Niegripper See nach Verunreinigung wieder freigegeben

Von dpa

Burg - Eine Gewässerverunreinigung am Niegripper See (Jerichower Land) ist soweit beseitigt, dass die Badestelle an einem Campingplatz wieder freigegeben ist. In allen anderen Bereichen des Sees gelte weiterhin ein Bade- und Befahrverbot, teilte der Landkreis Jerichower Land am Freitag mit. Auf der Niegripper Seite des Niegripper Sees bleibe auch über das Wochenende hinweg eine saugende Ölsperre zur Aufnahme der restlichen Kleinmengen. Der Elbe-Havel-Kanal ist seit Freitagmittag wieder für die Schifffahrt freigegeben.

Am Mittwoch war die Verschmutzung auf dem See und einem 2,3 Kilometer langen Bereich des Kanals bekannt geworden. Die Ermittlungen laufen.