Hallescher FC verpflichtet Mittelfeldspieler Herzog

Von dpa
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Halle (dpa) – - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat Mittelfeldspieler Aaron Herzog verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger FC Hansa Rostock zum HFC. In Halle unterschrieb Herzog am Mittwoch einen Vertrag bis Juni 2022 plus Option. „Aaron hat im Trainingslager einen guten Eindruck hinterlassen, sowohl sportlich als auch charakterlich. Er kann und will bei uns den nächsten Schritt machen und wird nach seinem ersten Jahr in der 3. Liga nun von den Erfahrungen profitieren“, sagte HFC-Sportdirektor Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung. 

Herzog durchlief das Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Mönchengladbach und spielte drei Jahre lang in der Regionalliga West, ehe er im Sommer 2020 nach Rostock wechselte. Für Hansa kam Herzog in der vergangenen Saison in 13 Spielen zum Einsatz.