Halle (vs) l Die Bundespolizei hat am Sonnabend im Hauptbahnhof in Halle einen Mann mit Drogen erwischt - die allerdings besonders kreativ verstaut waren. Wie die Polizei am Montag mitteilt, hatte der 30-Jähirge die 30 Gramm - die Polizei vermutet Cannabis - in einem Milchkännchen untergebracht. Der Mann trug das randvolle Kännchen in seinem Rucksack bei sich.

Nun hat der Mann eine Strafanzeige am Hals.