Zeitz (dpa) l In Zeitz hat es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei in Halle am Dienstagmorgen mitteilte. Das Feuer war gegen 23 Uhr am Montagabend ausgebrochen. Das Mehrfamilienhaus wurde zeitweise geräumt. In der betroffenen Wohnung selbst war niemand.

Deshalb brach die Feuerwehr die Tür auf, um das Feuer zu löschen. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Bereich eines Tisches im Wohnzimmer ausgebrochen. Die genaue Brandursache war zunächst noch unklar. Die Bewohner konnten nach den Löscharbeiten zurück in ihre Wohnungen. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.