Wittenberg (dpa) l Weil ihm die Vorfahrt genommen wurde, ist ein erboster Radfahrer in Wittenberg auf die Motorhaube eines Autos gesprungen und hat einen Scheibenwischer abgerissen. Zuvor habe der Mann eine Flasche auf das Auto geworfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mehrere Autos warteten demnach am Dienstag vor dem Abbiegen an einer Ampel. Als die Amel auf grün schaltete und einige Autofahrer den Radfahrer nicht fahren ließen, warf er die Flasche und sprang auf die Haube des Autos, das gerade abbiegen wollte. Anschließend stieg der Mann auf sein Fahrrad und fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.