Raststätte an der A9 ausgeraubt: Suche nach Täter

Von dpa
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Teuchern - Ein Mann hat am Mittwochmorgen die Raststätte Osterfeld an der A9 in Fahrtrichtung Berlin ausgeraubt und ist geflüchtet. Er habe zwei Angestellte mit einem waffenähnlichen Gegenstand bedroht und Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Die Suche nach dem Mann blieb zunächst erfolglos. Die beiden Angestellten im Alter von 31 und 49 Jahren seien vor Ort medizinisch versorgt worden. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Ermittler suchen zudem nach Zeugen, die Angaben zum Raub oder zum Täter machen können. Angaben zu erbeuteten Summe machte die Polizei nicht.