Magdeburg l Julia Arlinghaus (36), Universitätsprofessorin, hat zum 1. Oktober 2019 die Leitung des Magdeburger Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung übernommen. Die studierte Wirtschaftsingenieurin ist damit bundesweit die jüngste Chefin eines Fraunhofer-Instituts.

Sie folgt auf Michael Schenk, der das Institut 25 Jahre lang geführt hatte. Schenk beendet mit dem Wechsel seine wissenschaftliche Karriere. Arlinghaus übernimmt auch den Lehrstuhl für Produktionssysteme und -automatisierung an der Universität Magdeburg.