Magdeburg (vs) l Corona-Rekord in Sachsen-Anhalt: Am Sonnabend wurden 108 Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt registriert. Das sind so viele wie noch nie. Insgesamt kamen am Wochenende 200 positive Testergebnisse dazu.

Damit liegt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 3.337 Fällen. Derzeit infiziert sind 579 Menschen. 17 Intensiv- und Beatmungsbetten sind von COVID-19-Patienten belegt. Fünf dieser Personen werden beatmet.

Besonders viele Fälle wurden im Landkreis Harz registriert (25). Im Jerichower Land 21 Fälle. In Magdeburg und im Salzlandkreis jeweils 20 neue Fälle. In Stendal und der Börde je 3 neue Fälle und im Altmarkkreis Salzwedel 2 neue Infektionen. 

Mit der neuen Fallzahl ist das Jerichower Land aktuell der einzige Landkreis, der den roten Corona-Status hat. Das bezieht sich auf die 7 Tage Inzidenz, die im Jerichower Land bei 35,66 liegt.