Magdeburg (gg) l Die Bürgermeisterin einer großen Gemeinde im Saalekreis soll nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung angetrunken einen Unfall mit Fahrerflucht begangen haben. Die Polizei bestätigte auf Volksstimme-Anfrage, dass es in Höhnstedt bei Halle einen Vorfall gegeben hat. „Angaben zur Fahrerin können wir aus datenschutzrechtlichen Gründen allerdings nicht machen“, so ein Polizeisprecher.

Nach Angaben der MZ soll die Politikerin mit ihrem Wagen gegen ein Hoftor geprallt und anschließend einfach weitergefahren sein. Später soll das Auto der Politikerin noch mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen sein.