Magdeburg (vs) l SEK und Polizei haben in Sachsen-Anhalt mehrere Wohnungen nach Drogen durchsucht und drei Personen festgenommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, duchsuchten 45 Beamte vor kurzem in Magdeburg, Halberstadt, Oschersleben und Klötze mehrere Objekte nach Drogen und nahmen einen 41-Jähirgen aus Halberstadt sowie eine 40-Jährige und einen 37-Jährigen aus Oschersleben fest.

Bei den Durchsuchungen beschlagnahmten die Beamten insgesamt 1160 Gramm Amphetamin, 716 Gramm Crystal, 370 Ecstasytabletten, 88 Gramm Methamphetamin, 49 Gramm Kokain und 35 Gramm Marihuana. Unter anderem auch Bargeld im vierstelligen Bereich wurde sichergestellt.

Gegen die drei Beschuldigten wurde Haftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erlassen. Sie sitzen nun in einer Justizvollzugsanstalt.