Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Von dpa
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums.
Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

Oberharz am Brocken - Bei einem Verkehrsunfall im Harz ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 39 Jahre alte Mann sei am Samstagmorgen mit seinem Kraftrad in einer Rechtskurve zwischen zwei Ortschaften der Stadt Oberharz am Brocken von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Anschließend sei er mit dem entgegenkommenden Auto eines 46-Jährigen zusammengestoßen. Der Pkw-Fahrer hatte den Angaben zufolge zuvor nochversucht auszuweichen. Der Motorradfahrer wurde mit schweren, aber nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der 46-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt. Sein Sohn, der als Beifahrer mitfuhr, kam den Angaben zufolge mit dem Schrecken davon.