Möckern (sk) l Drei gestohlene Autos fand die Autobahnpolizei Börde am Sonntagmorgen (18. Februar) auf der A 2 auf dem Parkplatz Wüstenforst. Während der Kontrolle eines polnischen Lkw entdeckten die Polizisten zwei Range Rover und einen Nissan Qashqai auf der Ladefläche des mit einer Plane geschlossenen Anhängers. Die drei Fahrzeuge, im Gesamtwert von 120.000 Euro, waren Mitte Februar in Großbritannien als gestohlen gemeldet worden und zur Fahndung ausgeschrieben.

Ins Visier der Autobahnpolizisten geriet der polnische Lkw wegen des Verstoßes gegen das Sonntagsfahrverbot. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der Lkw mit samt Ladung sichergestellt und gegen den, bis dato polizeilich nicht in Erscheinung getretenen, 31-jährigen polnischen Fahrer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.