Hamburg/Magdeburg (dpa) l Seit zwei Jahren werde darüber geredet. Jetzt müsse der Bund dafür sorgen, dass die Mittel auch wie vereinbart fließen, betonte Haseloff am Freitag. Das Thema stand bei der Jahreskonferenz der Regierungschefs der Länder in Hamburg auf der Tagesordnung.

Ziel der Länder sei es, dass die Verhandlungen mit dem Bund noch 2018 abgeschlossen werden. Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder gemeinsam für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Der Bund hatte dafür den Angaben zufolge von 2019 bis 2023 die Bereitstellung von insgesamt 5 Milliarden Euro zugesagt.