Schulleiterbrief vor der Omikron-Welle

Schulen in Sachsen-Anhalt können ab sofort über Distanzunterricht entscheiden

Schulleitungen in Sachsen-Anhalt können angesichts der erwarteten Omikron-Welle ab sofort in Abstimmung mit dem Landesschulamt über Distanzunterricht entscheiden. Das Landesschulamt gibt Richtwerte vor, entscheidend sein soll aber die Lage vor Ort.

Von Alexander Walter Aktualisiert: 21.01.2022, 18:48
Leeres Klassenzimmer: Schulleitungen in Sachsen-Anhalt können ab sofort in Abstimmung mit dem Landesschulamt über Distanzunterricht entscheiden.
Leeres Klassenzimmer: Schulleitungen in Sachsen-Anhalt können ab sofort in Abstimmung mit dem Landesschulamt über Distanzunterricht entscheiden. Foto: dpa

Magdeburg - Angesichts der erwarteten Omikron-Welle ermöglicht das Bildungsministerium Schulleitern ab sofort, „in Abstimmung mit dem Landesschulamt“ zu entscheiden, ob sie vom Präsenz- in den Distanzunterricht wechseln. Ein Schulleiterbrief erreichte am Freitag die Schulen. Er liegt der Volksstimme vor.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.