Naumburg (dpa) l Einen Zigarettenautomaten haben unbekannte Täter in Naumburg (Burgenlandkreis) aufgesprengt. Dabei setzten sie in der Nacht zu Montag vermutlich Pyrotechnik ein, wie ein Polizeisprecher in Halle sagte.

Zeugen hätten im Ortsteil Bad Kösen einen lauten Knall gehört und drei dunkel gekleidete Personen beobachtet, die mit einem Auto wegfuhren. Die Täter seien mit Zigaretten und einer unbekannten Menge Bargeld geflohen. Der Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.