs bis 9. Januar beibehalten

Die sächsische Regierung will ihren Kurs zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 9. Januar 2022 beibehalten. Das Kabinett will außerdem am Mittwoch beraten und die aktuelle Corona-Schutzverordnung anpassen.

22.12.21: Medizinhistoriker Florian Bruns äußert sich zu Skeptikern, Pflichtimpfungen und Widerstand

Protest gegen Corona-Maßnahmen und Impfskeptiker: Nicht neu, sagt Medizinhistoriker Florian Bruns aus Halle im Interview mit Massimo Rogacki.

22.12.21: Wo man an den Feiertagen in MSH den Corona-Testnachweis bekommt

Egal, ob für den 3G-Nachweis am Arbeitsplatz oder den 2G-Restaurantbesuch mit Kind im Schulalter - auch über die Feiertage werden viele Menschen einen Nachweis über einen negativen Corona-SchMnelltest brauchen, der von einer offiziellen Stelle vorgenommen worden ist. Eine Übersicht über die Öffnungszeiten an den Feiertagen.

22.12.21: Landrat André Schröder appelliert an Impfwillige in Mansfeld-Südharz

Ab sofort kann schon nach einem Zeitraum von fünf Monaten seit der Corona-Zweitimpfung die Booster-Impfung vorgenommen werden. „Nachfrage und Impfstoff sind da. Wir wollen so einen zusätzlichen Impuls für die Auffrischung des Impfschutzes geben“, erklärte Landrat André Schröder (CDU).

22.12.21: Im Altmarkkreis sinkt die 7-Tage-Inzidenz

Aktuell gehen die Corona-Inzidenzwerte im Altmarkkreis Salzwedel zurück. Doch noch immer sind sie deutlich zu hoch.

21.12.21: Notbremse gegen Omikron: Das sind die neuen Corona-Beschlüsse für Sachsen-Anhalt

Die Bundesregierung will die Auswirkungen der bevorstehenden fünften Corona-Welle abbremsen - dazu wurden am Dienstagabend verschärfte Kontaktregeln beschlossen. Sie sollen nach dem Weihnachtsfest ab dem 28. Dezember gelten.

21.12.21: Verletzte Polizisten nach Corona-Demos in Sachsen-Anhalt

Mit 18.000 Teilnehmern protestierten am Montag noch einmal mehr Menschen in Sachsen-Anhalt gegen die staatliche Corona-Politik als eine Woche zuvor. Dabei blieb es allerdings nicht immer friedlich: Bei Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei wurden in Magdeburg zwei Bundespolizisten verletzt, wie das Innenministerium mitteilte.

21.12.21: Corona in Magdeburg: So sehen die Impfpläne der Stadt aus

Eigentlich war vorgesehen, das mobile Impfzentrum in der Sudenburger Sporthalle zu schließen. Die Stadt Magdeburg hat nun aber neue Pläne.

21.12.21: Uni Halle trennt sich von dem bekannten Virologen Kekulé

Die Hochschule in Halle spricht eine „vorläufige Dienstenthebung“ für den deutschlandweit bekannten Virologen Alexander Kekulé aus. Hintergrund ist offenbar Kritik an seiner Lehrtätigkeit. Kekulé selbst spricht von einem „politischen Verfahren“.

21.12.21: Ameos Schönebeck: Mit Medikamenten gegen das Coronavirus

Bei Ameos in Schönebeck spielen für die richtige Behandlung von Corona-Patienten viele Faktoren eine Rolle.

21.12.21: Grüne Damen Schönebeck: Durch Corona weniger im Einsatz

Seit 16 Jahren gibt es in Schönebeck das Projekt „Grüne Damen“. Sie besuchen Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Die Pandemie hat das Engagement der Mitglieder aber teils zwangsausgebremst.

21.12.21: Einsatz mit 2G-Empfehlung: Feuerwehr Schönebeck: Bei Alarm noch testen?

Die Empfehlung der Feuerwehr-Unfallkasse: Einsatz unter Beachtung der 2G-Bestimmungen. In Schönebeck dürfen jedoch auch getestete Kameraden im Einsatz aktiv werden. Doch ist das überhaupt praktikabel?

21.12.21: 131 weitere Dessau-Roßlauer stecken sich an - Testzentrum bleibt wegen Krankheit geschlossen

Weitere 131 Neuinfektionen hat das Dessau-Roßlauer Gesundheitsamt am Dienstag gezählt. Die Betroffenen sind zwischen vier und 101 Jahren alt. Weitere Angaben über sie liegen nicht vor.

21.12.21: Corona-Virus trifft die „Rappelkiste", eine Kita bei Staßfurt

Der Corona-Virus macht auch vor Kindern nicht halt. Eine Kindertagesstätte in Etgersleben bei Staßfurt wurde jetzt davon betroffen.

21.12.21: 155 neue Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld - Erneut Fehler bei Inzidenz-Erfassung

155 neue Corona-Fälle zählt der Landkreis Anhalt-Bitterfeld am Dienstag. Die vom Robert Koch Institut gemeldete Inzidenz von 659,6 ist hingegen mit Vorsicht zu genießen, „da technische Fehler bei der Datenübertragung auftraten“, heißt es aus der Kreisverwaltung.

21.12.21: Demos und Spaziergänge gegen Corona-Regeln in drei Harzorten

Im Harz sind erneut mehr als 1000 Menschen bei nicht angemeldeten Demonstrationen gegen die Corona-Politik, vor allem in Halberstadt. Doch auch Gegen-Protest formiert sich.

21.12.21: Impftermine in Staßfurt für Kinder ab 5 Jahre

Im Januar gibt es in Staßfurt die ersten Impftermine für Kinder ab fünf Jahre. In Güsten sind am 29. Dezember noch Impftermine für Erwachsene frei.

21.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz weiter gesunken - Über 1650 Neuinfektionen gemeldet

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Dienstag, den 21. Dezember 2021, insgesamt 1655 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 650,5 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 212.072.

21.12.21: Starker Anstieg der Corona-Todesfälle - Katastrophenstab tagt in Anhalt-Bitterfeld

Vor allem die Gruppen über 60 Jahre sind derzeit vom tragischen Ausgang der Krankheit betroffen. Der Landkreis berät am Dienstag, die Kommunen sind in Bereitschaft.

21.12.21: Kinderärzte aus Sachsen-Anhalt halten eine Corona-Impfung für Kinder für sinnvoll

Das Coronavirus macht auch vor Kindern nicht Halt. Um die Infektionen und Erkrankungen bei den Kindern einzudämmen, ist es seit dem 13. Dezember möglich, auch Kinder gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Die Volksstimme sprach mit einer Kinderärztin über die ersten Erfahrungen.

21.12.21: Corona in Magdeburg: Hier gibt's Tests auch an Weihnachten

Wer auch an den Weihnachtsfeiertagen in Magdeburg einen Corona-Schnelltest machen lassen möchte, wird dazu die Möglichkeit haben. Einige Anbieter öffnen.

21.12.21: Kitas im Sülzetal: Zwei Corona-Tests pro Woche reichen nicht aus

Kritisch beurteilen die Mitglieder des Gemeinderats während ihrer jüngsten Sitzung die Situation rund ums Corona-Testen in den Kitas. Die Verwaltung soll nun vorschlagen, was besser laufen könnte.

20.12.21: Corona-Protest in Magdeburg: Demo zieht erneut durch die Innenstadt

Mehrere Tausend Menschen haben am Montag, 20. Dezember 2021, in Magdeburg gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Dabei kam es vereinzelt zu Rangeleien mit der Polizei.

20.12.21: 1.500 gehen in Halle auf die Straße - Blockade von der Antifa

Am Montagabend hat die Bewegung Halle wieder einmal zum Spaziergang aufgerufen. Ein großes Polizeiaufgebot trennte die Demonstranten von einer Gegendemo.

20.12.21: Sachsen-Anhalt schließt Clubs und Diskotheken ab Donnerstag

Wegen hoher Corona-Zahlen und der neuen Omikron-Variante hat die Landesregierung in Sachsen-Anhalt schärfere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen - auch für Geimpfte und Genesene.

20.12.21: Genthin: Impfgegner demonstrieren wieder unangemeldet

Erneut gibt es am Montag eine Demo der Gegner der Corona-Maßnahmen durch Genthin. Unangemeldet, ohne Versammlungsleiter, ohne Ordner, ohne Kooperation mit der Polizei.

20.12.21: Polizei schätzt: Mehr als 2400 Teilnehmer auf Corona-Demo in Wittenberg

Laut Polizei blieb es friedlich. Es kamen mehr Teilnehmer als in der letzten Woche.

20.12.21: Hunderte Menschen demonstrieren in Zeitz gegen Coronapolitik

Unter dem Motto „Mitdenken erlaubt - gemeinsam statt gespalten“ haben am Montagabend in Zeitz erneut Hunderte Menschen - Erwachsene wie Kinder - gegen die aktuelle Coronapolitik demonstriert.

20.12.21: Keine G-Modelle bei Feuerwehreinsätzen in der Verbandsgemeinde Elbe-Heide

Vor dem Feuerwehreinsatz ins Testzentrum? Würde bei der Feuerwehr die 3-G-Regel gelten, müssten Ungeimpfte vor der Fahrt zum Einsatz noch einen Test absolvieren.

20.12.21: 117 neue Corona-Fälle - Omicron in Dessau-Roßlau bisher nicht nachgewiesen

Während sich Omicron in den Nachbarländern bereits ungebremst ausbreitet und auch in Deutschland auf dem Vormarsch ist, wurde die neue Variante des Corona-Virus in Dessau-Roßlau bislang noch nicht nachgewiesen.

20.12.21: Burgenlandkreis: Kommunalaufsicht prüft Demo-Auftritt des Bürgermeisters von Teuchern

Am 10. Dezember hatte Teucherns Bürgermeister Marcel Schneider bei einer Coronademo in Naumburg gesprochen. Nun wird geprüft, ob dies für ihn Konsequenzen hat.

20.12.21: Corona: Wie Weihnachtsgeschäft für Händler in Wernigerode läuft

Wer durch Wernigerode bummelt, sieht 40 festlich dekorierte Leitern vor Geschäften. Sie sollen in einer schwierigen Corona-Weihnachtszeit für Einzelhändler ein Zeichen der Hoffnung sein.

20.12.21: Medizinisches Personal für Testzentrum in Parey gesucht

In Zusammenarbeit mit dem Corona-Testzentrum Irxleben hat seit kurzem ein Testzentrum in Parey seine Arbeit aufgenommen. Es soll voraussichtlich bis zum 31. März 2022 geöffnet haben. Was jedoch fehlt sind Fachkräfte aus dem Medizin- und Pflegebereich.

20.12.21: Noch keine Fälle von Omikron in Mansfeld-Südharz aufgetaucht

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Mansfeld-Südharz folgt dem bundesweiten Trend und geht weiter zurück. Unterdessen seien Impfstofflieferungen mehr oder weniger im Plan.

20.12.21: Länder sollen Notfallpläne für Omikron vorbereiten

Die Berliner Ampel-Koalition zieht offenbar Konsequenzen aus der Stellungnahme des Corona-Expertengremiums vom Wochenende. Die Länderchefs wollen am Dienstag über weitere Kontaktbeschränkungen beraten.

20.12.21: 3G-Regel im ÖPNV: Wie Ungeimpfte zur Teststation kommen

Seit dem 24. November gilt in Sachsen-Anhalts Bussen und Bahnen die 3G-Regel. Für Ungeimpfte bedeutet das, dass sie ohne einen Test, in keinen Bus steigen können.

20.12.21: Für „sicheres Gefühl“ an Weihnachten: Beim DRK in Dessau gibt's jetzt auch Corona-Tests

Die Zahl der Testzentren in der Stadt Dessau-Roßlau wächst. Fast täglich kommen neue Standorte dazu, wo die Dessau-Roßlauer einen kostenlosen Corona-Bürgertest machen können. Hier finden Sie neue Adressen.

20.12.21: Mehr Corona-Test-Zentren im Jerichower Land

Zwei Aspekte sind momentan bei Arbeit und Freizeitaktivitäten entscheidend: Kann ein Impfnachweis oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden? Weil die Nachfrage hoch ist, haben in den vergangenen Tagen noch weitere Test-Zentren im Jerichower Land eröffnet.

20.12.21: Verschärfen Bund und Länder die Corona-Regeln? Landesregierung informiert am Dienstag

Die neue Corona-Variante „Omikron“ naht und es droht eine noch nie dagewesene Zahl an Infektionen. Bund und Länder wollen daher am Dienstag über eventuell notwendige Verschärfungen der geltenden Regeln beraten. Am Abend will Sachsen-Anhalts Landesregierung über die Ergebnisse informieren.

20.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz leicht gesunken - knapp 5000 Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Montag, den 20. Dezember 2021, insgesamt 4492 Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 659,7 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 210.417 (Stand: 20.12.2021, 00:00 Uhr).

In Sachsen-Anhalt liegt die aktuelle Inzidenz derzeit bei einem Wert von 659,7.
In Sachsen-Anhalt liegt die aktuelle Inzidenz derzeit bei einem Wert von 659,7.
(Grafik: prePress MM GmbH)

20.12.21: Kritik an Sachsens Umgang mit Impfgegnern - Corona-Regeln werden offen ignoriert

Der Freistaat Sachsen bleibt Hochburg der Impfgegner. Auch am Wochenenden wurden die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie reihenweise unterlaufen und offen ignoriert, die Polizei konnte teils nur zusehen oder wurde selbst attackiert. Dabei sind die Todeszahlen aus Sachsen erschreckend.

20.12.21: Sachsen-Anhalts freie Schulen kritisieren Ausbleiben von Corona-Hilfen des Landes

Die Privatschulen in Sachsen-Anhalt sollen Hilfsgelder nur für 2021 erhalten, obwohl die meisten Anschaffungen für die Pandemie schon 2020 erfolgten. Zudem kritisieren die Träger zu kurze Fristen für Anträge auf Hilfen. Das Land rechtfertigt das Vorgehen, die Schulen seien über das Vorgehen informiert gewesen.

20.12.21: Impfbus der Helios-Klinik in Mansfeld-Südharz im Einsatz

Ab Dienstag, 21. Dezember, startet die Helios-Klinik einen Impfbus, der ohne Anmeldung Menschen ab 30 Jahren ausschließlich mit dem Impfstoff der Firma Moderna impft. Der erste Termin dafür wird am Dienstag in Kelbra sein.

20.12.21: Freiwillige Feuerwehren Wethautal: Wenn Retten in Corona-Zeiten zum Risko wird

Nur jeder Dritte verfügt in den Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wethautal über einen vollständigen Impfschutz. Was das für Einsätze bedeutet und wie die Verwaltung reagiert.

20.12.21: Geburtenzahlen in Magdeburg: Zwischen Corona-Frust und Babylust

In Magdeburg wirken Homeoffice und die damit verbundene Nähe nicht hochgradig animierend. Zumindest nicht auf das Liebesleben, wie die Geburtenstatistik zeigt.

20.12.21: Impfpässe: Gefälschte Nachweise fallen im Harz immer mehr auf

Der Besitz eines gefälschten Impfpasses oder Corona-Testzertifikats wird seit Ende November mit Strafen sanktioniert. Dennoch wächst die Zahl der gemeldeten Fälle rapide - so auch im Harz.

20.12.21: Magdeburger Verein zeigt: Im Fünf-Minuten-Takt erfolgt die Corona-Impfung

In Magdeburg hat ein Verein zusammen mit einem Arzt und seinem Team eine Impfaktion organisiert - mit Erfolg, wie die Nachfrage zeigte.

20.12.21: Pflegeheime in Magdeburg: Die Bundeswehr ist Teil vom Notfallplan in der Corona-Pandemie

Die Betreiber der Magdeburger Alten- und Pflegeheime müssen in der Pandmie eine Gratwanderung meistern und sich auf Personalausfall und Quarantäne vorbereiten.

20.12.21: Blankenburgs Feuerwache wird zum Impf-Mekka

Bereits zum vierten Mal seit Ende November wird Blankenburgs Feuerwache zur Impfstation. Der Andrang reißt nicht ab. Eine weitere Aktion ist für Anfang 2022 geplant.

20.12.21: Im Landkreis Börde werden auch Kinder gegen Corona geimpft

Der Landkreis Börde möchte Sondertermine anbieten, um Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Corona zu impfen.

19.12.21: In der Corona-Krise tut ein Stendaler Arzt, was notwendig ist

Ein Allgemeinmediziner aus Stendal unterbreitet Patienten, die eine Corona-Schutzimpfung brauchen, Angebote und das sogar zwischen den Feiertagen.

19.12.21: Testpflicht für Kinder gilt während der Weihnachtsferien im Kreis Stendal

Mit den vorgezogenen Weihnachtsferien kehrt die Testpflicht für Schüler, also Kinder zwischen sechs und elf Jahren, zurück. Das ist im Landkreis Stendal zu beachten:

19.12.21: 2G im Einzelhandel sorgt für Frust in Havelberg

Das Weihnachtsgeschäft hält für Geschäftsleute in Havelberg nicht das, was sie sich davon erhofften. Die 2G-Regelung für den Einzelhandel lässt Kunden ausbleiben.

19.12.21: Chefarzt Merseburger Klinikum - Coronainfektion ist Gefahr für Schwangere

Nach der Erfahrung der Merseburger Geburtenstation ist die Coronainfektion für Schwangere und ihre Kinder ein besonderes Risiko. „Wir haben bei Infizierten eine hohe Rate an Früh- und Fehlgeburten“, berichtet der Chefarzt. Auch für die Mutter selbst bestehen Risiken.

19.12.21: Corona-Jahr Nummer zwei: Welche Bilanz Oliver Brunn vom BVMW zieht

Das Jahr 2021 kommt für Oliver Brunn schon einer Achterbahnfahrt gleich. Der Beauftragte des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft im Landkreis Mansfeld-Südharz und im Salzlandkreis spricht aber trotz Corona-Jahr Nummer zwei davon, dass es „alles in allem gut lief“.

19.12.21: Rollende Impfstation macht Halt in Hedersleben

In und um die Verbandsgemeinde Vorharz haben die Corona-Schutzimpfungen im wahrsten Sinn Fahrt aufgenommen. Der Impfbus des Landkreises Harz rollte am Freitag in Hedersleben vor, um der Bevölkerung ohne Voranmeldung eine Impfung gegen das Coronavirus zu ermöglichen.

19.12.21: Das sollten Sie zum Termin des mobilen Impfteams Jerichower Land in Biederitz wissen

Mobile Impfteams des Impfzentrums Burg sind zurzeit im Jerichower Land unterwegs. Am Montag, 22. Dezember, macht eines Station in Biederitz. Das sollten Impfwillige zu diesem Termin wissen.

19.12.21: Ebendorfer Altenheim kämpft weiter gegen Corona

ie das Pflegeheim „Haus Hoheneck“ in Ebendorf unter Corona-Bedingungen funktioniert, darüber informierten sich in dieser Woche Barlebens Bürgermeister Frank Nase und Ebendorfs Ortsbürgermeister Manfred Behrens.

18.12.21: Omikron-Mutation in Halle nachgewiesen

Die besonders ansteckende Coronavirus-Variante ist damit erstmals nachweislich in der Stadt aufgetreten. Indes nutzen zahlreiche Bürger die Chance, sich bei einer Impfaktion immunisieren zu lassen.

18.12.21: Verstärkung für das Testzentrum in Havelberg

Im Corona-Schnelltestzentrum in Havelberg – es befindet sich im ehemaligen Ratskeller – hat sich Verstärkung für das dort tätige freiwillige Personal eingestellt. „Ich finde es sehr erfreulich, dass sich insgesamt sechs Personen bereit erklärt haben, die Arbeit im Testzentrum in den Vormittags- beziehungsweise in den späten Nachmittagsstunden zu unterstützen“, erklärt der Betreiber Gerald Friedl.

18.12.21: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter: 2508 neue Fälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt ist im Vergleich zum Vortag erneut gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Samstagmorgen mit 683,1 an.

18.12.21: Corona Tangerhütte: Kosten für Schließzeiten werden erstattet

In Tangerhütte sollen weitere coronabedingte Schließ- und Quarantänezeiten, in denen Eltern zwar bezahlt haben, die Betreuung aber nicht nutzen konnten, erstattet werden. Die Verwaltung prüft jetzt rund 700 Verträge.

18.12.21: Attest in der Schule im Altmarkkreis nur noch mit Begründung gültig?

Die Masken- und Testpflicht sorgt für Diskussionen und Mehrarbeit an Schulen. Eine Frage, die Schulleiter und Eltern gleichermaßen beschäftigt, ist die nach der Gültigkeit von Attesten. Wo beginnt die Glaubhaftigkeit, und wo endet der Datenschutz?

18.12.21: Corona in Magdeburg: Grünes Licht für CO2-Ampeln

Das Lüften gilt als wichtiges Mittel gegen Corona-Infektionen. Für Magdeburger Schulen zeichnet sich jetzt eine Erleichterung ab.

18.12.21: Corona: Im Harz fliegen immer mehr gefältsche Impfpässe auf

Wer mit einem gefälschten Impfpass oder Corona-Testzertifikat erwischt wird, muss seit Ende November mit empfindlichen Strafen rechnen. Trotzdem wächst die Zahl der gemeldeten Fälle im Harz rapide.

17.12.21: Impfen in Zerbst nimmt langsam Fahrt auf

Seit der Reaktivierung des Impfzentrums in der Zerbster Stadthalle seien dort bis zum vorigen Wochenende bereits 800 Impfungen verabreicht worden. „Bei entsprechender Verfügbarkeit von Impfstoffen könnten wir allerdings noch weit mehr realisieren“, erklärte Bürgermeister Andreas Dittmann (SPD) im Stadtrat.

17.12.21: Hüttenrodes altes Schule wird zum Corona-Schnelltest-Zentrum

Das Netz der Corona-Teststationen in Blankenburg ist dichter geworden. In der alten Schule in Hüttenrode bieten Madeleine Marquardt und Olaf Koppenburger kostenlose Bürgertests an.

17.12.21: Termine im Impfzentrum Stendal sind ab dem 20. Dezember buchbar

Die Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen ist nach wie vor groß. Der Landkreis Stendal reagiert mit der Wiedereröffnung eines Impfzentrums. Los geht es am Montag, 3. Januar. Doch bereits ab dem 20. Dezember können Impftermine gebucht werden.

17.12.21: 399 Corona-Fälle in Anhalt-Bitterfeld - Ministerium meldet vier neue Todesfälle

Am Freitag hat der Landkreis Anhalt-Bitterfeld dem RKI 399 neue Fälle von Corona-Infektionen übermittelt. Aktuell sind im Landkreis 3.178 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Doch egal, wie man die Anzahl der Neuinfektionen im Landkreis seit Mittwoch auch zusammenrechnet, auf die Werte, die das RKI oder auch das Gesundheitsministerium in Magdeburg veröffentlichen, kommt man nicht.

17.12.21: Vier weitere Menschen in Halle an Corona gestorben

In den vergangenen Tagen haben offenbar die Impfzahlen der halleschen Hausärzte in der offiziellen Statistik gefehlt. Und die waren in den vergangenen Tagen doch erheblich. Zugleich meldete die Stadt am Freitag vier weitere Personen, die an Corona gestorben sind, sowie einen Todesfall mit Corona. Die Krankenhausampel steht auf gelb.

17.12.21: Alslebener Schüler lernen wegen Corona zu Hause digital nach Stundenplan

Volle Klassenstärken sind in den Schulen der Region in den vergangenen Wochen eher Ausnahme als Regel gewesen. Immer wieder mussten Kinder und Jugendliche nach einer Corona-Infektion dem Unterricht fern bleiben. Auch die neugegründete Freie Sekundarschule Alsleben blieb von der vierten Pandemiewelle nicht verschont - und nutzte die Präsenzbefreiungsmöglichkeit des Bildungsministeriums innovativ: Die ganze fünfte Klasse entschied sich für Online-Unterricht.

17.12.21: Helios Kliniken Mansfeld-Südharz bieten in Arnstein zusätzliche Impftermine an

In der Einheitsgemeinde Stadt Arnstein werden in der kommenden Woche zusätzliche Impftermine durch die Helios Kliniken Mansfeld-Südharz GmbH angeboten, teilt Janet Klaus, Bauamtsleiterin in Arnstein, mit.

17.12.21: Nach Corona-Ausbruch 2020: Im Marienstift in Roßla herrscht fast wieder Normalität

Eine bessere Nachricht könnte es kaum geben: „Wir haben keine Corona-Fälle“, freut sich Markus Gormanns, der Leiter des Marienstifts in Roßla. „Alles läuft bei uns ruhig und moderat - ganz anders als vor einem Jahr um diese Zeit.“ Denn Ende November, bis weit in den Dezember hinein und sogar noch nach dem Jahreswechsel wütete das Virus unter den Bewohnern und dem Pflegepersonal.

17.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt sinkt auf 699,8

Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Freitagmorgen mit 699,8 an. Das war nach Thüringen und Sachsen der bundesweit dritthöchste Wert.

17.12.21: Halberstädter ist jeden Tag auf Virus-Jagd

Vom Mitarbeiter zum Betreiber. Der Halberstädter Thomas Schmid ist täglich in fremden Nasen unterwegs ist. Dass er mal ein Testzentrum betreiben würde, hätte er vor zwei Jahren nicht gedacht.

17.12.21: Corona-Testpflicht in Magdeburg: Das gilt für Kinder und Jugendliche in den Ferien

Geimpft oder genesen und getestet. Für viele Veranstaltungen und Aktivitäten gelten strenge Zugangsvoraussetzungen, von denen Schüler bis zum 17. Lebensjahr auch in Magdeburg bislang ausgenommen waren. Das ändert sich jedoch in den Weihnachtsferien.

17.12.21: Gastronomie in Magdeburg: So geht das Café Amsterdam mit Corona und 2G um

Das Café Amsterdam in Magdeburg-Stadtfeld wurde mitten in der Corona-Krise unter neuer Führung eröffnet. Die aktuellen Regeln stellen den Betreiber vor Herausforderungen.

17.12.21: Salzwedel: Mit welchen Schwierigkeiten ein neues Testzentrum konfrontiert wurde

In der Einheitsgemeinde Salzwedel stand ihren 23.137 Einwohnern (Stand 30. Juni 2021) bis 10. Dezember lediglich ein einziges Testzentrum zur Verfügung (Stand 16. Dezember sind es vier). Nun ist in Hoyersburg ein neues hinzugekommen. Wenngleich der Weg dorthin steinig war.

17.12.21: In Irxleben testet die Chefin selbst auf Corona

Der Landkreis Börde gehört neben Hildburghausen in Thüringen gerade bundesweit zu den Landkreisen mit der höchsten Corona-Inzidenz, und das Testen gehört mittlerweile beinahe in jedem größeren Betrieb zum Alltag. Das ist in Irxleben nicht anders. Cornelia Weise-Uebegünne hat sich so in Irxleben ein zweites berufliches Standbein Standbein geschaffen. 

17.12.21: 2G-Regel: Können Sportvereine noch trainieren?

Seit dem 6. Dezember gilt auch für den Sport zu großen Teilen das 2G-Modell. Wie wirkt sich das aus? Die 2G-Regelung kommen zumindest bei Sportvereinen im Bördeland nicht überall gut an.

16.12.21: Corona-Testpflicht in Magdeburg - Das gilt für Kinder und Jugendliche in den Ferien

Geimpft oder genesen und getestet. Für viele Veranstaltungen und Aktivitäten gelten strenge Zugangsvoraussetzungen, von denen Schüler bis zum 17. Lebensjahr auch in Magdeburg bislang ausgenommen waren. Das ändert sich jedoch in den Weihnachtsferien.

16.12.21: Beratung zu Corona-Protesten: Emotionale Debatte im Landtag: Friedliche Bürger von Extremisten unterscheiden

In einer zum Teil sehr emotionalen Debatte hat der Landtag über die Proteste gegen Corona-Maßnahmen beraten. Wie sollen Verstöße künftig sanktioniert werden? Mehrere Fraktionen fordern ein härteres Durchgreifen der Polizei.

16.12.21: Nach Corona-Protest: Polizei ermittelt gegen LKA-Beamten

Nach einer Corona-Demonstration in Pirna ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden gegen einen LKA-Beamten.

16.12.21: Weiterer Patient mit Corona in Dessau verstorben - 123 neue Infektionen seit Mittwoch

Dessau-Roßlau meldet am Donnerstag 123 neue Corona-Infektionen und einen neuen Todesfall. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 617,4. Damit wurden seit Pandemiebeginn 7.325 Fälle amtlich festgestellt.

16.12.21: Landesregierung uneinig über Umgang mit Corona-Demos

Konfrontation im Landtag: Die SPD wirft Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) vor, Rechtsbrüche zu verharmlosen.

16.12.21: Wieder Corona-Demo in Magdeburg - Lichterwelt bleibt aus

Zwei Demonstrationen sind für Donnerstagabend in Magdeburg angemeldet. Das hat auch Auswirkungen auf die beliebte Lichterwelt.

16.12.21: 80 Prozent der Polizeibeamten Sachsen-Anhalts sind geimpft

Die Impfquote der Polizeivollzugsbeamten in Sachsen-Anhalt liegt bei rund 80 Prozent. Das geht aus einem Schreiben von Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) an den Innenausschuss des Landtags hervor.

16.12.21: Testzentrum öffnet nächste Woche in Elster

Die mobile Impfaktion gegen das Coronavirus in der Stadt Zahna-Elster in den vergangenen Wochen sei so gut nachgefragt worden, dass einige Impfwillige in Elster und Zahna wieder nach Hause geschickt werden mussten. Es sei zu Wartezeiten bis zu zwei Stunden gekommen. „Ab kommender Woche wird es auch in Elster ein Corona-Testzentrum geben“, informierte Bürgermeister Peter Müller.

16.12.21: Neues Corona-Testzentrum in Wolfen eröffnet

Seit Dienstag gibt es ein Corona-Testzentrum im Mehrgenerationenhaus in Wolfen-Nord. Es hat vorerst bis zum 23. Dezember geöffnet.

16.12.21: G-Regeln für Kameraden - Was für Einsatzkräfte in Gardelegen gilt

In Klötze müssen Kameraden, die nicht genesen oder geimpft sind, vor dem Einsatz einen Test machen – die Maßgabe hat Wellen geschlagen. Auch im Raum Gardelegen. Die Stadt aber hat pandemiebedingt allerdings andere Regelungen für ihre Wehren.

16.12.21: Corona: In Kitas im Jerichower Land geht es ums Vertrauen - Ist das ein Problem?

Zwei Tests pro Woche stellt das Land für jedes Kind in Einrichtungen zur Verfügung. Ob sie genutzt werden, bleibt den Eltern überlassen. Wie verlässlich ist das? Bislang sind mehr als 7,1 Millionen Tests verteilt worden.

16.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt steigt auf 719,3

Die Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt ist am Donnerstag wieder gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Donnerstagmorgen mit 719,3 an - nach 702,7 am Mittwoch und 816,7 am Dienstag.

16.12.21: Mehr Geld für coronagebeutelte Verkehrsunternehmen in Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt hilft den Verkehrsunternehmen, die finanziell unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden. Die Landkreise und kreisfreien Städte Sachsen-Anhalts sowie die in Sachsen-Anhalt tätigen Eisenbahnverkehrsunternehmen erhielten noch in diesem Jahr weitere rund 45 Millionen Euro aus dem ÖPNV-Rettungsschirm, teilte das Ministerium für Infrastruktur und Digitales am Donnerstag in Magdeburg mit.

16.12.21: Wolmirstedter Artisten hoffen auf ein Ende der Corona-Pandemie

Corona ist noch lange nicht zu Ende und hat auch in der Vergangenheit für Einschränkungen gesorgt. „Trotzdem ist es uns gelungen, den Betrieb aufrecht zu erhalten und die jungen Talente zu motivieren“, sagt Jörg Meseberg, stellvertretender Vorsitzender des OK-Live-Vereins. Das sei alles nur möglich durch die finanzielle Unterstützung von Sponsoren. Denn Corona hat dem OK-Live-Ensemble Barleben-Wolmirstedt zugesetzt. Nun hoffen alle auf bessere Zeiten.

15.12.21: Mit Impfbus und Feuerwehr - Blankenburg schützt sich gegen das Virus

Während der Impfbus des Landkreises Harz in Blankenburger Ortsteilen Station gemacht hat, bietet die freiwillige Feuerwehr noch zwei weitere Impftermine in ihren Räumen an der Neuen Halberstädter Straße an.

15.12.21: Virologe Stöhr: Vierte Corona-Welle ebbt ab

Beim Corona-Infektionsgeschehen ist Sachsen-Anhalt einer der Hotspots in Deutschland. Am Mittwoch lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 703, die Krankenhausinzidenz bei 10,36. Die hohen Werte führt der in Zerbst (Anhalt-Bitterfeld) aufgewachsene Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr im MZ-Gespräch auf die vergleichsweise geringe Impfquote im Land zurück.

15.12.21: Warum Kinder im Landkreis Stendal so schnell keinen Impftermin bekommen

Nach langem Abwarten können nun auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Corona geimpft werden. Doch wann kommen die kleinen Patienten im Landkreis Stendal an die Reihe?

15.12.21: Arzt berichtet: Es gibt kaum medizinische Gründe gegen eine Corona-Impfung

Wie groß ist eigentlich der Anteil derer, die sich aus medizinischen Gründen nicht gegen Corona impfen lassen sollten? Mediziner nennen vor allem Allergien als Hindernis. Doch selbst das ließe sich umschiffen.

15.12.21: Altmarkkreis Salzwedel: Dann ist die Impfung gegen COVID-19 aufzufrischen

Die Auffrischungsimpfung gegen COVID-19 steht vielen bislang Geimpften bevor. Doch ab wann ist diese zu empfehlen?

15.12.21: Corona: Wie Osterburger Einzelhändler unter 2G das Weihnachtsgeschäft erleben

Gewöhnlich füllen sich in der Adventszeit die Geschäfte. Aufgrund der Pandemie haben in vielen Läden aber nur noch Genesene oder Geimpfte Zutritt. Wie läuft das Weihnachtsgeschäft unter 2G? Wir haben uns bei Osterburger Einzelhändlern umgehört.

15.12.21: Kinderimpfen gegen Corona kann in Bitterfeld-Wolfen beginnen - Landkreis hält sich noch zurück

Die Impfungen von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren können in dieser Woche auch in Bitterfeld beginnen. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) hat vergangene Woche die ersten Dosen des Impfstoffs bestellt.

15.12.21: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick - Impfzentrum ab 3. Januar geöffnet

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

15.12.21: Aktueller Tourenplan für Corona-Impfbus im Harzkreis

Die Corona-Impfkampagne im Harzkreis ist in vollem Gange. Die Verantwortlichen im Kreis-Impfzentrum in Quedlinburg haben jetzt den weiteren Tourenplan des Impfbusses bekannt gegeben.

15.12.21: Tabuthema Kinderimpfung: Ärztin aus Oschersleben angefeindet

Die Stiko empfiehlt Corona-Impfungen für kleine Kinder. Kinderärzte stehen unter Druck, werden angefeindet - und schweigen. Nun berichtet eine Ärztin aus Oschersleben.

15.12.21: Mehr als 300 Personen ziehen bei Corona-Demo durch Dessau

Dessau hat am Montagabend die bislang größte Demonstration in der Innenstadt gegen Corona-Maßnahmen erlebt. Nach rund 45 über einen Telegram-Kanal organisierten Montagsprotesten in Dessau mit nach Angaben der Organisatoren bisher maximal 80 Teilnehmern kamen nun 300 Menschen zusammen.

15.12.21: Rund 500 Menschen wenden sich in Köthen gegen Corona-Maßnahmen

Tausende Menschen haben am Montagabend in deutschen Städten gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Der Protest richtete sich vor allem gegen eine mögliche Impfpflicht, aber auch gegen alle anderen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Größtenteils seien es illegale Zusammenkünfte gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der „Protest-Spaziergang“ von Köthen, an dem schätzungsweise am Montag 500 Menschen teilgenommen haben, war nicht genehmigt.

15.12.21: Corona: Großer Andrang bei Impfung in Benneckenstein

Lange Schlangen haben sich vor dem Impfzentrum der Stadt Oberharz am Brocken in Benneckenstein gebildet. Die Helfer der DLRG verabreichten rund 450 Spritzen.

15.12.21: Impfpflicht für Mitarbeiter in Pflegeberufen: Kommt eine Kündigungswelle in Zeitz und im Burgenlandkreis?

Auf die Impfpflicht in Pflegeberufen reagieren nicht alle Pflegekräfte verständnisvoll. So auch in Zeitz und im Burgenlandkreis. Auch  geimpftes Personal sieht diese Maßnahme kritisch. Droht ein Personalrückgang? Was Chefs von Seniorenheimen und Kliniken dazu sagen.

15.12.21: Corona kostet Sachsen-Anhalt fast vier Milliarden Euro

Der Landtag hat am Dienstag den Nachtragshaushalt für dieses Jahr beschlossen. Wegen der Corona-Pandemie macht das Land 2,7 Milliarden Euro neue Schulden.

14.12.21: Corona-Demo in Magdeburg: Weihnachtsmarkt vorzeitig geschlossen

In Folge der Corona-Demo in Magdeburg am 13. Dezember 2021 musste der Weihnachtsmarkt früher schließen. Demo-Teilnehmer drängten zum Markt. Die Sicherheit war gefährdet.

14.12.2021: Experte zu Covid-Demos in Sachsen-Anhalt: „Vielen geht es nur vordergründig um Corona“

Tausende haben am Montag in Sachsen-Anhalt erneut gegen die Corona-Politik protestiert. Im Volksstimme-Interview warnt Extremismusforscher Matthias Quent vor Vereinnahmung der Demos durch Radikale. Im Osten beobachtet er eine zunehmende Entfremdung von der Demokratie.

14.12.2021: Corona: Halberstädter Kitas fast wieder im Normalbetrieb

Nach einer Woche Notbetrieb und Schließung kehren in Halberstadt drei städtische Kindertagesstätten ab Mittwoch in den Regelbetrieb zurück.

14.12.2021: Corona: Erneut ist ein Todesopfer im Altmarkkreis zu beklagen

Neue Corona-Fälle und ein Todesopfer: Der Altmarkkreis informiert über die aktuelle Lage.

14.12.2021: Gerwischer Internist schlägt beim Thema Impfen Alarm

Der Internist Dr. Sven Ackmann ist ein Corona-Impfarzt der ersten Stunde im Jerichower Land. Im Interview mit der Volksstimme betrachtet er die aktuelle Situation.

14.12.2021: Student leitet ein Corona-Testzentrum in Coswig

Martin Steinbiß engagiert sich aktiv für die Eröffnung von Corona-Testzentren in Coswig. Was der Gedanke dahinter ist.

14.12.21: Corona erwischt Oebisfelder Puppenspieler mit voller Wucht

Lajana und James Noldin sind Puppenspieler. Doch wegen Corona ist ihr Theater komplett zum Erliegen gekommen. Seit ein paar Tagen trifft man die beiden vor dem Edeka-Markt in Oebisfelde an. Das hat einen ernsten Grund.

14.12.21: 153 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Weiterer Todesfall im Klinikum

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Dienstag 153 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Betroffenen sind zwischen einem und 91 Jahre alt.

14.12.21: Staßfurt: Werden Bürger von Sitzung des Stadtrats ausgeschlossen?

In der Corona-Pandemie findet die Sitzung des Staßfurter Stadtrats schriftlich statt. Auch Bürgeranfragen können nur schriftlich erfolgen. Ein Einwohner findet: Die Öffentlichkeit wird so ausgeschlossen. Wie die Stadt und die Fraktionen das einschätzen.

14.12.2021: Noch vor Weihnachten: Sachsen-Anhalt will Clubs und Diskotheken schließen

Das Land Sachsen-Anhalt will die geltende Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch vor Weihnachten ändern. Diskotheken sollen geschlossen werden. Auch Ansammlungsverbote an Silvester werden diskutiert.

14.12.2021: Proteste im Saalekreis: Hunderte Menschen demonstrieren gegen Impfpflicht und Coronaregeln

Erneut gehen in Städten im Saalekreis hunderte Menschen auf die Straßen, um gegen Impfpflicht und Auflagen zur Eindämmung der Pandemie zu demonstrieren.

14.12.2021: Corona-Demo: Protestierende in Wittenberg verstoßen gegen Auflagen des Kreises

Ein Großteil der rund 2.000 Menschen, die am Montag in Wittenberg gegen Corona-Maßnahmen demonstrierten, haben dabei gegen Auflagen des Kreises verstoßen. Die Demonstrierenden standen dicht gedrängt, kaum jemand trug einen Mundschutz.

14.12.2021: Deshalb will das Magdeburger Impfzentrum keine Kinder gegen Corona impfen

In Magdeburg werden täglich bis zu 2000 Personen gegen das Coronavirus im Impfzentrum im Stadtteil Sudenburg geschützt. Warum des trotzdem schließen soll - und warum keine Kinder geimpft werden.

14.12.2021: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel - Kinderimpfungen ab 28. Dezember

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel und Gardelegen geöffnet? Wo ist das mobile Impfteam unterwegs? Wo kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

14.12.21: Über 2300 neue Fälle - Inzidenz leicht gestiegen

2327 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 14. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 816,7.

14.12.21: Impfkampagne für Kinder - Wie sich die Mediziner im Saalekreis darauf vorbereiten

Künftig können auch Fünf- bis Elfjährige gegen Covid-19 geimpft werden. Mediziner warten derzeit noch oft das Vakzin. Auch der Kreis will Angebote machen.

14.12.21: Halberstadts Impfzentrum ist wieder am Start

Die aktuelle Corona-Impfkampagne zu unterstützen, hat die Stadt Halberstadt ihr dezentrales Impfzentrum im FSZ wieder in Betrieb genommen. Ein Vor-Ort-Besuch.

14.12.21: Kinderärzte im Harz bereiten sich auf Impfungen für Fünf- bis Elfjährige vor

Die Kinderimpfungen mit einem Corona-Impfstoff für Fünf- bis Elfjährige sollen noch in dieser Woche im Harzkreis anlaufen. 2.000 Impfdosen des mRNA-Impfstoffs sind im Impfzentrum des Landkreises Harz vorrätig, sagt Leiterin Annelie Dietze. Die Impfaktionen für die Kinder im Harzkreis beginnen am 18. Dezember im Impfzentrum Quedlinburg.

14.12.21: Corona: Womit sich eine Impfärztin im Altmarkkreis auseinder setzen muss

Die Impfbereitschaft nimmt im Altmarkkreis Salzwedel wieder Fahrt auf. Vor den Impfzentren bilden sich lange Schlangen. Allerdings nehmen die Aufklärungsgespräche zuweilen bizarre Formen an. Selbst zum Erpressungsversuch ist es schon gekommen.

14.12.21: Corona in Magdeburg: Gastronomen fürchten Sterben ihrer Branche

Magdeburgs Gastronomen ächzen unter der Corona-Pandemie. Die Umsätze seien im freien Fall. Erste Restaurants haben bereits reagiert.

13.12.21: Zahl der Toten in Sachsen-Anhalt auffällig hoch

Die Ärzte in Sachsen-Anhalt haben in den ersten acht Monaten dieses Jahres erheblich mehr Totenscheine als im vergleichbaren Zeitraum der Vorjahre ausgestellt. Neue Daten belegen: In Sachsen-Anhalt sterben mehr Menschen als vor der Pandemie. Bis August gab es ein Plus von zwölf Prozent - zwei Regionen stechen heraus.

13.12.21: Glasmanufaktur Derenburg richtet Corona-Schnelltest-Zentrum ein

In der Glasmanufaktur in Derenburg hat ein Corona-Schnelltest-Zentrum seine Arbeit aufgenommen. Es ist täglich geöffnet - aber nicht nur für die Gäste des benachbarten Cafés.

13.12.21: Ärztliche Ablehnung von Corona-Impfung kann Behandlungsfehler sein

Die Ablehnung einer Corona-Schutzimpfung durch einen Arzt kann nach Darstellung der Landesärztekammer Sachsen als grober Behandlungsfehler gelten und haftungsrechtliche Konsequenzen haben.

13.12.21: 450 Verstöße gegen geltende Regeln zwischen Zeitz, Weißenfels und Naumburg

Bei Veranstaltungen und in der Gastronomie kommt es selten zu Verstößen. Weshalb Verfahren eingeleitet wurden.

13.12.2021: Über 14.000 Menschen in Mansfeld-Südharz hatten oder haben Corona-Infektion

Es sind nun über 14.000 Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Mansfeld-Südharz am Coronavirus erkrankt sind. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) waren es am Montagmorgen 14.099.

13.12.2021: Corona in Schönebeck: Wie können Eltern Kindern bei Masken helfen?

In Grundschulen und weiten Teilen des öffentlichen Lebens sind sie zur Selbstverständlichkeit geworden: Masken. Für manche Kinder Neuland. Was können Sie als Elternteil tun, um Ihrem Nachwuchs zu helfen?

13.12.2021: Grundschule Schönebeck: Bewusster Verstoß gegen Maskenpflicht oder nur ein Missverständnis?

Was es mit dem Wirrwarr um das Tragen beziehungsweise verweigern der Masken in der Ludwig-Schneider-Grundschule in Schönebeck auf sich hat.

13.12.2021: Woche startet mit 114 neuen Infektionen - Ein weiteres Todesfall in Dessau-Roßlau

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat zu Beginn der neuen Woche 114 Corona-Neuinfektionen gemeldet. 83 Fälle stammen vom Wochenende und sind der Stadt bereits seit Samstag bekannt.

13.12.2021: Weiteres Corona-Testzentrum am Montag in Wolfen eröffnet

In Wolfen ist am Montag am Bahnhof ein weiteres Testzentrum eröffnet worden. Die Bürgertestungen erfolgen zunächst Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr und Sonntag von 16 bis 18 Uhr. 

13.12.21: Am Wochenende gab es im Seeland nach langer Pause wieder Spritzen gegen Corona

400 Termine waren im Seeland innerhalb kürzester Zeit weg. Weitere Impf-Aktionen sind für Anfang Januar geplant. Gedränge oder lange Schlangen habe es nicht gegeben.

13.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt - Über 6000 neue Fälle übers Wochenende - 32 Tote

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Montag, den 13. Dezember 2021, insgesamt 6230 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 808,4 angegeben. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt seit Berginn der Pandemie liegt bei 194.507 (Stand: 13.12.2021, 00:00 Uhr).

13.12.21: Testmöglichkeiten über Weihnachten in Biederitz

Sich regelmäßig auf das Coronavirus testen zu lassen, das ist zurzeit für viele Menschen zum Alltag geworden. Auch in der Gemeinde Biederitz. Diese Testmöglichkeiten stehen im Ort über Weihnachten zur Verfügung.

13.12.21: AfD macht Falschmeldung über Corona-Tod eines Kindes in Zerbst zum Thema im Kreistag

In den Sozialen Medien ist in der vergangenen Woche der angeblichen Tod einer 13-Jährigen nach einer Impfung thematisiert worden. In Folge dessen musste die Polizei eine Schule absichern. Wie der Zerbster Bürgermeister auf die Nachfrage von Hannes Loth (AfD) im Kreistag reagiert hat.

13.12.21: 2G-Regel in der Feuerwehr Klötze: Jahrstedts Ortswehrleiter schlägt Alarm

Seit einiger Zeit gilt coronabedingt die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Seit Montag sollen Feuerwehrleute aus der Stadt Klötze, die zu Einsätzen ausrücken, die 2G-Regel beachten. Das sorgt für Unmut.

13.12.21: Corona-Impfstoffe: Pharmagroßhändler aus Dessau über Tücken bei Verteilung

Erst Chaos, dann Ruhe und nun wieder Knappheit: Wie die Verteilung von Corona-Impfstoffen läuft, beschreibt ein Dessauer Großhändler im Interview. Stefan Holdermann ist Geschäftsführer des in Dessau-Roßlau ansässigen Pharmagroßhändlers Kehr-Holdermann. Der ist Teil eines 450 Apotheken beliefernden Firmenverbundes.

13.12.21: Bald doppelt so viele Corona-Impfungen möglich - Impfstation im Salzland zieht um

Die Impfstation in Aschersleben zieht am 20. Dezember von der Alten Tischlerei ins Ballhaus um. Dort können doppelt so viele Spritzen gegen Corona verabreicht werden. Bereits vereinbarte Termine behalten ihre Gültigkeit.

13.12.21: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel und Gardelegen geöffnet? Wo ist das mobile Impfteam unterwegs? Wo kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

13.12.21: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick - Impfzentrum ab 3. Januar geöffnet

rstimpfung, Zweitimpfung oder Booster - das mobile Impfteam im Landkreis Stendal ist aktuell fast täglich in den Städten und Gemeinden der Region unterwegs. Hier sind alle Termine sowie wichtige Hinweise auf einen Blick zusammengefasst.

13.12.21: Corona-Demo in Naumburg - Teucherns Bürgermeister als Redner

Die im Bundestag beschlossene Impfpflicht für Pflegekräfte hat Corona-Proteste in Mitteldeutschland neu angefacht. Am Freitagabend fand auch in Naumburg eine kurzfristig angemeldete Protestkundgebung statt. Nach Angaben der Polizei hatten an dieser rund 300 Menschen teilgenommen.

13.12.21: Corona - Bürgermeister im Nordharz positiv getestet

Nordharz-Bürgermeister Gerald Fröhlich ist nach eigenen Angaben mit dem Covid-19-Virus infiziert. Bereits vor dem positiven PCR-Test habe er sich in Quarantäne begeben. Geimpft sei er nicht,

13.12.21: Der Sonder-Piks für alle in Jessen

Genau 200 Impfdosen hatte Dr. Wiebke Raschig für den vergangenen Sonnabend geordert. Geht es nach dem beobachteten Ansturm kurz nach 10 Uhr dürfte sie diese Anzahl Impfdosen der Marken Moderna oder in Einzelfällen auch Biontech und Johnson und Johnson weitgehend an den Mann oder die Frau gebracht haben. Mit ihrem Team der eigentlich gynäkologischen Praxis im Jessener Baderhag beteiligte sich die Fachärztin an der großen Sonderimpfaktion an diesem Tag.

13.12.21: Corona-Protest in Sangerhausen: „Ich habe Angst davor, geimpft zu werden“

Rund 450 Teilnehmer fanden sich am Freitagabend in Sangerhausen ein, um gegen eine Impfpflicht und eine Spaltung der Gesellschaft zu demonstrieren. Welche Argumente sie dabei vorbringen.

13.12.21: Corona in Mansfeld-Südharz: Inzidenz bleibt im vierstelligen Bereich - Wieder ein Toter

Das Niveau bleibt hoch: Am Wochenende lag die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Mansfeld-Südharz nach wie vor im vierstelligen Bereich. Von 100.000 Einwohnern haben sich die vergangenen sieben Tage laut Robert-Koch-Institut 1.107 mit dem Coronavirus infiziert. Im Vergleich zu Freitag ist in Mansfeld-Südharz eine weitere Person an oder mit dem Virus gestorben.

13.12.21: Immer mehr Coronafälle in Magdeburger Kliniken

Die Lage an den beiden großen Magdeburger Kliniken wird angesichts der vielen Corona-Infektionen immer angespannter. Das Universitätsklinikum musste bereits erneut die Kapazitäten auf der Corona-Intensivstation (ITS) erweitern. Angesichts steigender Infektionszahlen füllen sich diese Betten - wie die Kliniken darauf reagieren.

12.12.21: Run hält an: Piks zum Schutz vor Corona wird in Stendal von mobilen Impfteams verabreicht

Erstimpfung gegen Corona im Aufwind: Wieder lassen sich mehrere 100 Personen im Landkreis Stendal erstmals gegen das Coronavirus impfen. Die Immunisierungsaktionen gegen Covid 19 werden in der östlichen Altmark gut abgenommen.

12.12.21: Wo, wie und wann kann man sich im Jerichower Land auf Corona testen lassen?

Corona-Tests sind derzeit ein rares Gut – Apotheken haben beispielsweise Probleme, ausreichend Tests nachzubestellen, um sie Kunden anbieten zu können, die diese für die 3G- oder 2G-plus-Regelung brauchen. Wo kann man sich im Jerichower Land testen lassen und wie kommt man an einen Termin?

12.12.21: Bitterfeld - Ärztin und Neubi organisieren Impftag

Bratwurst, Heißgetränke - und dazu eine Corona-Schutzimpfung. Trotz Schnee und frostiger Temperaturen haben sich am Samstag mehrere hundert Menschen in der Bitterfelder Burgstraße gegen das Virus immunisieren lassen.

12.12.21: Schönebeck: Impfen im Zwei-Minuten-Takt

In Schönebeck impft jetzt neben dem Hausarztteam Schönebeck auch der Impfpunkt Schönebeck in der Böttcherstraße. Wann und wo es Termine gibt.

12.12.21. Wieder Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Halle

Rund 200 Teilnehmer des Zusammenschlusses „Freie Linke“ ziehen vom Riebeck-Platz zum Markt und zurück. Ihre Botschaft: „Widerstand“ gegen „Impfapartheid“.

11.12.21: Drei weitere Corona-Tote in Halle

Die Inzidenz sinkt, doch das Virus schlägt weiter erbarmungslos zu. Am Samstag meldet die Stadt Halle weitere Todesfälle.

11.12.21: Über tausend Teilnehmer bei Corona-Protesten in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt haben am Freitagabend insgesamt über tausend Menschen gegen die Corona-Auflagen protestiert. Wie ein Sprecher des Innenministeriums sagte, liefen die fünf Versammlungen jedoch überwiegend friedlich ab.

11.12.21: Neue Nummer zur Vergabe von Impf-Terminen gegen Corona in Staßfurt

Das Impfzentrum in Staßfurt geht kommende Woche wieder in Betrieb. Bis 22. Dezember sind nur noch vereinzelt Termine zur Impfung gegen das Coronavirus verfügbar. Sie werden unter neuer Hotline vergeben.

11.12.21: Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 888,9 gestiegen

Sachsen-Anhalt war laut aktuellen RKI-Zahlen auch am Samstag das Bundesland mit der dritthöchsten Inzidenz nach Sachsen (1036,2) und Thüringen (1020,8).

11.12.21: Impfstation in Aschersleben zieht um - Bald doppelt so viele Corona-Impfungen möglich

Die Impfstation in Aschersleben zieht am 20. Dezember von der Alten Tischlerei ins Ballhaus um. Dort können doppelt so viele Spritzen gegen Corona verabreicht werden. Bereits vereinbarte Termine behalten ihre Gültigkeit.

11.12.21: Bestatter aus dem Burgenlandkreis berichten über ihre Erfahrungen

Fast jeder fünfte Tote im Burgenlandkreis ist mit einer Corona-Erkrankung gestorben. Welche unterschiedlichen Erfahrungen Bestatter im Burgenlandkreis gemacht haben.

11.12.21: Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren: Das sagen Eltern aus Magdeburg dazu

Ab Montag können Eltern auch ihre fünf- bis elfjährigen Kinder gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch wollen sie dieses Angebot überhaupt wahrnehmen? Und was empfiehlt die Kassenärztliche Vereinigung?

11.12.21: Corona-Unsicherheit hinterlässt bei Arendseer Restaurants Spuren

Reservierungen liegen vor, doch ob in der Region Arendsee tatsächlich ungetrübte Feierfreude herrschen wird, ist unklar. Genau diese Ungewissheit macht Restaurant-Teams derzeit besonders stark zu schaffen.

11.12.21: Booster bringt Erleichterung für Gastronomen im Harz

Die 2G+-Regel ließ viele Restaurant- und Gaststätten-Betreiber im Harz verzweifeln. Nun gibt es Erleichterungen für Gäste mit Booster-Impfung.

10.12.21: Wernigerodes Oberbürgermeister fordert Tempo bei Corona-Impfung

Der Harz zählt zuden Vorreitern in Sachsen-Anhalt bei der Impfquote. Doch Wernigerodes Oberbürgermeister will im Kampf gegen Corona weiter aufs Gaspedal drücken.

10.12.21: 120 Soldaten aus Havelberg sind in Gesundheitsämtern und Heimen im Corona-Einsatz

Von 240 Soldaten aus Havelberg in Bereitschaft für die Amtshilfe in Corona-Zeiten sind aktuell 120 im Einsatz. Sie helfen in Gesundheitsämtern, Testzentren und Seniorenheimen.

10.11.21: Corona-Testzentren schießen in Oebisfelde wie Pilze aus dem Boden

In Oebisfelde findet man in einem Radius von 500 Metern gleich vier Testzentren. Wie ist das möglich und wer entscheidet, wo, wann und unter welchen Voraussetzungen geöffnet werden kann?

10.12.21: Zusätzlicher Impfstoff für Anhalt-Bitterfeld - Inzidenz wieder über 800

Die vierte Welle der Corona-Neuinfektionen hält auch den Landkreis Anhalt-Bitterfeld weiter in Atem. Die gute Nachricht des Tages ist, dass der Landkreis am Freitag keine weiteren Todesfälle vermelden musste. Aber 481 Neuinfektionen binnen 24 Stunden und der erneute Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz von 783 auf fast 808 sind die weniger guten Nachrichten, die Landkreissprecher Udo Pawelczyk am Freitag zu verkünden hatte.

10.12.21: Mehrere Demonstrationen in Burg geplant

Das Thema Corona polarisiert. Für den 12. Dezember sind in Burg wieder Demonstrationen geplant.

10.12.21: Corona-Kontrolle in Magdeburg - Schulkinder müssen Bahn verlassen

Bei 3G-Kontrollen in einer Magdeburger Straßenbahn sind Anfang der Woche vier Schulkinder der Bahn verwiesen worden. Wie die Stadt darauf reagiert.

10.12.21: Video - Mehr als 500 Menschen gehen in Stendal gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße

Die Partei „Die Basis“ hatte zu einer Anti-Corona-Demo aufgerufen. Es kamen mehr Teilnehmer als gedacht.

10.12.21: Mansfeld-Südharz beklagt drei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona

Nach wie vor liegt die Zahl der in den letzten sieben Tagen an Corona Erkrankten in Mansfeld-Südharz mit 1.244,7 von 100.000 Einwohner im vierstelligen Bereich. Drei neue Todesfälle hat es zudem im Landkreis gegeben.

10.12.21: Corona - Sorgt krankes Bahnpersonal für ausgedünnten Fahrplan im Jerichower Land?

Fahrgäste der Bahn mussten in den vergangenen Tagen statt eines einfahrendes Zuges eine Durchsage hören: Krankheitsbedingt fällt diese Zugverbindung aus. Wie ist die Situation bei der Bahn und ist ähnliches auch im Jerichower Land zu befürchten?

10.12.21: Bürgerzentrum Möser jetzt auch Corona-Testzentrum

In der Gemeinde Möser gibt es jetzt ein Corona-Testzentrum. Es ist seit Dienstag für Bürger und Unternehmen geöffnet. Was zu beachten ist.

10.12.21: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick - Impfzentrum ab 3. Januar geöffnet

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

10.12.21: Sachsen-Anhalt erhält 82.000 Biontech-Impfstoffdosen vom Bund

Sachsen-Anhalt soll am Montag eine Sonderlieferung von rund 82.000 Impfdosen des Herstellers Biontech/Pfizer bekommen. Die Dosen seien für die Altersgruppe der Unter-Dreißigjährigen vorgesehen.

10.12.21: Salzlandkreis - Corona-Impfkampagne der Bundesregierung nimmt Fahrt auf

Geht es nach der Bundesregierung sollen bis Ende des Jahres rund 30 Millionen Impfungen stattfinden. Für den Salzlandkreis würde das etwa 60.000 Spritzen bedeuten. Ist das machbar?

10.12.21: Impf-Marathon in Staßfurt vor Weihnachten

Im Salzland wächst der Bedarf nach Corona-Impfungen. In Staßfurt öffnet der Kreis deshalb sein im Sommer geschlossennes Impfzentrum wieder. Eine neue Hotline wird geschaltet.

10.12.21: Das empfehlen Kinderärzte aus Schönebeck und Staßfurt zur Impfung von Kindern

Sollten Eltern ihre Kinder impfen lassen? Zumindest empfiehlt die Ständige Impfkomission Stiko des RKI eine Impfung von Kindern ab 5 - zumindest mit Vorerkrankungen. Wie hoch ist das Risiko? Zwei Mediziner beziehen Stellung.

10.12.21: Keine Corona-Demos mehr im Salzlandkreis?

Schluss mit Massenansammlungen! Der Salzlandkreis hat am Freitag eine Allgemeinverfügung erlassen, die nicht oder nicht fristgemäß angemeldete Demonstrationen verbietet. Die Konsequenzen sind hart.

10.12.21: Arztpraxis in Schönhausen bietet Zusatztermine für Corona-Impfungen an

In der Arztpraxis Lüke in Schönhausen werden seit Wochen Corona-Schutzimpfungen nicht nur für eigene Patienten, sondern aus dem Bereich Havelberg und darüber hinaus vorgenommen. Wann geimpft wird.

10.12.21: Haldensleber Vereine sollen auch 2022 Corona-Hilfen von der Stadt bekommen

Die Stadt Haldensleben wird auch im Jahr 2022 Vereine, die wegen der Corona-Situation finanziell ins Straucheln geraten sind, unterstützen. Das hat der Stadtrat beschlossen.

10.12.21: Steuerliche Erleichterungen in Sachsen-Anhalt sollen weiterhin Corona-Folgen abmildern

In Sachsen-Anhalt sollen die steuerlichen Erleichterungen für Bürger und Unternehmen verlängert werden, um weiterhin die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. Was genau geplant ist.

10.12.21: Corona-Patient aus dem Harz in die Helios-Klinik Hettstedt verlegt

Die Helios-Klinik hat einen an Corona Erkrankten aus dem Nachbarkreis auf der Intensivstation aufgenommen. Wie die Kliniken in MSH vorbereitet sind und wie die Intensivbettenbelegung aussieht.

10.12.21: Angeblicher Corona-Tod eines Kindes: Bürgermeister von Zerbst wütend über Falschmeldung im Netz

Der Bürgermeister von Zerbst ist sauer. Sauer über ein in seiner Stadt verbreitetes Gerücht über ein verstorbenes Kind und sauer auf die Menschen, die diese Nachricht in die Welt gesetzt haben.

10.12.21: Corona-Auflagen: Wirte im Landkreis Stendal sind pappesatt

3G, 2G, oder „1G“ für geschlossen? In der Hotel- und Gaststättenbranche im Landkreis Stendal wächst der Frust über häufig wechselnde Corona-Regeln und eine unsichere Perspektive.

10.12.21: Apotheker, Tier- und Zahnärzte sehen Beteiligung an Impfen skeptisch

Bund und Länder wollen Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte in die Impfkampagne einbeziehen. Doch welche Fragen müssen gesetzlich geklärt werden, bevor sie impfen dürfen? Die Kammern in Sachsen-Anhalt zeigen sich bisher skeptisch, da Gesetze, Beschlüsse und Schulungen fehlen.

10.12.21: Corona-Impftermine für Giersleben - Anmeldung erfolgt über Verwaltung

Die Verbandsgemeinde Saale-Wipper bietet Termine für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen an. Die Terminvergabe erfolgt vom 13. bis 21. Dezember zu den bekannten Öffnungszeiten der Verwaltung.

10.12.21: Salzwedel: Corona-Auflagen bringen Erzieherinnen in Kitas an ihre Grenzen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bewirken in den Salzwedeler Kindertagesstätten einen hohen Druck auf das Personal, die Eltern und die Kinder. Nun sorgt ein Erlass des Landes-Sozialministeriums für Ärger und Unmut.

10.12.21: Corona: Klinikchefs aus Halle drängen auf Impfpflicht für alle

Eine Beschränkung auf medizinisches Personal reiche nicht aus, sagt der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums in Halle. Doch es gibt weiterhin Mitarbeiter, die sich auf keinen Fall impfen lassen wollen.

10.12.21: Sachsen-Anhalts Corona-Inzidenzwert wieder unter 900 gesunken

Nachdem der Inzidenzwert im Land am Donnerstag bei 903 gelegen hat, ist dieser am Freitag wieder auf 884 gesunken. Sachsen-Anhalt bleibt weiterhin unter den drei Bundesländern mit der höchsten Inzidenz.

10.12.21: Corona-Patient aus dem Harz in die Helios-Klinik Hettstedt verlegt

Die Helios-Klinik Hettstedt hat einen an Corona Erkrankten aus dem Nachbarkreis auf der Intensivstation aufgenommen. Wie die Kliniken in MSH vorbereitet sind und wie die Intensivbettenbelegung aussieht.

10.12.21: Impfaktion im Landkreis Wittenberg kann starten

Der von dem Wittenberger Kardiologen Gerhard Hoh und Sepp Müller, CDU-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Dessau-Wittenberg, initiierten dezentralen Impfaktion zum Schutz vor einer Corona-Infektion steht nichts mehr im Wege. Nachdem bereits zu Wochenbeginn informiert wurde, dass sich zahlreiche Arztpraxen im Landkreis Wittenberg am 10. und 11. Dezember an der Aktion beteiligen, stehen jetzt Einsatzzeiten und -orte im Einzelnen fest.

10.12.21: Was positiv auf Corona Getestete im Landkreis Börde wissen müssen

Das Gesundheitsamt des Landkreises Börde hat so viel mit den aktuellen Corona-Fällen zu tun, dass es nicht mehr hinterherkommt. Die Kontaktverfolgung wurde längst aufgegeben. Positiv getestete Bürger leben trotzdem nicht im rechtsfreien Raum.

10.12.21: Leicht gesunken - Sieben-Tage-Inzidenz in Mansfeld-Südharz liegt bei 1.358,4

Die 7-Tage-Inzidenz der Neuansteckungen mit SarsCoV2 ist am Donnerstag in Mansfeld-Südharz den dritten Tag in Folge leicht gesunken. Mit einem Wert von 1.358,4 hatte der Landkreis trotzdem noch immer die siebthöchste Inzidenz in ganz Deutschland, weil sich auch in anderen Hotspots die Zahlen nach unten bewegt haben.

10.12.21: Impfen gegen Corona in Kleinau nahe Arendsee

Schwierigkeiten an Impftermine gegen das Coronavirus zu kommen und die Scheu vor langen Fahrzeiten: Dies trieb die Einwohner von Kleinau, einem Ortsteil von Arendsee, um. Der Ortsbürgermeister fand eine Lösung.

10.12.21: Was 2G+-Regel für Gastronomen im Harz bedeutet

Wer Essen gehen möchte, muss im Landkreis Harz neben einem Impf- oder Genesenen-Nachweis zusätzlich einen Corona-Test vorlegen. Was heißt das für die ansässigen Gastronomen?

09.12.21: Corona in Magdeburg: 3G-Kontrollen in Bus und Straßenbahn

In Magdeburger Bussen und Bahnen gilt die 3G-Regel. Kontrollteams der Verkehrsbetriebe, des Ordnungsamtes und der Polizei sind derzeit unterwegs. Eine erste Bilanz.

09.12.21: Innenministerin Zieschang - Corona-Demonstranten „überwiegend bürgerliche Klientel“

Nach Einschätzung von Sachsen-Anhalts Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) sind Extremisten unter den Demonstranten gegen die Impfpflicht nur eine kleine Minderheit. „Der überwiegende Teil der Demonstranten ist bürgerliche Klientel, die durch die Corona-Diskussion politisiert ist“, sagte Zieschang im Interview.

09.12.21: Neue Coronavirus-Variante bereitet Magdeburgs Amtsarzt Sorge

Ein erster Fall der Coronavirus-Variante Omikron ist in Sachsen-Anhalt bereits nachgewiesen. Magdeburgs Amtsarzt beobachtet die Lage mit Sorge. Was er dazu sagt.

09.12.21: Lehrer gegen Corona-Maßnahme - Behörde muss Maskenpflicht in Schule durchsetzen

In Sachsen-Anhalt gilt seit Montag eine Maskenpflicht in allen Schulen – auch im Unterricht. Eine Schönebecker Grundschule lehnte diese Vorgabe aber ab. Das hat jetzt Folgen.

09.12.21: Was positiv auf Corona Getestete im Landkreis Börde wissen müssen

Das Gesundheitsamt in der Börde hat so viel mit Corona-Fällen zu tun, dass es nicht mehr hinterher kommt. Positiv Getestete leben trotzdem nicht im rechtsfreien Raum.

09.12.21: Besser als Lockdown - Seehäuser Einzelhändler kommen ganz gut mit 2G-Regelung zurecht

Ohne „2G“ ist’s besser, keine Frage. Aber die befragten Seehäuser Einzelhändler kommen mit der seit Montag geltenden Corona-Regelung ganz gut zurecht. Was wäre auch die Alternative?

09.12.21: 93 Corona-Fälle in Dessau-Roßlau am Donnerstag - Sieben Patienten auf Intensivstation

Die Zahl neuer Corona-Fälle in Dessau-Roßlau bleibt hoch: Am Donnerstag wurden vom Gesundheitsamt 93 neue positiv getestete Personen im Alter von vier bis 87 Jahren registriert.

09.12.21: MVZ in Dessau führt an zwei Terminen Impfungen ohne Termin durch

Das Medizinische Versorgungszentrum des Städtischen Klinikums bietet an den kommenden beiden Samstagen - 11. und 18. Dezember - jeweils von 9 bis 15 Uhr zusätzliche Impftermine in der Hauptbetriebsstätte des MVZ Alten an. Eine vorherige Anmeldung sei nicht nötig.

09.12.21: Sechs weitere Todesfälle - 432 weiter Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld

In Anhalt-Bitterfeld sind weitere sechs Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Kreissprecher Pawelczyk teilt außerdem mit, dass es seit Mittwoch weitere 432 Infektionsfälle gegeben hat.

09.12.21: Wie in Eickendorf trotz Corona Weihnachtsstimmung aufkommt

Die Corona-Pandemie sorgt für viele Absagen von Weihnachtsmärkten. In Eickendorf bei Schönebeck lassen sich die Menschen deshalb eine Alternative einfallen.

09.12.21: Per strenger Corona-Einlasskontrolle zum Gommeraner Stadtrat

Für die Sitzung des Gommeraner Stadtrates galt am Mittwochabend ein strengeres Zugangsmodell. Konnten die entsprechenden Regeln erfüllt werden oder waren gesonderte Sitzplätze nötig?

09.12.21: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel und Gardelegen geöffnet? Wo ist das mobile Impfteam unterwegs? Wo kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

09.12.21: Sachsen-Anhalt startet kommende Woche Corona-Impfungen für Fünfjährige

Sachsen-Anhalt will ab kommender Woche erstmals Corona-Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren anbieten. „Wir haben in einem ersten Schritt rund 20.000 Impfdosen des Kinderimpfstoffes beim Bund bestellt“, sagte Landesgesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) am Donnerstag.

09.12.21: Covid-Tests bis Neujahr täglich möglich - Zerbster DLRG unterstützt Apothekenpersonal

Ab 11. Dezember kann man sich auch wieder in der Zerbster Stadthalle auf Covid-19 testen lassen. Allerdings nur am Wochenende und nicht direkt in der Stadthalle, sondern in der benachbarten ehemaligen Gaststätte „Katherinen-Klause“. Möglich wurde dies durch die personelle Unterstützung durch die DLRG.

09.12.21: Klinikum der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg richtet Impfzentrum ein

Erstimpfung, Zweitimpfung oder „Booster“: Um die bundesweiten Impf-Initiativen zu unterstützen, hat auch das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen in Magdeburg-Cracau ein Impfzentrum eingerichtet. Bis zu 150 Impfungen können dort pro Tag vorgenommen werden.

09.12.21: Sachsen-Anhalt plant keine Verlegung von Corona-Patienten in andere Bundesländer

Das Inneministerium sieht vorerst keine Notwendigkeit, dass Corona-Patienten in andere Bundesländer verlegt werden. Aktuell werden jedoch Intensivpatienten innerhalb von Sachsen-Anhalt in andere Krankenhäuser gebracht.

09.12.21: Corona-Testzentrum in Köthener Wallstraße eröffnet kommende Woche

Das Corona-Testzentrum in der Köthener Wallstraße 6 öffnet nun am Montag, dem 13. Dezember. Das kündigte Christian Bahn von der Betreiberfirma Medi Drive an.

09.12.21: Lage immer kritischer – nur noch 8 Prozent der Intensivbetten sind frei

Die medizinische Versorgung von Notfall-Patienten in Sachsen-Anhalt wird immer schwieriger. Laut DIVI-Intensivregister waren am Donnerstagmorgen nur noch acht Prozent aller Intensivbetten im Land frei. In mehreren Landkreisen gibt es höchstens noch ein freies Bett.

09.12.21: Stadtrat über Finanzkrise: Corona verursacht 15-Millionen-Minus im Magdeburger Haushalt

Wie das Virus die Haushaltsdebatte im Magdeburger Stadtrat dominiert - Sorgenfalten, Impfaufrufe und Wahnsinnsvorwürfe.

09.12.21: Saalekreis: Landrat Hartmut Handschak zu Coronaregeln: „Wir werden nicht hinter Haustüren gehen“

Hartmut Handschak erklärt im Interview, welche Probleme er bei weiteren Kontaktbeschränkungen sieht und wieso der Staat auf die hohe Impfnachfrage nicht vorbereitet war.

09.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt wieder leicht gestiegen

In Sachsen-Anhalt ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen wieder leicht über die Marke von 900 gestiegen. Das RKI meldet für Sachsen-Anhalt einen Inzidenzwert von 903. Bundesweit gab das RKI einen Wert von 422,3 an.

09.12.21: Gesundheitsamt in Anhalt-Bitterfeld stößt an seine Grenzen

Täglich Hunderte Neuinfektionen in Anhalt-Bitterfeld. Die Verwaltung in Köthen stößt an Grenzen. Derweil sorgt zu wenig Impfstoff für noch mehr Ärger. In Zerbst sind ab sofort Corona-Testungen die ganze Woche möglich.

09.12.21: Corona-Impfung bei Tierarzt und Zahnarzt? - Was Mediziner aus Aschersleben dazu sagen

Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte sollen demnächst Bürger gegen das Coronavirus impfen: Wann das passieren könnte und wie Ärzte aus Aschersleben das Vorhaben beurteilen.

08.12.21: 2G-Regel - Kreis kontrolliert über 300 Stellen im Jerichower Land

Aktuell gilt die 2G-Regelung in Sachsen-Anhalts Einzelhandel. Problematisch sind dabei nicht die Kontrollen. Der Volksstimme schilderten Burger Händler ihr Problem.

08.12.21: Corona in Magdeburg - Das sind die neuen Quarantäne-Regeln

Angesichts hoher Corona-Zahlen gilt in Magdeburg ab sofort eine neue Quarantäne-Regel: Infizierte und deren Kontaktpersonen aus demselben Haushalt müssen sich selbstständig 14 Tage in Quarantäne begeben. Was sonst noch zu beachten ist.

08.12.21: Corona-Testzentrum Neumarkt Staßfurt - Bis März vermutlich gut zu tun

Am ersten Tag der Wiedereröffnung war das Testzentrum auf dem Staßfurter Neumarkt überrannt worden. Am Kreisverkehr herrschte teilweise Chaos. Mittlerweile läuft alles in geregelten Bahnen.

08.12.21: Corona-Regeln - Stiller Protest auf Salzwedels Rathausturmplatz

Etwa 40 Menschen treffen sich am Mittwochnachmittag im Stadtzentrum von Salzwedel. Dazu wurde in sozialen Medien aufgerufen.

08.12.21: 541 neue Corona-Fälle am Mittwoch in Anhalt-Bitterfeld - 26 von 33 Intensivbetten belegt

Die Zahl der Neuinfizierten ist in Anhalt-Bitterfeld wieder angestiegen. Am Mittwoch wurden laut Kreissprecher Udo Pawelczyk 541 neue Fälle übermittelt. Die Lage auf den Intensivstationen in den drei Krankenhäusern des Landkreises verschärft sich.

08.12.21: Schweigemarsch - Bildet sich in Stendal eine Anti-Corona-Bewegung?

In Stendal trafen sich am Montagabend mehr als hundert Personen, um schweigend durch die Stadt zu ziehen. Handelt es sich dabei um einen Protest gegen die Corona-Maßnahmen und verstoßen die Teilnehmer gegen die geltende Verordnung?

08.12.21: Corona - Schulkinder bei Schönebeck trifft Isolation am härtesten

Seit fast zwei Jahren bestimmt das Coronavirus den Schulalltag. Helga Frenzel, Schuldirektorin in Großmühlingen erklärt im Interview, welche Auswirkungen die Pandemie auf das soziale Verhalten der Kinder hatte.

08.12.21: Möckerns Grundschule bekommt Hilfe gegen steigende Infektionszahlen

Mehrere Unternehmen wollen Grundschule in Möckern helfen, dass die Kinder in Corona-Zeiten sicherer am Unterricht teilnehmen können. Was geplant ist.

08.12.21: Dessau-Roßlau meldet weitere 102 Corona-Fälle - 1.530 Booster-Impfungen in einer Woche

Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Mittwoch erneut einen dreistelligen Wert an neuen Corona-Infektionen gemeldet: Zu den 287 neuen Fällen vom Dienstag kamen in den 24 Stunden danach weitere 102 dazu.

08.12.21: So müssen Infizierte ihre Kontakte im Salzlandkreis jetzt melden

Wer sich im Salzlandkreis mit dem Coronavirus infiziert, muss seine Kontakte jetzt selber benachrichtigen und als Liste an das Gesundheitsamt melden. Wie das funktioniert.

08.12.21: Haldensleber Kita Max und Moritz ist am Krankheits-Limit

Die Corona-Pandemie macht auch vor den Haldensleber Kitas keinen Halt. Die Kita „Max und Moritz“ hat es besonders hart getroffen. Nun werden die Eltern in die Pflicht genommen.

08.12.21: Unternehmen spendieren dem Möckeraner Ortschaftsrat weitere Luftreinigungsgeräte für die Grundschule

Dank mehrerer Sponsoren verfügt die Grundschule im Schloss Möckern seit Dienstag über elf Luftfiltergeräte. Was der Schulleiter Kritikern entgegenhält.

08.12.21: Diskrepanzen - Mehr oder weniger Corona-Tote im Salzlandkreis?

Jeder einzelne Todesfall ist einer zu viel. Aber wie viele Menschen im Salzlandkreis sind denn bislang wirklich in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben? Die Statistiken der Kreisverwaltung und des Landesgesundheitsministeriums weisen gravierende Unterschiede auf.

08.12.21: Impfzentrum im Altmarkkreis - Ärztin empört über fadenscheinige Ausreden der Behörden

Dass ihrem Team in der Diskussion um vorgezogene Impfungen in Kakerbeck der Schwarze Peter zugeschoben wird, macht Impfärztin Dr. Marianne Holtfoth wütend. Ihr Appell an die Behörden: Mehr Mut zur Wahrheit.

08.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz sinkt leicht - 3.379 Neuinfektionen

3.379 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Mittwoch, den 8. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 890.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 890.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 890.
(Grafik: prePress MM GmbH)

08.12.21: Unmut über lange Wartezeiten in Anhalt-Bitterfeld - Corona-Impfungen haken an vielen Stellen

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld unterstützt die Hausärzte beim Impfen. Doch er kämpft an vielen Fronten. Es geht um Serum, Ärzte und Impfteams. Wieso Wolfen derzeit kein Impfzentrum hat.

08.12.21: Fünf Tote nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim im Weimarer Land

Seit Mitte November hat sich bereits mehr als die Hälfte der Bewohner des Pflegeheims in Thüringen mit dem Coronavirus infiziert.

08.12.21: Ordnungsamt des Burgenlandkreises stellt mehrfach Betrug von Corona-Nachweisen fest

Ob geimpft, getestet oder genesen - in der Corona-Pandemie müssen dafür in vielen Einrichtungen Nachweise erbracht werden. Diese sind jedoch nicht immer sachgemäß ausgestellt. Dem Ordnungsamt des Burgenlandkreises sei „bisher erst ein Fall einer vermutlichen Impfausweisfälschung“ bekannt.

08.12.21: Corona: Verwaltung überlastet - Kontakte im Salzland müssen selbst gemeldet werden

Die Verwaltung des Salzlandkreises reagiert auf die zunehmende Corona-Inzidenz und erneuert die Regelungen. Corona-Infizierte im Salzlandkreis müssen ab sofort ihre Kontaktpersonen selbstständig über ihr positives PCR-Testergebnis informieren. Was genau gefordert wird.

08.12.21: Corona-Testzentrum am Sparkassen-Eisdom: Bei den Saale Bulls gilt ab sofort die „2G+"-Regelung

Bei Heimspielen der Saale Bulls in der Eishockey-Oberliga Nord gilt ab sofort die „2G+„-Regelung. Das bedeutet, dass jeder Besucher geimpft oder genesen sein muss und zusätzlich noch einen negativen, tagesaktuellen Coronatest vorweisen muss, um den Sparkassen-Eisdom betreten zu dürfen.

08.12.21: Corona-Patienten: Alle Harzer Kliniken am Limit

Die Corona-Lage in den Harzer Kliniken wird immer akuter: In den drei großen Häusern – Harz- und Ameos-Klinikum sowie die Ballenstedter Lungenklinik – stöhnen die Mitarbeiter angesichts der vielen Covid-Patienten. Und deren Zahl dürfte in den nächsten Tagen weiter steigen.

08.12.21: Alle Impftermine im Altmarkkreis Salzwedel auf einen Blick

Wann haben die Impfzentren in Salzwedel und Gardelegen geöffnet? Wo ist das mobile Impfteam unterwegs? Wo kann ich Termine buchen? Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

08.12.21: Corona: Alle Impftermine im Landkreis Stendal auf einen Blick

Die Mitarbeiter des mobilen Impfteams sind fast täglich im Landkreis Stendal unterwegs. Hier gibt es alle Termine im Überblick.

08.12.21: Nicht in der Kirche: Pfarrer stoppt Corona-Impfung für Obdachlose

In Dresden wollte die Diakonie am Montagabend Obdachlosen eine Corona-Impfung ermöglichen. Doch ein Pfarrer hatte etwas dagegen. Als er erfuhr, dass die Impfungen in den Räumen seiner Kirche stattfinden sollten, legte er sein Veto ein.

08.12.21: Corona-Statistik: Dashboard des Salzlandkreises ist aktualisiert

Nachdem die Verwaltung des Salzlandkreises auf ihrem Internet-Dashboard seit einem Monat keinen neuen Corona-Todesfall ausgewiesen hat, sind die Zahlen nun aktualisiert worden.

08.12.21: Hohe Corona-Inzidenz wirbelt die Kommunalpolitik in MSH durcheinander - Ein Überblick

Aufgrund der hohen Corona-Inzidenzen werden einige Termine im Mansfelder Land verschoben, andere finden statt. Hier finden Sie  einen Überblick.

08.12.21: Bei Impfaktion in Stendal wird erst gebibbert, dann gibt’s die Spritze

Kurz nach Sonnenaufgang stellten sich die ersten Impflinge in die Schlange vor der Katharinenkirche in Stendal. Sie wollten unbedingt einen der begehrten Plätze bei der Impfaktion erhalten.

08.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt wieder unter Wert von 900 gesunken

In Sachsen-Anhalt wurden am Mittwoch über 3.300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das RKI geht davon aus, dass die Zahlen jedoch höher liegen könnten, da die Gesundheitsämter mit dem Melden der Infektionen nicht mehr hinterher kamen.

08.12.21: Premiere: Zerbst will erstmals Sitzung des Stadtrates im Internet übertragen

Wegen der hohen Corona-Zahlen geht Zerbst neue Wege. Nach erfolgtem Testlauf soll jeder die nächste Sitzung des Stadtrates am 15. Dezember erstmals online verfolgen können.

08.12.21: Landrat hält Corona-Inzidenzen im Burgenlandkreis für valide

Warum die Zahlen der Coronaerkrankten im Burgenlandkreis trotzdem höher sein könnten. Landrat Götz Ulrich geht davon aus, dass alle Fälle erfasst werden können.

08.12.21: Wann und wie Kinder in Sachsen gegen Corona geimpft werden können

Die Corona-Inzidenzen bei Kindern sind in Sachsen hoch. Noch haben die Kinderimpfungen nicht offiziell begonnen. Erste Möglichkeiten gibt es trotzdem schon. Wie können Kinder geimpft werden?

08.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt wieder unter Wert von 900 gesunken

In Sachsen-Anhalt wurden am Mittwoch über 3.300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das RKI geht davon aus, dass die Zahlen jedoch höher liegen könnten, da die Gesundheitsämter mit dem Melden der Infektionen nicht mehr hinterher kamen.

08.12.21: Deshalb gibt es derzeit keine Impfung im Sangerhäuser „Ratskeller“

Mehrere Monate lang bis zum Frühsommer gab es zusätzliche Impftermine auch in den Räumen des Sangerhäuser „Ratskellers“. Die Stadt unterstützte dort die mobilen Impfteams, die im Auftrag des Landkreises gegen Corona impften. Ziel war es, insbesondere die Älteren schnell mit dem Pieks versorgen zu können. Deshalb gibt es jetzt den Wunsch nach einer Wiedereröffnung.

08.12.21: Corona-Testzentren schießen in Mansfeld-Südharz wie Pilze aus dem Boden

Die Sprunghaft gestiegene Nachfrage nach Coronatests lässt in Mansfeld-Südharz neue Stationen aus dem Boden schießen. Doch wer entscheidet über deren Öffnung?

07.12.21: Corona - Quedlinburger Pfarrer ruft zu Ungehorsam auf

Martin Michaelis sprach in Sonneberg vor 1.000 Demonstranten. Die Kirchenführung hat ihn zum Gespräch geladen.

07.12.21: Wie das Impfen im Landkreis Börde weitergeht

Das Impfzentrum in Haldensleben gibt es nicht mehr, dafür aber feste Impfstellen in mehreren Städten im Landkreis Börde. Die Verantwortlichen planen aber noch mehr.

07.12.21: Landesregierung sieht Corona-Proteste in Sachsen-Anhalt mit Sorge

Sachsen-Anhalts Landesregierung sieht die zunehmenden Corona-Proteste gegen die geplante Impfpflicht mit Sorge. Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) hält eine weitere Radikalisierung des Protests für denkbar.

07.12.21: Zahl der Corona-Toten im Kreis Wittenberg steigt

Nicht nur der Inzidenzwert ist Anfang der Woche im Landkreis steil nach oben geklettert, auch die Zahl derer, die in Verbindung mit einer Covid-19-Infektion gestorben sind, erhöhte sich deutlich. Vor einer Woche waren noch 312 Corona-Tote zu beklagen, am Dienstag ist von 321 Menschen die Rede, die die Krankheit nicht überlebten.

07.12.21: Corona - In Staßfurt 1.000 Impfungen in einer Woche

Die Staßfurter wollen sich impfen lassen. In nur einer Woche waren 1.000 von ihnen im neuen Impfpunkt.

07.12.21: Burg und Genthin - Boostern ohne Termin und nach fünf Monaten möglich

Auffrischungsimpfungen – die sogenannten Booster – sind im Jerichower Land ab sofort bereits fünf Monate nach der Zweitimpfung gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 möglich. Außerdem entfällt ab heute, 7. Dezember, die Terminpflicht.

07.12.21: Übertragungsfehler - RKI meldet null neue Corona-Fälle für Mansfeld-Südharz

Eine überraschende Null hat das Robert-Koch-Institut am Dienstagmorgen bei den neuen Fällen von Sars-CoV-2-Infektionen im Landkreis Mansfeld-Südharz vermeldet. Leider ist das Infektionsgeschehen aber nicht abrupt zum Stillstand gekommen. Hinter der Null steckt ein Übertragungsfehler.

07.12.21: Bei Impfaktion in Stendal wird erst gebibbert, dann gibt’s die Spritze

Kurz nach Sonnenaufgang stellten sich die ersten Impflinge in die Schlange vor der Katharinenkirche in Stendal. Sie wollten unbedingt einen der begehrten Plätze bei der Impfaktion erhalten. Wie die Aktion ablief.

07.12.21: Politiker im Jerichower Land kritisieren Corona-Demonstrationen

In den vergangenen Tagen gab es im Jerichower Land mehrere Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen. Bei Kreistagspolitikern riefen sie verschiedene Reaktionen hervor.

07.12.21: Dessau-Roßlau meldet 287 neue Corona-Infektionen - Weiterer Patient verstirbt im Klinikum

Dessau-Roßlau steckt weiter mitten in der vierten Corona-Welle: Nach einem Montag mit einer Wochenend-Meldung von nur 79 Fällen kamen am Dienstag 287 neue Corona-Infektionen dazu.

07.12.21: 437 neue Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld - Mehr Testmöglichkeiten in Bitterfeld

Im Landkreis sind am Dienstag 437 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Um vielen Menschen die kostenlosen Schnelltests zu ermöglichen, betreibt die Stadt Bitterfeld-Wolfen mit Unterstützung des Landkreises und Kooperationspartnern zwei Testzentren.

07.12.21: Corona-Proteste in Magdeburg - Das sagt die Polizei dazu

Nach dem Corona-Protestzug von mehreren Hundert Menschen durch die Magdeburger Altstadt hat die Polizei auf Nachfrage Details bekanntgegeben.

07.12.21: Testzentrum öffnet in Gommern: Corona-Tests ab sofort in der Versammlungsstätte am Volkshaus montags bis sonnabends möglich

Am 7. Dezember nahm das Testzentrum in Gommern seinen Betrieb auf. Untergebracht wurde es in der Versammlungsstätte am Volkshaus. Was beim Testen beachtet werden sollte.

07.12.21: Kritik an Impfung in Apotheken

Bald sollen auch Zahnärzte und Apotheker gegen Corona impfen dürfen - aber wollen sie das überhaupt? Warum die Ärztekammer die Idee für ein falsches Signal hält.

07.12.21: Mit neuen Corona-Regeln – So geht es in Sachsen-Anhalt weiter

Seit Montag gibt es in Sachsen-Anhalt neue strengere Corona-Regeln. Einen Tag nach dem Start äußert sich die Landesregierung zum aktuellen Stand und gibt einen Ausblick auf die kommenden Wochen.

07.12.21: AfD-Demo auf Marktplatz Bitterfeld - Protest gegen Corona-Maßnahmen und drohende Impfpflicht

In Bitterfeld haben am Montag 300 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen im Land protestiert. Nächste Woche plant die AfD einen „Spaziergang“.

07.12.21: Rund 200 Personen protestieren in Köthen gegen Corona-Maßnahmen

In der Spitze bis zu 200 Personen haben sich nach Polizeiangaben am Montagabend auf dem Köthener Marktplatz getroffen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Anschließend lief die Gruppe wie bereits in der Woche zuvor durch die Innenstadt.

07.12.21: Erster Fall im Land: Omikron-Variante erreicht Sachsen-Anhalt

Behörden stellen erstmals die neue, möglicherweise gefährlichere Omikron-Variante des Corona-Virus fest. Welche Region betroffen ist.

07.12.21: Vierte Welle gebrochen? Corona-Inzindenz in Halle erstmals wieder gesunken

Seit dem 26. Oktober ist der Inzidenzwert für Corona-Neuinfektionen in Halle stetig gestiegen. Am Dienstag war er erstmals rückläufig. Die Zahl der Patienten steigt.

07.12.21: Corona-Demos in Sachsen-Anhalt: SPD und Grüne fordern staatliche Durchsetzung

Am Montagabend haben vielerorts in Sachsen-Anhalt Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen stattgefunden. Viele von ihnen sollen nicht angemeldet und dementsprechend auch nicht erlaubt gewesen seien.

07.12.21: Über 400 Menschen demonstrieren in Wittenberg gegen Corona-Maßnahmen

Die Polizei hat ursprüngliche Schätzungen der Teilnehmerzahl an der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen für Ungeimpfte am Montag in Wittenberg nach oben korrigiert. Insgesamt blieb es aber friedlich.

07.12.21: Corona-Lage in Sachsen-Anhalt: Inzidenz steigt auf über 900 - 8.080 Neuinfektionen

3.009 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 7. Dezember 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 907,7.

07.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen stark gesunken - Zahlen sind jedoch zweifelhaft

Neben dem stark gesunkenen Inzidenzwert in Sachsen hat sich auch die Zahl der Neuinfektionen reduziert. Am Dienstag wurden 949 Neuinfektionen gemeldet, obwohl es am Montag noch über 4.000 gewesen sind. Wie ist es zu diesen Zahlensprüngen gekommen?

07.12.21: Zahl der Infusionen steigt: Klinikum Dessau setzt auf Corona-Antikörper-Therapie

Das Klinikum in Alten setzt auf eine besondere Behandlungsmethode im Kampf gegen Corona - und sieht sich bestätigt.

07.12.21: Politik unter Corona: So werden im Harz Entscheidungen getroffen

The Show must go on, heißt es so schön. Das gilt auch für die Lokalpolitik in Pandemiezeiten. Aber wie können Lokalpolitiker ohne Infektionsrisiko tagen? Welchen Weg der Harzkreis gehen will.

07.12.21: DRK erhöht Test-Kapazität in Naumburg

Dieser Tage ist es wieder da: das stundenlange Anstehen vor den Testcentern. Vor allem ungeimpfte Menschen trifft es, da für einige Bereiche des Lebens auch am Arbeitsplatz „3G“ gilt. In Naumburg liegt das Schlangestehen zudem an den wenigen öffentlichen Möglichkeiten. Es gibt weiterhin nur zwei Standorte, dafür ist am Boulevard nun auch sonntags geöffnet.

07.12.21: Wie Ordnungsamt und Polizei in Stendal die 2G-Regel überwachen wollen

Dass die Mitarbeiter im Einzelhandel und in Gaststätten in Stendal penibel darauf achten, ob ihre Kunden wirklich geimpft oder genesen sind, hat einen guten Grund. Denn erwischt das für die Kontrollen in erster Linie zuständige Kreisordnungsamt Menschen ohne Nachweis in den Räumen, müssen die Inhaber ein Bußgeld von 1000 Euro bezahlen.

07.12.21: Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt übersteigt erstmals Marke von 900

In Sachsen-Anhalt wurden über 3.000 Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Sachsen und Thüringen sind mit Inzidenzen über 1.000 weiterhin die Spitzenreiter.

07.12.21: In RKI-Statistik fehlt ein Drittel der Corona-Toten im Salzlandkreis

Das Virus hat im Salzlandkreis deutlich mehr Menschenleben gefordert als bisher bekannt. Die Kreisverwaltung weist auf ihrem Internet-Dashboard seit einem Monat keinen neuen Todesfall aus. Die Zahl 380 steht dort seit dem 7. November unverrückt. Wie passt das zusammen? Die MZ hat nachgefragt.