Krankenkasse zeichnet Menschen für Engagement aus

Lukas Barth
Lukas Barth dpa

Magdeburg (dpa/sa) - Die Krankenkasse DAK hat zwei Bürger und ein Projekt aus Sachsen-Anhalt für ihr Engagement im Bereich Gesundheit ausgezeichnet. Der Wettbewerb unter dem Motto "Gesichter für ein gesundes Miteinander" habe Einzelpersonen und Projekte in drei Rubriken bewertet, teilte die DAK am Montag mit. In der Kategorie "Gesundes Leben" habe Jörg Schreyer aus Leuna gewonnen, der mit Jugendlichen eine Streuobstwiese bepflanzte und Insektenhotels aufstellte. Der Magdeburger Verein Menschenzauber sei im Bereich "Gesunde Gesellschaft" für die Organisation von Fotoshootings für Kinder und Erwachsene, die Schicksalsschläge erlitten hätten, ganz vorne. Die Staßfurter Lehrerin Susan Heldmann ermögliche virtuelle, internationale Brieffreundschaften ihrer Schülerinnen und Schüler per E-Mail und gewinne daher in der Kategorie "Gesundes Netz".

Im Juni werden aus den Landessiegern bundesweit die besten Projekte ausgewählt, so die DAK. Diese bekommen den Angaben nach je nach Platzierung Preisgelder zwischen 500 und 1000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210315-99-828516/2

Mitteilung der DAK