Im Austausch für Halle-AttentäterWarum ein wegen Tötungsverbrechen verurteilter Islamist aus Bayern in die JVA Burg kommt

Im Austausch für den nach Augsburg abgeschobenen Halle-Attentäter soll nun ein hochgefährlicher Gefangener aus Bayern in die JVA Burg kommen. Was dazu bisher bekannt ist.

Von Matthias Fricke Aktualisiert: 19.01.2023, 19:33
Ein Bild vom Halle-Attentäter beim Prozess im Jahr 2020. Er war nach der Geiselnahme von zwei Justizbeamten am 20. Dezember 2022  nach Bayern gebracht worden.
Ein Bild vom Halle-Attentäter beim Prozess im Jahr 2020. Er war nach der Geiselnahme von zwei Justizbeamten am 20. Dezember 2022 nach Bayern gebracht worden. Foto: dpa/AFP/POOL

Magdeburg - Im Austausch für den aus Burg in die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen (Bayern) verlegten Halle-Attentäter Stephan Balliet soll demnächst ein hochgefährlicher Gefangener aus Bayern nach Sachsen-Anhalt kommen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.