Halle (dpa) l Das Landgericht in Halle ist nach einer telefonischen Bombendrohung evakuiert worden. Das Gebäude wurde geräumt und abgesperrt. Die Polizei sei vor Ort und durchsuche das Gebäude, sagte eine Sprecherin am Dienstagvormittag.

Unklar war zunächst, wie viele Menschen in Sicherheit gebracht werden mussten. Die Polizei sei gegen 10.20 Uhr über die Bombendrohung informiert worden. Zunächst hatte die "Mitteldeutsche Zeitung" über die Evakuierung berichtet. Gegen 11.50 Uhr habe die Polizei demnach Entwarnung gegeben. Es sei nichts verdächtiges gefunden worden.