Merseburg (dpa/jl) l Möglicherweise ein Stein hat auf der Autobahn 38 bei Merseburg die Frontscheibe eines Lastwagens durchbrochen. Der 46 Jahre alte Fahrer des Lasters sei durch die Glassplitter leicht im Gesicht verletzt worden, teilte die Polizei in Halle am Montagmorgen mit.

Die Beamten gehen davon aus, dass ein Unbekannter einen Stein von einer Brücke zwischen Merseburg Süd und Merseburg Nord geworfen hat. Nach Angaben des LKW-Fahrers waren mehrere Personen auf der Brücke, als er unter dieser hindurch fuhr. Der Gegenstand sei am frühen Montagmorgen aber nicht gefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen.