Besucherrückgang und explodierende Preise

Energiekrise: Magdeburger Kulturszene in Sorge

Der deutsche Dauerkrisenmodus setzt der Kulturbranche zu. Die Ticketverkäufe sind mau, die Unsicherheit ist groß. Vor allem nicht subventionierte Kultureinrichtungen leiden unter Energiepreisen und Besuchermangel.

Von Grit Warnat 19.10.2022, 19:47
Das Oli-Kino in Magdeburg.
Das Oli-Kino in Magdeburg. Archivfoto: vs

Magdeburg - Die Magdeburgerin Ines Möhring betreibt mit großer Leidenschaft das Oli-Kino. Es ist mehr als ein traditionsreiches Lichtspielhaus in der Landeshauptstadt. Neben Filmvorführungen finden sich Menschen zu Lesungen, Tanz, Theater ein. Man kann diesen Ort sehr wohl als Kulturhaus bezeichnen, als Ort der Begegnung und des sozialen Miteinanders.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.