Mücheln (dpa) l Mit vollem Körpereinsatz hat eine Zustellerin ein Paketfahrzeug verteidigt. Die 36-Jährige überbrachte in Mücheln (Saalekreis) am Montagnachmittag einer Kundin ein Paket, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

In der Zwischenzeit stieg ein unbekannter Mann in das Fahrzeug ein. Das Auto war nicht verschlossen, der Schlüssel steckte im Innern. Als der Mann das Fahrzeug starten wollte, eilte die Frau sofort zum Wagen, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Die Zustellerin versuchte den Mann am Wegfahren zu hindern. Das Fahrzeug geriet dennoch ins Rollen. Die Frau hielt sich an dem Wagen fest und es kam zu einem Handgemenge mit dem Mann. Dabei stürzte die Frau und verletzte sich leicht.

Als der Mann mit dem Fahrzeug wegfahren wollte, stellte sich die Zustellerin vor das Auto. Der Mann gab daraufhin auf und flüchtete zu Fuß, wie die Polizeisprecherin sagte. Die Zustellerin wurde ambulant medizinisch behandelt.