Magdeburg/Halberstadt (hi) l Der Bundespolizei gelang es am Dienstagvormittag, ein Pärchen zu erwischen, das am Bahnhof Blumenberg Buntmetall stehlen wollte. Zuvor wurden die 34-jährige Frau und ihr 39-jähriger Begleiter durch einen Stellwerksmitarbeiter dabei beobachtet, wie sie sich mit ihrem Fahrzeug dem Tatort näherten.

Die bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Personen stiegen aus dem Fahrzeug aus und sammelten diverse Kleineisenteile, wie Gleisschrauben und Schienenklammern, aus dem ehemaligen Baustellenbereich der Bahn in zwei Eimer ein. Die Eimer verluden sie anschließend auf der Pritsche ihres Fahrzeuges. Der Stellwerksmitarbeiter informierte umgehend die Bundespolizei, die den Dieben kurz darauf das Handwerk legte. Bei dem Diebesgut handelte es sich insgesamt um ca. 15 Kilo Eisen. Der Mann und die Frau müssen sich nun wegen des Diebstahls strafrechtlich verantworten.