Köthen (dpa) l Mit ausgeschaltetem Licht an seinem nicht zugelassenen Auto hat sich in Köthen ein Fahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten waren am Sonntag gegen 2.00 Uhr auf den Wagen aufmerksam geworden, weil dieser ohne Kennzeichen unterwegs war, wie die Polizei in Köthen mitteilte.

Der Fahrer schaltete sofort die Scheinwerfer aus und beschleunigte, als er den Streifenwagen sah. Die Fahrt endete für ihn nach wenigen Minuten in einer Sackgasse an einem Poller. Der Mann flüchtete zu Fuß weiter, die Polizei sucht nach ihm. Im Wagen saßen zwei weitere, betrunkene Personen.