Halle (dpa) l In Halle ist ein vermutlich obdachloser Mann mit schweren Verletzungen gefunden worden. Anwohner entdeckten ihn am Dienstagmorgen und holten Hilfe. Der etwa 60-Jährige wurde reanimiert und ist inzwischen im Krankenhaus, wie die Polizei in Halle mitteilte. Bislang ist unklar, ob sich der Mann die Verletzungen bei einem Unfall zuzog oder Opfer eines Verbrechens wurde.

Bereits in der Nacht zum Dienstag hatten Passanten dem Unbekannten in einer Notlage geholfen, allerdings soll sich sein Gesundheitszustand bis zum Morgen erheblich verschlechtert haben. Die Polizei bittet in dem Fall um Hinweise.