Halle (dpa) | Ein am Sonntag im Stadtwald Dölauer Heide in Halle gefundener Tote ist gewaltsam umgekommen. Die Obduktion am Montag habe ergeben, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Lenzner der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

Es werde nun wegen Totschlags gegen Unbekannt ermittelt. Die Identität der männlichen Leiche konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden.