Schnellroda (dpa) l Bei einem Unfall bei Schnellroda (Saalekreis) ist ein Mann in seinem Wagen eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt worden. Wie es zu dem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 2163 kam, war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt. Der Mann musste mehrfach reanimiert werden. Er kam in eine Klinik in Merseburg. Seine Identität war zunächst unklar. Mittlerweile steht fest, dass es sich um einen 59-jährigen Mann handelt.

Wie die Polizei im Laufe des Freitags mitteilte, verstarb der Mann im Krankenhaus aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten.