Anonymes Schreiben an den MPBrandbrief beklagt „Klima der Angst“ im Bildungsministerium von Eva Feußner

Ein anonymer Brandbrief an Ministerpräsident Reiner Haseloff sorgt für Wirbel im Magdeburger Bildungsministerium. Die Verfasser - angeblich Mitarbeiter - werfen der Hausleitung unter anderem Mobbing vor. Die Rede ist von einem „Klima der Angst“.

Von Alexander Walter Aktualisiert: 18.01.2023, 18:54
Bildungsministerin Eva Feußner (CDU)
Bildungsministerin Eva Feußner (CDU) Foto: Uli Lücke

Magdeburg - Ein kurz vor dem Bildungsgipfel zur Personalnot an den Schulen bekannt gewordener anonymer Brandbrief an Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sorgt für Wirbel. (Das Schreiben liegt der Volksstimme vor.) Die Verfasser – angeblich Mitarbeiter des Bildungsministeriums – werfen der Hausleitung um Eva Feußner (CDU) darin unter anderem Mobbing vor. Von einem „Klima der Angst“ im Bildungsministerium ist die Rede.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.