Halle (dpa) l Die Polizei hat im Burgenlandkreis, im Saalekreis und Leipzig 15 Wohnungen durchsucht und Drogen, Bargeld und Waffen sichergestellt. Bei dem Einsatz am Dienstag wurde eine Person festgenommen, gegen die bereits ein Haftbefehl vorlag, sagte eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch.

"Insgesamt wurden mehrere Tausend Euro Bargeld, Betäubungsmittel wie 200 Gramm Crystal, 650 Gramm Marihuana, 150 Gramm Ecstasy und weitere Substanzen, Feinwaagen und Verpackungsmaterial sichergestellt", hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Gegen eine weitere Person hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt.

Unter den sichergestellten Gegenständen waren zudem sechs Schreckschuss- und drei Luftdruckwaffen, diverse Waffenteile sowie Hieb- und Stichwaffen. Ermittelt wird insgesamt gegen 18 Verdächtige. An dem Einsatz der Polizeiinspektion Halle waren den Angaben zufolge mehr als 120 Beamte beteiligt.