Halle (dt) l Die Polizeiinspektion Halle sucht öffentlich nach dem mutmaßlichen Mörder einer 26-jährigen Frau aus Halle, die jüngst tot in einer Wohnung aufgefunden wurde. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass die gebürtige Afghanin mit mehreren Messerstichen getötet wurde.

Der dringende Tatverdacht gegen einen gesuchten Mann aus Halle ergebe sich aus den bisher geführten Ermittlungen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Den Angaben nach wird der gebürtige Afghane Mohammad Suliman N. wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,85 Meter groß und schlank
  • sichtbare Narben am linken Unterarm
  • zuletzt kurze und dunkle Haare
  • Drei-Tage-Bart
  • spricht gebrochen Deutsch und gut Englisch

Die Polizei sucht dringend Hinweise zu Personen, die den Mann seit dem 9. März 2019 gesehen haben bzw. Informationen zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0345/2241291 entgegen. Von Versuchen, die Person selbst festzuhalten, rät die Polizei ab und verweist auf mögliches aggressives Verhalten.

Bilder