Magdeburg (dpa) l 30 junge Landwirte haben mit Unterstützung vom Land einen eigenen Betrieb aufgebaut. Seit dem Start des Förderprogramms Mitte 2017 seien rund zwei Millionen Euro bewilligt worden, sagte Agrarministerin Claudia Dalbert (Grüne) der Deutschen Presse-Agentur. "Das Programm wird gut angenommen." Antragsteller aus verschiedenen Landesteilen seien berücksichtigt worden.

Bewerben können sich Landwirte, die nicht älter als 40 Jahre sind. Sie müssen ein Konzept für ihre Investitionen vorlegen und bekommen maximal 70 000 Euro, verteilt auf fünf Jahre. Auch geplante Maßnahmen für Umweltschutz und Tierwohl spielen bei der Auswahl eine Rolle.

Das Land will mit dem Junglandwirte-Programm den Generationswechsel in der Landwirtschaft unterstützen. "Das ist ein Motivationsstein, der mit dazu beiträgt, einen eigenen Betrieb zu gründen", sagte Dalbert. Insgesamt stehen im Fördertopf des Ministeriums bis 2021 rund 3,4 Millionen Euro zur Verfügung – rund 1,4 Millionen Euro sind demnach noch verfügbar.

Gekoppelt mit Landbörse

Gekoppelt ist das Förderprogramm mit einer Landbörse. Wem Flächen für Ackerbau oder Viehhaltung fehlen, kann sich an die Landgesellschaft wenden. Die sucht dann nach geeigneten Flächen, die von dem Landwirt gepachtet werden können. Bislang gebe es dazu schon rund ein Dutzend Bewerbungen der Programmteilnehmer, sagte Dalbert.

Landwirte können künftig zudem einfacher sogenannte mobile Hühnerställe errichten. In Zusammenarbeit mit dem für Bau zuständigen Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr wurde die Genehmigungspraxis dafür deutlich vereinfacht. Es geht dabei um die Freilandhaltung von Hühnern. Wenn die Tiere eine Fläche abgenutzt haben, kann der Stall einfach auf die nächste Wiese gestellt werden.

Bislang musste dafür stets eine neue Baugenehmigung beantragt werden - das ist seit der Änderung nicht mehr nötig. "Wir haben hier eine einfache und praxisnahe Lösung geschaffen", sagte Bauminister Thomas Webel (CDU). Auch einer der geförderten Junglandwirte setzt Dalbert zufolge einen solchen mobilen Hühnerstall ein.