MesseGrüne Woche: Sachsen-Anhalt präsentiert sich mit Klassikern und innovativen Ideen

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet die Grüne Woche in Berlin wieder in gewohnter Form statt. Aussteller und Besucher kommen dabei gleichermaßen auf ihre Kosten. Die Stimmung ist prächtig.

Von Antonius Wollmann 24.01.2023, 11:56
Besucher drängen sich nach der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche (IGW) in den Gängen der Messehalle von Sachsen-Anhalt.
Besucher drängen sich nach der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche (IGW) in den Gängen der Messehalle von Sachsen-Anhalt. Foto: dpa

Berlin - Nachdem der Fotograf auf den Auslöser gedrückt hat, gibt es bei Sandra Schröder und Daniela Böttcher kein Halten mehr. Eben noch haben sie fürs Foto posiert, nun klatschen die beiden Baumkuchenverkäuferinnen aus Salzwedel vergnügt in die Hände. Immer im Takt des Mottoliedes der Internationalen Grünen Woche, das jeden Tag um kurz vor 10 Uhr gespielt wird. Als kleiner Hinweis, dass der Messetag beginnt und es nicht mehr lange dauert, bis die ersten Gäste eintrudeln.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.