Querfurt (dpa) l An der Autobahn 38 bei Querfurt ist ein neuer Pendlerparkplatz entstanden. Insgesamt seien rund 50 Autostellplätze geschaffen worden, um das "wilde Parken" an der Anschlussstelle zu verhindern, teilte das Verkehrsministerium am Dienstag in Magdeburg mit. Knapp 400.000 Euro habe das Land in den Bau des Parkplatzes und dessen Anbindung investiert. Der sogenannte Mitfahrerparkplatz liegt direkt an der Landesstraße 176.

Untersuchungen haben laut Ministerium einen großen Bedarf an Pendlerparkplätzen ergeben. Insgesamt werde er auf knapp 1000 Stellplätze geschätzt. Bedarf mit hoher Priorität gebe es etwa für zusammen 400 Plätze an acht Anschlussstellen der Autobahnen 2, 9 und 38 sowie an der B6n. Schnell entstehen die Parkplätze aber nicht: Laut Verkehrsministerium dauern die nötigen Planfeststellungsverfahren in der Regel mindestens vier Jahre.