Magdeburg l Die sachsen-anhaltische AfD-Landtagsabgeordnete Sarah Sauermann (Bitterfeld-Wolfen)  ist offenbar als Erste aus der 25-köpfigen AfD-Landtagsfraktion ausgetreten. AfD-Landes- und Faktionschef André Poggenburg bestätigte der Volksstimme am Montag, ihm liege eine entsprechende Vorab-Information vor. „Ich habe das aber noch nicht auf dem Tisch, mit Stempel  und Unterschrift."

„Einen Austritt begrüße ich nicht", sagte er. Ein solcher Schritt komme für ihn aber  „nicht überraschend". Sauermann wird schon länger dem Flügel der Poggenburg-Kritiker zugerechnet.

Poggenburg sagte, er werde jetzt auf seine fraktionsinternen Kritiker zugehen. Eine Spaltung der AfD-Fraktion halte er für „nicht sehr wahrscheinlich“, betonte er. Zugleich schränkte er ein: „Man weiß nie, was in den Köpfen der Leute vor sich geht.“

Sauermann war am Montag nicht zu erreichen.