Magdeburg (he) l Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Landtags-Vizepräsident Daniel Rausch (AfD) hat seine Partei noch keinen Kandidaten für die Nachfolge. „Das Suchen und Finden ist schwierig“, sagte Fraktionschef André Poggenburg am Dienstag. „Noch einen Versuch haben wir nicht, beim nächsten Mal muss das sitzen.“ Bis Ende August soll ein Name feststehen.

Rausch hatte das Präsidium nach siebenminütiger Sitzungsleitung fluchtartig verlassen und trat am Tag darauf zurück. Gegenüber seiner Fraktion sprach er am Dienstag von gesundheitlichen Problemen. Einige AfD-Abgeordneten würden am liebsten Poggenburg auf den weitgehend repräsentativen Posten schieben. Dieser lehnt das ab, weil er seine Ämter als Partei- und Fraktionsvorsitzender ausüben möchte. Als Kandidat gehandelt wird auch der Staßfurter Matthias Büttner (33).