Leipzig (dpa) l Auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommt mildes und freundliches Herbstwetter zu. "In den kommenden Tagen steht uns eine klassische Hochdrucklage bevor", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig. Demnach bewegen sich die Temperaturen bis einschließlich Freitag zwischen 15 und 20 Grad. Nach Sonnenuntergang sinken die Werte in den einstelligen Bereich ab.

In den Nächten und den Morgenstunden kommt es dabei verbreitet zu Nebel, der sich im Laufe des Vormittags auflöst. Ab den Mittagsstunden wird es dann überwiegend sonnig, dazu weht eine leichte Brise aus Südosten. Lediglich am Freitag nimmt die Bewölkung wohl zu. Es bleibt aber aller Voraussicht nach trocken.