Magdeburg (vs) l Es wurden 15 neue Fälle in Sachsen-Anhalt gemeldet, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Acht Neuinfektionen konnten in Magdeburg festgestellt werden, teilte das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt mit.

Jeweils zwei wurden in der Börde, im Harz und in Halle gemeldet. Auch in Anhalt Bitterfeld ist ein Corona-Test positiv ausgefallen. Damit steigt die Zahl der Infektionsfälle auf 2117. Davon sind laut Schätzungen etwa 1948 Personen genesen.