Halle (dpa) l Ein 25-Jähriger ist in Halle-Neustadt von einer Unbekannten mit einem Messer angegriffen und an der Hand verletzt worden. Der 25-Jährige habe in der Neustädter Passage gesessen und kurz Blickkontakt mit einer in der Nähe sitzenden Gruppe gehabt, teilte eine Sprecherin der Polizei unter Berufung auf die Aussage des Opfers am Freitagmorgen mit.

Eine Frau aus der Gruppe habe sich provoziert gefühlt und sei mit einem Messer auf den 25-jährigen Syrer losgegangen. Dieser konnte den Angriff mit der Hand abwehren und erlitt leichte Schnittverletzungen. Die Täterin und die Gruppe flüchteten. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.