Magdeburg (dpa) l Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Dorothea Frederking (53), ist von ihrer Funktion zurückgetreten. Grund ist ein Krankheitsfall in ihrer Familie, wie eine Sprecherin am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. Die Agrarexpertin engagiert sich unter anderem für den Umwelt- und Tierschutz in der Landwirtschaft.

Frederking habe zum 1. April den Fraktionsvorstand verlassen. Die grüne Landtagsfraktion werde dies zum Anlass nehmen, die Fraktionssatzung zeitnah zu ändern. In Zukunft soll den Angaben zufolge der Fraktionsvorstand nur noch aus zwei Abgeordneten statt bisher drei Abgeordneten bestehen.

Nach Meinung von Frederking muss dieser Schritt sorgfältig überlegt werden. Im Prinzip sei es gut, wenn der Vorstand breit aufgestellt sei – um die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen zu können, erklärte sie.