Kriminalität

Gruppe greift junge Männer an und verletzt diese schwer

Von dpa 19.09.2021, 11:48 • Aktualisiert: 20.09.2021, 23:07
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Magdeburg - Eine Gruppe von vier Männern soll am Samstagabend in Magdeburg einen 20- und einen 21-Jährigen angegriffen und teilweise schwer verletzt haben. „Es soll wohl eine Vorgeschichte gegeben haben“, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Demnach soll den Geschädigten bereits vorher eine Taschenlampe entwendet worden sein. Als diese die Täter später darauf ansprachen, kam es zu dem Vorfall. Die Beschuldigten flüchteten laut Polizei. Zwei von ihnen im Alter von 21 und 22 Jahren konnten anschließend von der Polizei gestellt werden. Die anderen flohen. Die Polizei ermittelt.